Bankroll für MTT-SNG

    • BulletsForMe
      BulletsForMe
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2010 Beiträge: 140
      Hi,

      da mich ST-SNG's zur Zeit einfach nur noch tilten und mir MTT's mehr Spaß machen wollte ich die MTT-SNG's grinden. Allerdings haben Downswing und Tilt meine Bankroll ziemlich zerstört. Hab ungefähr noch 80$ left. Mit 80 buy ins möglich die 45er 1.20er regular zu spielen (Turbo lieber nicht :x)?
  • 6 Antworten
    • Dogdo
      Dogdo
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 6.319
      für MTT-Sngs empfehle ich ein sehr sehr passives BRM. 150-200 Buy ins solltens meiner Meinung nach schon sein. Hab bisher zwar nur die 180er gespielt aber da waren Swings von 50-100 Buy ins an der Tagesordnung ;)
    • BulletsForMe
      BulletsForMe
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2010 Beiträge: 140
      Hmm Problem is halt SNG's tilten mich zur Zeit mega. NL2 donken... naja... aber wird mir wohl dann erst mal nichts anderes übrig bleiben.
    • LKWPETER
      LKWPETER
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 305
      wenn dich single-table-geräte schon aufde palme bringen, setz dich - in deinem derzeitigem zustand - erst garnich an irgendwas mit mehr spielern ^^
    • TollTillt
      TollTillt
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2009 Beiträge: 880
      Original von BulletsForMe
      Hi,

      da mich ST-SNG's zur Zeit einfach nur noch tilten und mir MTT's mehr Spaß machen wollte ich die MTT-SNG's grinden. Allerdings haben Downswing und Tilt meine Bankroll ziemlich zerstört. Hab ungefähr noch 80$ left. Mit 80 buy ins möglich die 45er 1.20er regular zu spielen (Turbo lieber nicht :x)?
      kannst du ganz locker^^die dinger sind so fishy wobei ich dir rate die turbos zu spielen. Da ist 10% weniger rake drauf und du erreicht ne größere hourly.
    • Scherben
      Scherben
      Gold
      Dabei seit: 07.12.2007 Beiträge: 972
      jo fischig ists, was aber auch zu großen swings führen kann. 80buy ins is echt knapp. Aber wenn du keine gar so großen probleme hast broke zu gehen kannste das versuchen.

      Aber ich würd trotz allem eher zu non turbos tendieren weil da die schlechten gegner einfach viel mehr gelegenheit bekommen schlechte plays und du mit nem tighten, auf hartes valueplay ausgelgtem spiel recht gut ins geld kommst.

      (mit größerer BR natürlich turbos)
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.781
      Original von Scherben
      jo fischig ists, was aber auch zu großen swings führen kann.
      Wat? Fischigkeit soll zu großen swings führen?