Mensa IQ Test / Tag der Intelligenz

    • dReadhead
      dReadhead
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2005 Beiträge: 3.816
      mitte september führt der mensa verein (das ist jene ansammlung profilneurotischer wichtigtuer) iq tests im ganzen land durch. ich hätte eventuell interesse.

      weiß jemand was für eine art frage mensa bevorzugt?
      es hieß, man sollte muttersprachler sein und es gäbe 100 einzelfragen, die man in 1,5 stunden beantwortet. falls man kein deutsch kann, sollte man denen eine email schicken udn erhält einen nicht-sprachlichen test. aha.


      mensa gilt als "seriös". zumindest wird so ein test wohl mehr bringen als irgendwelche RTL-dergroßeiqtest-programme.


      jemand erfahrungen mit tests von denen gemacht?
  • 132 Antworten
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Eine verdammte Sekunde Google, erstes Ergebnis:
      http://www.mensa.de/index.php?id=65
    • EdnaUebel
      EdnaUebel
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2010 Beiträge: 1
      Salût!

      Ich habe mal einen solchen Test gemacht.
      Es kommen unterschiedliche Aufgabentypen dran, es geht um u.a. logisches Denken, z.B. Zahlenreihen "analysieren" und dann die nächste Zahl herausfinden, logische Wortbezüge richtig herstellen usw. wobei Du nur eine bestimmte Zeitspanne hast für die Beantwortung. Die Zeit ist zwar knapp aber es ist machbar.

      Ich denke, dass kennst Du, wenn Du Dich bereits mit solchen Tests auseinandergesetzt hast.

      Darüber hinaus ist ca. in der Mitte des 1.5 std. Tests eine Gedächtnisaufgabe, bei der Du Dir verschiedene Dinge in Clustern merken sollst und nach einer kurzen Pause runterpinnen musst.
      Ca. 3-4 Wochen nach dem Test erhälst Du eine Auswertung von einem anerkannten Psychologen, der die einzelnen Teilbereiche auswertet.

      Testunterlagen werden gestellt, Bleistift (wichtig, wenn man sich mal vertut) und Radiergummi solltest Du sicherheitshalber mitnehmen.

      Es gibt auch Fragebögen in anderen Sprachen als Deutsch, sollte man nur bei der Anmeldung erwähnen.


      Hoffe, das hilft weiter?!
    • Kuschelbaer
      Kuschelbaer
      Black
      Dabei seit: 08.04.2006 Beiträge: 5.406
      Original von BlackFlush
      Eine verdammte Sekunde Google, erstes Ergebnis:
      http://www.mensa.de/index.php?id=65
      23/33 :f_biggrin:
    • warri
      warri
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 1.354
      Wie ich mich da instant anmelden würde, wenn man nicht nen Lichtbildausweis bräuchte. Nice stasimethode, wird direkt registriert und für zukünftige Verwendung gespeichert. :f_p:
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      Vielen Dank, dass Sie den Mensa Online-Test ausgefüllt haben. Sie haben 27 von 33 Fragen richtig beantwortet und haben daher gute Chancen, beim Aufnahmetest das Mensa-Kriterium zu erreichen.

      ich bezweifel ja das der online test so sonderlich viel aussagt, ich hab ja noch netmal die aufgabe mit dem 2 sachen ankreuzen verstanden, und hab da einfach irgendwas angekreuzt :D

      bringts was da mitglied zu sein? ist das einfach facebook für streber?
    • DocBru
      DocBru
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2007 Beiträge: 904
      Auswertung

      Vielen Dank, dass Sie den Mensa Online-Test ausgefüllt haben. Sie haben 28 von 33 Fragen richtig beantwortet und haben daher ausgezeichnete Chancen, beim Aufnahmetest das Mensa-Kriterium zu erreichen.

      Hinweis: Es handelt sich beim Mensa Online-Test um einen älteren Test, dessen Aufgaben und Lösungen nicht immer eindeutig zu sein scheinen. Gerade die Lösung zu Aufgabe 32 wird häufig diskutiert. Wenn Sie hier Antwort A gewählt haben, können Sie sich selbst einen Punkt zur Anzahl richtiger Antworten addieren.

      Habe da A, also 29? ;)
    • BackdoorBandit
      BackdoorBandit
      Global
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 9.072
      20/33 bin ich jetzt dum?
    • dReadhead
      dReadhead
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2005 Beiträge: 3.816
      Original von EdnaUebel
      Salût!

      Ich habe mal einen solchen Test gemacht.

      ...

      Hoffe, das hilft weiter?!

      ja, danke für den tripreport. das einzige interessante hier im thread. den auf der internetseite befindlichen test kenne ich schon sehr lange. es steht ja sogar dabei, dass es sich um einen "älteren test" handelt. zudem gibt er keine auskunft darüber, wieso man muttersprachler sein muss. ich denke, er ist in seiner gesamtheit einfacher als der eigentliche test, da er ja unentschlossene personen locken soll. kostenlos das leichte, damit sich jeder schlau vorkommt und im zweiten schritt, nach dem geldfluss, die große ernüchterung. (wer möchte schließlich geld dafür ausgeben, zu bestätigt bekommen, dass man nur durchschnittlich intelligente ist...)

      fragen zur sprache bzw. bewertung von emotionalen gesichtsausdrücken sind mir bisher bei jedem IQ-test suspekt gewesen.

      ein verständnis logischer prinzipien scheint mir ein gutes kriterium für den maßstab von "intelligenz", was nicht heißt, dass es keine emotionale oder sprachliche intelligenz gibt, aber zumindest, dass man es leichter und eher in zahlen ausdrücken kann.


