Die Micros schlagen ...

    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Also ich weis ja nicht.
      Mein früheres Stammlimit war NL25 und NL50 mit BSS.
      Nach knapp 1 Mio Hände und Winningplayer (so 2-3bb/100) hab ich ausgecasht (Geldprobleme) und seit einigen Monaten wieder ganz ganz unten angefangen.
      Ich schaff es echt nicht die untersten Micros zu schlagen, badbeat auf badbeat, und jeder callt halt.
      Reads vollkommen unmöglich
      Bin ich da eine Ausnahme ?
  • 29 Antworten
    • aikira
      aikira
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 918
      hab ähnliche probleme. hab früher auch nl 50 als absolutes wohlfühl stammlimit gehabt dann durch shots cashouts und tilt meine br geschrottet und nach einiger zeit pause wieder nen neuen versuch gestartet und krieg auf nl 10 schon probleme. das höchste der gfühle war ein shot auf nl 30 wo ich nach 5k hands wieder runter musste.
      ich hab das gefühl ich spiel schlecht meine reads sind schlecht und spiel wie ein schatten meiner selbst zu nl 50 zeiten
    • MartinV1970
      MartinV1970
      Global
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 564
      geht mir auch so, dass ich nicht über NL10 hinauskomme.

      Ich hab glaube ich schon 5x probiert NL25 in Angriff zu nehmen und bin jedesmal gescheitert. BadBeat über Badbeat.

      Villian findet den Fold-Button nicht
    • PhilO61
      PhilO61
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 2.900
      und ich dachte ich bin der einzige bei dem es EINFACH NICHT LAUFEN WILL^^
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Also ich fand es ab NL50 deutlich leichter Profit zu machen als auf <NL25
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.531
      Original von Noonien
      Also ich fand es ab NL50 deutlich leichter Profit zu machen als auf <NL25
      Dann eincashen und >NL50 spielen :)

      Ich fasse auch keinen Fuß, naja wayne. everyone is solid
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      YOU are NOT solid. THIS is why u don´t win! Ich bin da keine Ausnahme :p. Es reicht eben kein ABC Poker mehr und 1st Level thinking um auf den Small Stakes zu den Gewinnern zu zählen
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Falsche Adaption?

      Ich mein wenn ihr auf NL50 winner wart dann habt ihr offensichtlich einen Stil gespielt mit dem ihr den durchschnittsgegner auf dem Limit geschlagen habt.

      Das heißt aber nicht das dieser Stil auch den Durchschnittsgegner auf den Mocros schlägt. Den die spielen selbst anders als die NL50 Regs. Daher müsst ihr euren Stil halt entsprechend anpassen.

      Andere erklärungen gibts eigentlich keine wenn die Sample groß genug ist.
    • MartinV1970
      MartinV1970
      Global
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 564
      Original von MyLady17
      YOU are NOT solid. THIS is why u don´t win! Ich bin da keine Ausnahme :p. Es reicht eben kein ABC Poker mehr und 1st Level thinking um auf den Small Stakes zu den Gewinnern zu zählen
      das würd ich so nicht ganz unterschreiben.

      Ich hab die letzten 6 Wochen auf Everest NL10 & NL25 gespielt. Es ist unglaublich was dort gespielt wird. Standard Style ist 38/8 dort. Rumgelimpe ohne Ende. Normaler 20/16 Style hat mal gerade zu Break-Even gereicht.

      Das schöne dabei. Geld wurde immer an die Fische verteilt, gegen die Regs hab ich gewonnen :-)

      Ich finds unheimlich schwierig gegen Fische zu gewinnen. Hat jemand einen Tip warum?
    • alexabb
      alexabb
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2009 Beiträge: 858
      also das tiltet mich schon...

      "gegen regs gewinne ich"
      "fische die nur limpen und alles callen machen mich platt"

      dann spielt eben hohe limits gegen die regs :D im ernst. gegen fische is die varianz höher, aber nix is so profitabel wie gegen fische zu spielen.
      dann fehlt euch schlicht und einfach die fähigkeit zu adapten. n fisch folded kein tp, wieso wollt ihr den dann rausbluffen? grade das is doch gut, dass er das nich folded, adapten un gut is.

      aber wenn ihr meint, bumhunted doch einfach die regs :D :D :D :D :D :D

      //btw freu ich mir n ast, wenn da n 38/8 fisch am tisch sitzt. :rolleyes:
    • puma89111
      puma89111
      Global
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.745
      Wie schlägt man denn NL50 wenn man nichmal mit den NL10 Fischen klarkommt :f_confused:
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.531
      Original von puma89111
      Wie schlägt man denn NL50 wenn man nichmal mit den NL10 Fischen klarkommt :f_confused:
      Spiel doch mal auf everest NL10 :D
    • MartinV1970
      MartinV1970
      Global
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 564
      ... ich mich eigentlich auch.

      Was weiß ich denn wo das Geld hingeht oder herkommt. War eher subjektiv der Eindruck.

      Wenn einer sein TP nicht folded ist doch in Ordnung. Wahrscheinlich bin ich der Fisch wenn ich vom BB die Queens auf 2 Limper raise.
      Der Flop: 2c 6c Js kommt
      C-Bet Pot Size, Villian 3-Bettet, ich call
      Der Turn 4c kommt
      2 Barrel, raise allin

      Ich hätte ja mit einem Flush, oder TP gerechnet, oder Set, aber nein

      Villian zeigt 6h2h TwoPair

      Er hatte 75/29 auf 119 Hände !?! Immerhin war ich pre 3 zu 1 Favorit.

      Naja, ich hätte halt am Flop folden müssen, aber wer macht das schon bei dem Board?

