Frage zum Auflisten der versteckten Outs

    • levinstuggi
      levinstuggi
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2010 Beiträge: 3
      Hey hab mich mal bisschen ins Buch "Small Stakes Hold'em" von Ed Miller, David Sklansky und Mason Malmuth eingelesen, es gefällt mir sehr gut, aber ich hab ne Stelle, wo ich entweder nicht alle Hold'em Regeln kenne, oder einfach Verständigungsproblehme hab.

      Ich führ sie hier einfach mal auf, sie kommt öfters in ähnlichen Foremen vor, die Fraglichen Stellen markier ich rot:

      7. A :club: 2 :club: gegen A :heart: T :diamond: bei einem Board mit A :spade: 8 :diamond: 8 :heart: 3 :club: . Sie haben zum Sieg kein Out und 15 Outs zum Gleichstand (1 Ass, 4Könige, 4 Damen, 4 Buben und 2 Achten). Eine Zwei hilft Ihnen nicht. Sie haben bereits Two Pair - Asse und Achten. Jedes Ass oder jede Acht gibt Ihnen beiden das gleiche Full House. Jede Karte, die höher als der gegnerische Kicker ist, entwertet dessen Hand. Wenn zwei Spieler Top Pair haben und auf dem Board ein niedrigeres Paar liegt, führt das oft zum Gleichstand. Es braucht bloß eine Karte zu kommen, die höher ist als beide Kicker, und es gibt einen Split Pot.


      Mhh ja, ich dachte, dass beim Hold'em immer 5 Karten zählen und Kicker nur auf der Hand zählen, aber ich wohl falsch mit dieser Annahme, könnte mir des jmd. irgendwie nochmal erklären oso.

      Danke
      Levin
  • 6 Antworten
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von levinstuggi
      Mhh ja, ich dachte, dass beim Hold'em immer 5 Karten zählen und Kicker nur auf der Hand zählen, aber ich wohl falsch mit dieser Annahme, könnte mir des jmd. irgendwie nochmal erklären oso.
      es zählen immer die 5 besten karten
    • levinstuggi
      levinstuggi
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2010 Beiträge: 3
      Vielen Dank, dann is des auch verständlich und sehr gut zu wissen

      is geklärt
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Häufiger Denkfehler in dieser Richtung ist auch das es bei K :heart: Q :heart: gegen 3 :heart: 4 :heart: auf A :heart: J :heart: 9 :heart: 4 :diamond: 7 :club: einen Splitpot gibt weil beide Spieler den A-high Flush haben. Dem ist aber nicht so.

      Ich weiß nicht ob du das auch denkst, ich habs einfach mal erwähnt weil das schon häufiger gefragt wurde.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Ich glaube du interpretierst den Text einfach nur falsch.

      Die Kernaussage ist folgende:


      Original von levinstuggiWenn zwei Spieler Top Pair haben und auf dem Board ein niedrigeres Paar liegt, führt das oft zum Gleichstand. Es braucht bloß eine Karte zu kommen, die höher ist als beide Kicker, und es gibt einen Split Pot.
      Beide Spieler haben TP, daher hier AA und auf dem Board liegt ein niedrigeres Paar, hier 88. Daher halten die Spieler nun quasi folgende Hände:

      TwoPair (AA88) mit Kicker (2 oder T). Wenn nun auf dem Board eine Karte kommt/liegt welcher höher ist als beide Kicker, dann halten beide die selbe Hand:

      TwoPair AA88 mit identischem Kicker (hier >T), daher gibt es einen Splitpot.
      Wichtig ist aber, dass beide effektiv TopPair und nicht der einte Spieler etwa ein OverPair halten und das ein Pair auf dem Board liegt
    • levinstuggi
      levinstuggi
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2010 Beiträge: 3
      Original von maechtigerHarry
      Häufiger Denkfehler in dieser Richtung ist auch das es bei K :heart: Q :heart: gegen 3 :heart: 4 :heart: auf A :heart: J :heart: 9 :heart: 4 :diamond: 7 :club: einen Splitpot gibt weil beide Spieler den A-high Flush haben. Dem ist aber nicht so.

      Ich weiß nicht ob du das auch denkst, ich habs einfach mal erwähnt weil das schon häufiger gefragt wurde.
      Ja des wusst ich auch nicht, auch gut zu wissen


      @Th0m4sBC

      Ne ich hatte mir einfach nur ne Sonderregel zurechtgelegt (Kicker nur auf der Hand), die nicht existiert, spiele schon länger Poker, so J4F, und da hat die sich vll. in irgendeiner Situation eingebrannt. Naja jetzt beschäftige ich mich gerade und wahrscheihnlich auch i.d. Zukunft mehr mit Poker, darum ises schön, hier so schnell und viele Antworten zu sehen
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Na gut, falls du dann mal irgendwann bei Omaha landest...immer dran denken, bei dieser Spielart musst du exakt 2 Karten aus deiner Hand und 3 vom Board nutzen..... ;)