      da mensa anscheinend auch "nicht-sprachliche" tests anbietet, hieße das, dass sie eine methode 'erfunden' haben, die es ihnen ermöglicht rein mathematisch-logische tests mit gemischten tests zu vergleichen.

      unfug.

      bei konventionellen tests werden doch beliebige bewertungen der kategorien (logische reihen, gedächtnisaufgaben, "logisch"-semantische reihen, usw) vorgenommen. bei einem test, den man sich für viel geld als software für zuhause kaufen konnte, war es dem probanten sogar ermöglicht selber für sich anzugeben, was für eine gewichtung er für am sinnvollsten erachtet.


      so. ich schätze nun einfach, dass mensa 80% des testergebnisses von den logischen reihen abhängig macht und ein bisschen andere aufgaben dazunimmt. jede kategorisierung ist beliebig.

      ich hoffe nun darauf, dass jene "anerkannte psychologen" die teilergebnisse splitten und einzeln bewerten und auch eine rechtfertigung über das verfahren gen gesamtergebnis abgeben.

      falls dies nicht so sein sollte, werde ich mich darüber ärgern, 25 euro sowie 2 stunden zeit nicht für etwas sinnvolleres verwendet zu haben. wie zum beispiel blackjack, drogen und nutten.
    • dReadhead
      dReadhead
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2005 Beiträge: 3.816
      Original von warri
      Wie ich mich da instant anmelden würde, wenn man nicht nen Lichtbildausweis bräuchte. Nice stasimethode, wird direkt registriert und für zukünftige Verwendung gespeichert. :f_p:

      nun ja. ich bezweifle, dass es für eine "zukünftige verwendung" verwendet wird. irgendeines der 9000 mensamitglieder hätte dies schon publik gemacht bzw. die presse wäre darauf gekommen.

      es dient demnach dazu, dass man nicht jemand anderen den test machen lassen kann, um lediglich in seinem lebenslauf (oder auf facebook) seine mitgliedschaft anzugeben, um damit anzugeben.

      ich denke, den mensa-leuten ist die bewahrung elitärer ideale wichtiger als die herausgabe der personalausweisnummer an den BND oder der adresse für marketingzwecke an 9live (wobei sich 9live & co nachvollziehbarerweise nicht mensa-interessierte für ihre werbung aussuchen würden).

      also: ist deine vermutung reine spekulation oder kannst du mit quellen deine denuntiation belegen?
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Original von warri
      Wie ich mich da instant anmelden würde, wenn man nicht nen Lichtbildausweis bräuchte. Nice stasimethode, wird direkt registriert und für zukünftige Verwendung gespeichert. :f_p:
      keine Sorge, du brauchst dich da wirklich nicht anzumelden

      man bekommt nur das ergebnis des testes. eine genaue auswertung nach gebieten bekommt man nur gegen aufpreis (40-50€ zusätzlich).

      emotionale intelligenz wird nicht getestet. sprachliche kommt vor, macht aber einen kleineren teil ais als mathematisch-logische

      dazu noch räumliches denken und gedächtnis
    • warri
      warri
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 1.354
      Ist reine Spekulation, aber nachdem Payback Bericht (payback verkauft daten an gez, fake namen angegeben kurz später kam brief) bin ich bei sowas immer stutzig. Auch wenn der Verein auf den 1. Blick seriöser aussieht als Payback.
    • philwen
      philwen
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 5.601
      Vielen Dank, dass Sie den Mensa Online-Test ausgefüllt haben. Sie haben 30 von 33 Fragen richtig beantwortet und haben daher ausgezeichnete Chancen, beim Aufnahmetest das Mensa-Kriterium zu erreichen.
    • dReadhead
      dReadhead
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2005 Beiträge: 3.816
      gegen aufpreis? diese schweine. weder im newsletter noch auf der homepage auch nur ein wort davon.

      nichts gegen die unverhältnismäßig hohen kosten, aber muss man deren nennung denn so sehr verstecken - gerade, weil man ja kein kommerzielles unternehme führt, sondern sich eher im bereich "kultur" verortet fühlt?


      edit: ok, hier steht es also doch, ohne, dass eine zahl angegeben wird: http://www.mensa.de/mitglied-werden/nach-dem-test/
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      27 von 33 Fragen richtig. Bin ich jetzt schlau ? =)
    • scKMKII
      scKMKII
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2007 Beiträge: 105
      .
    • fcbfan103
      fcbfan103
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2010 Beiträge: 290
      Pass auf, dass Du nicht zu sehr abhebst, wenn du tatsächlich aufgenommen wirst...
      Einem Familienmitglied ist dies widerfahren: Er widerspricht sogar Experten in deren Meinungen, da er einmal eine Inhaltsangabe eines Buches über Thema X gelesen hat..
      Jeder, der nicht bei Mensa ist, ist ein Mensch 2. Klasse und man kann sich nicht richtig mit ihm unterhalten / mit ihm diskutieren, da sein geistiger Horizont zu beschränkt ist.
    • eiche135
      eiche135
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2007 Beiträge: 958
      mensa? bei uns gibts morgen Pommes!
    • dudelidude
      dudelidude
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2010 Beiträge: 3.757
      ich war da mal mitglied naja aber nirgendwo teilgenommen an deren veranstaltungen, eher nicht meine jugendliche altersgruppe gewesen und kein bock mit 40 jährigen nerds abzunerden. bin dann wieder ausgetreten :f_confused:
    • Dodekahedron
      Dodekahedron
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 5.699
      Original von dudelidude
      ich war da mal mitglied naja aber nirgendwo teilgenommen an deren veranstaltungen, eher nicht meine jugendliche altersgruppe gewesen und kein bock mit 40 jährigen nerds abzunerden. bin dann wieder ausgetreten :f_confused:
      und was ist dann passiert