Starthände und wie man sie Spielen sollte

    • MarkusMaximus
      MarkusMaximus
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2010 Beiträge: 849
      Hallo Forum,

      ich habe vor kurzem mit Onlinepoker angefangen und versuche mich derzeit mit Sit and Go Turnieren.
      Ich habe mich erst mal informiert welche Starthände am häufigsten gewinnen. Danach habe ich mit einem Tool einen Plan erstellt wie ich diese Hände vor dem Flop spielen sollte.

      Mich interessiert jetzt sehr wie erfahrene Pokerspieler diesen Plan sehen, ob die Spielweisen abhängig von der Position am Tisch zu empfehlen sind und an welcher Stelle man etwas verbessern könnte.

      Danke schon mal für alle gut gemeinten Ratschläge!

      Die Starthände (ohne Unterscheidung der Farbe):

      AA ; KK ; QQ; JJ; TT; 99; AK; AQ; AJ; AT; KQ; KJ

      Spielweise:

      AA:
      Raisen und Reraisen unabhängig von der Positiion am Tisch mit dem Ziel Al in zu gehen

      KK: ------"-------

      QQ:
      Raisen egal welche Position aber nicht All in gehen

      JJ:
      Wenn noch nicht erhöt wurde aus jeder Position Raisen aber nicht All in gehen.
      Wenn erhöt wurde aus ep - mp - co - bu - sb mitgehen/callen wenn ich 15x so viele Chips habe wie der Raise den ich callen will - ansonsten folden. Aus bb Position callen wenn alle bis auf der sb gefoldet haben und der dann erhöt höt hat

      AK:
      Raise und Resaise aus jeder Position aber nicht All in gehen

      TT:
      Wenn noch nicht erhöt wurde aus ep mitgehen/callen, aus mp - co - bu - sb - bb raisen.
      Wenn schon erhöt wurde alle Positionen callen wenn ich mindestens 15x so viele Chips habe wie der Raise den ich callen will sonst folden oder callen wenn alle bis auf der sb gefoldet haben und der dann erhöt.


      99:
      Wenn noch nicht erhöt wurde aus ep - mp - mitgehen/callen. Aus co - bu - sb - raisen wen niemand vorher in die Hand eingestiegen ist sonst callen. Aus bb checken
      Wenn schon erhöt wurde jede Position callen wenn ich mind. 15x so viele Chips habe wie der Raise den ich callen will, sonst fold

      AQ:
      Wenn noch nicht erhöt wurde aus jeder Position raisen.
      Wenn schon erhöt wurde aus ep - mp folden; aus co - bu callen; aus sb folden; aus bb callen wenn alle bis auf den bu und sb gefoldet haben und einer dann geraist hat, sonst fold

      AJ:
      Wenn noch nicht erhöt wurde aus ep folden aus mp - co - bu - raisen und aus sb - bb raisen wenn maximal 1 Spieler in die Hand eingestiegen ist, sonst callen.
      Wenn schon erhört wurde aus ep - mp - co - bu - sb folden. Aus bb in steal Situationen callen, sonst folden

      AT:
      Wenn noch nicht erhöt wurde aus ep - mp folden. Aus co raisen wenn maximal ein Spieler in die Hand eingestiegen ist, sonst callen. Aus bu raisen wenn max 2 Spieler in die Hand eingestiegen sind, sonst callen. Aus sb raisen wenn niemand in die Hand eingestiegen ist, sonst callen. Aus bb in steal Situationen raisen, sonst checken.

      KQ:
      Wenn noch nicht erhöt wurde aus ep folden. Aus mp - co - bu - raisen. Aus sb - bb raisen wenn maximal ein Spieler in die Hand eingestiegen ist, sonst callen.
      Wenn schon erhöt wurde aus ep - mp - co - bu - sb folden. Aus bb in steal Situationen callen, sonst folden.

      KJ:
      Wenn noch nicht erhöt wurde aus ep - mp folden. Aus co raisen wenn noch kein Spieler in die Hand eingestiegen ist, sonst folden. Aus bu raisen wenn maximal ein Spieler in die Hand eingestiegen ist, sonst folden. Aus sb raisen wenn noch keiner in die hand eingestiegen ist, sonst callen. Aus bb raisen wenn alle bis auf den sb folden und der dann completed, sonst folden!
  • 11 Antworten
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Also mal Vorab; du spielst SNGs, daher kannst du keine solche Prognose aufstellen à la die Hand aus der Position so und so. Die Blindlevel verändern sich….die Anzahl Spieler verändern sich…. klar, kannst du theoretisch AA aus jeder Position All-In stellen (wobei es auch Situationen gibt, wo das –EV ist), aber darum geht’s dir ja nicht.
      Zweitens; du überschätzt manche Hände masslos. AQo bspw. wird von vielen unerfahrenen Spielern overplayed.

      Setzte dich mit der SNG-Theorie auseinander (Strategieartikel) und wenn du das mal verinnerlicht hast, mach ICM-Training en mass.
    • eehjauhoh
      eehjauhoh
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2008 Beiträge: 464
      bis jj nicht ganz falsch, es gibt aber mehr Faktoren die berücksichtigt werden müssen!

      so sehens unsere Coaches hier:
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/sng/1348/1/


      je nach Spielphase gelten aber wie gesagt noch andere Regeln, die von 23o immer allin bis AA auf jeden fall weglegen reichen

      Trainer für späte Phase:
      http://de.pokerstrategy.com/software/8/
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von eehjauhoh
      je nach Spielphase gelten aber wie gesagt noch andere Regeln...bis AA auf jeden fall weglegen reichen

      Nenn mir eine Situation in einem regulären SnG, wo das auch nur ansatzweise sinnvoll ist...
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von Toerke79
      Original von eehjauhoh
      je nach Spielphase gelten aber wie gesagt noch andere Regeln...bis AA auf jeden fall weglegen reichen

      Nenn mir eine Situation in einem regulären SnG, wo das auch nur ansatzweise sinnvoll ist...
      Bei DONs gibt es da einige Spots wo es sinnvoll ist.
    • kamik
      kamik
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2007 Beiträge: 400
      Original von Toerke79
      Original von eehjauhoh
      je nach Spielphase gelten aber wie gesagt noch andere Regeln...bis AA auf jeden fall weglegen reichen

      Nenn mir eine Situation in einem regulären SnG, wo das auch nur ansatzweise sinnvoll ist...
      Anfang eines großen SNGs, der halbe Tisch geht vor dir AllIn. Ich würds folden.
    • onehotminute
      onehotminute
      Silber
      Dabei seit: 15.04.2009 Beiträge: 837
      Original von kamik
      Original von Toerke79
      Original von eehjauhoh
      je nach Spielphase gelten aber wie gesagt noch andere Regeln...bis AA auf jeden fall weglegen reichen

      Nenn mir eine Situation in einem regulären SnG, wo das auch nur ansatzweise sinnvoll ist...
      Anfang eines großen SNGs, der halbe Tisch geht vor dir AllIn. Ich würds folden.
      auch mehrmals nacheinander?

      man sollte auch in der situation nicht folden, weils zwar ärgerlich ist gleich zu beginn zu busten aber im grunde nichts ausmacht. solange die entscheidung all in zu gehen richtig ist, und das ist sie mit AA nunmal, auch wenn der vorteil bei mehreren all-ins schon sehr klein wird, dann sollte man all in gehen.

      deswegen gibts ja brm.

      ausnahmen gelten für mich hier nur bei dons
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von Th0m4sBC
      Original von Toerke79
      Original von eehjauhoh
      je nach Spielphase gelten aber wie gesagt noch andere Regeln...bis AA auf jeden fall weglegen reichen

      Nenn mir eine Situation in einem regulären SnG, wo das auch nur ansatzweise sinnvoll ist...
      Bei DONs gibt es da einige Spots wo es sinnvoll ist.
      Ist mir bekannt, deswegen sagte ich ja auch in regulären SnG´s ;)
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von kamik
      Original von Toerke79
      Original von eehjauhoh
      je nach Spielphase gelten aber wie gesagt noch andere Regeln...bis AA auf jeden fall weglegen reichen

      Nenn mir eine Situation in einem regulären SnG, wo das auch nur ansatzweise sinnvoll ist...
      Anfang eines großen SNGs, der halbe Tisch geht vor dir AllIn. Ich würds folden.
      Ich würds nicht folden. KK geht da noch über den Jordan aber AA never...
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      Original von Toerke79
      Original von kamik
      Original von Toerke79
      Original von eehjauhoh
      je nach Spielphase gelten aber wie gesagt noch andere Regeln...bis AA auf jeden fall weglegen reichen

      Nenn mir eine Situation in einem regulären SnG, wo das auch nur ansatzweise sinnvoll ist...
      Anfang eines großen SNGs, der halbe Tisch geht vor dir AllIn. Ich würds folden.
      Ich würds nicht folden. KK geht da noch über den Jordan aber AA never...
      da geht noch viel mehr AI!! du brauchst nur so wenig equity, da kann der vorher in chat schreiben, dass der AA hat und du müsstest es callen :D gerade am anfang eines sngs.

      AA kannst du einem sng nur in folgender situation folden

      1,2,3 itm - 4 left

      utg fold
      mp (55% aller chips push Ai)
      sb (hero 30% aller chips) AA
      bb ( 0,8bb autoAI)

      AA easy foldz

      wenn das ein satellite ist, wo 1,2 und 3 alle ein gleichwertiges ticket bekommen ist es noch deutlicher, da man die payoutstruktur nit beachten muss :)
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von MrMarv89
      Original von Toerke79
      Original von kamik
      Original von Toerke79
      Original von eehjauhoh
      je nach Spielphase gelten aber wie gesagt noch andere Regeln...bis AA auf jeden fall weglegen reichen

      Nenn mir eine Situation in einem regulären SnG, wo das auch nur ansatzweise sinnvoll ist...
      Anfang eines großen SNGs, der halbe Tisch geht vor dir AllIn. Ich würds folden.
      Ich würds nicht folden. KK geht da noch über den Jordan aber AA never...
      da geht noch viel mehr AI!! du brauchst nur so wenig equity, da kann der vorher in chat schreiben, dass der AA hat und du müsstest es callen :D gerade am anfang eines sngs.

      AA kannst du einem sng nur in folgender situation folden

      1,2,3 itm - 4 left

      utg fold
      mp (55% aller chips push Ai)
      sb (hero 30% aller chips) AA
      bb ( 0,8bb autoAI)

      AA easy foldz
      Also mit SC´s wär ich wohl auch dabei... :D

      Das AA Beispiel kann ja nicht dein Ernst sein. Verlang jetzt keine mathematische Begründung aber das instafistpumpsnapcalle ich sowas von...
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.629
      Jop, Aces gehen immer rein, egal wie heftig die Bubble ist.

      Bei DONs bringts einem nix mehr Chips zu haben wenn der 6. Spieler bustet. Aber da ist das oberste Ziel auch ITM zu kommen. Das reicht bei normalen SNGs bei bestem Willen nicht aus. Also geh ich lieber in einem von 5 Fällen an dieser Beispielbubble broke und ship in 4 von 5 Fällen zu nahezu 100% das ganze Ding.