      Solche Spots erlebe ich ständig. Ich denke mal ich hab das Spiel nicht ganz verstanden, wenn ich nicht damit rechne das Villian mit 62 preflop callt.

      Was nützt es einem 1000 Hände solide zu spielen und 4 solcher Suckouts zu bekommen. Damit die Session positv abzuschliessen ist relativ schwierig.
    • puma89111
      puma89111
      Global
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.745
      Warum callst du die 3bet nur?

      Ich kann nich davon ausgehen, dass AA heißt ich gewinne die Hand.Ihr müsst auch verlieren um die Fische am Leben zu erhalten, davon lebt ihr.Wenn ihr mit der Varianz nich klarkommt spielt halt gegen die ganzen Nits, aber nach ein paar K Händen merkt ihr warum euch die Fische so am Herzen liegen...

      Looser ip gegen die Fische spielen und auch etwas marginaler zum SD, vielleicht weniger Tische spielen,weil Gameflow is gegen Fische wichtig.456s muss ich mit AK ohne FD nich contibetten und Aces muss ich auf dem Flop auch nich reinstellen ohne FD.
      Werd mir wohl in nächster Zeit mal Everest angucken :D
    • sericort
      sericort
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2009 Beiträge: 623
      noonien :heart:
    • zZin
      zZin
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2008 Beiträge: 464
      Original von alexabb
      also das tiltet mich schon...

      "gegen regs gewinne ich"
      "fische die nur limpen und alles callen machen mich platt"

      dann spielt eben hohe limits gegen die regs :D im ernst. gegen fische is die varianz höher, aber nix is so profitabel wie gegen fische zu spielen.
      dann fehlt euch schlicht und einfach die fähigkeit zu adapten. n fisch folded kein tp, wieso wollt ihr den dann rausbluffen? grade das is doch gut, dass er das nich folded, adapten un gut is.

      aber wenn ihr meint, bumhunted doch einfach die regs :D :D :D :D :D :D

      //btw freu ich mir n ast, wenn da n 38/8 fisch am tisch sitzt. :rolleyes:
      nicht alles verraten... nachher nehmen die mir meine fische weg :(
    • MartinV1970
      MartinV1970
      Global
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 564
      [quote]Original von puma89111
      Warum callst du die 3bet nur?

      weil ich dachte ich lieg vorne :f_p:

      ich spiel nur 4 Tische, bei noch weniger schlaf ich ein. Ich schaue mir vor jedem Move die Gesamtstats im HUD an und überlege mir je nach Gegner / Stats was zu tun ist.

      Ich hab 400K Hände auf Fulltilt gespielt, dagegen sind die Leute auf Everest ein Witz. Ich bins nicht mehr gewöhnt, wenn am SH Tisch 4 Leute limpen, ich setzt am BB 10 BB und hab 4 Caller. Sehr geil. So spielt nicht mal der normale NL2 Spieler auf Fulltilt. und das ist auf Everest selbst bei NL25 an der Tagesordnung.

      Es hilft alles nichts. Ich probier den nächsten Anbieter aus. Mal sehn wies da läuft.
    • BaumiB
      BaumiB
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 923
      Original von MartinV1970
      ... ich mich eigentlich auch.

      Was weiß ich denn wo das Geld hingeht oder herkommt. War eher subjektiv der Eindruck.

      Wenn einer sein TP nicht folded ist doch in Ordnung. Wahrscheinlich bin ich der Fisch wenn ich vom BB die Queens auf 2 Limper raise.
      Der Flop: 2c 6c Js kommt
      C-Bet Pot Size, Villian 3-Bettet, ich call
      Der Turn 4c kommt
      2 Barrel, raise allin

      Ich hätte ja mit einem Flush, oder TP gerechnet, oder Set, aber nein

      Villian zeigt 6h2h TwoPair

      Er hatte 75/29 auf 119 Hände !?! Immerhin war ich pre 3 zu 1 Favorit.

      Naja, ich hätte halt am Flop folden müssen, aber wer macht das schon bei dem Board?

      Solche Spots erlebe ich ständig. Ich denke mal ich hab das Spiel nicht ganz verstanden, wenn ich nicht damit rechne das Villian mit 62 preflop callt.

      Was nützt es einem 1000 Hände solide zu spielen und 4 solcher Suckouts zu bekommen. Damit die Session positv abzuschliessen ist relativ schwierig.

      dein Mindset ist unglaublich schlecht.

      Du hast die Wahrheiten beim Poker weder verstanden noch akzeptiert.

      Frage dich mal ob es Sinnvoll gegen einen passiven Fisch ist Allin zu kommen mit einem Pair auf lange Sicht gesehen ? Du wählst einfach die falschen Spots.

      Spiel halt ne größere Range gegen Ihn und lass dich ausbezahlen. Er callt mit jedem TP aber raised nur mit Twopair+ .
    • MartinV1970
      MartinV1970
      Global
      Dabei seit: 23.06.2007 Beiträge: 564
      Thanks for the Info.

      Aber wieso glaubst Du mein Mindset sei schlecht? Und selbst wenn, wen juckts?
    • schoxx
      schoxx
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2007 Beiträge: 3.577
      Original von maechtigerHarry
      Falsche Adaption?

      Ich mein wenn ihr auf NL50 winner wart dann habt ihr offensichtlich einen Stil gespielt mit dem ihr den durchschnittsgegner auf dem Limit geschlagen habt.

      Das heißt aber nicht das dieser Stil auch den Durchschnittsgegner auf den Mocros schlägt. Den die spielen selbst anders als die NL50 Regs. Daher müsst ihr euren Stil halt entsprechend anpassen.

      Andere erklärungen gibts eigentlich keine wenn die Sample groß genug ist.
      thats it, ihr adapted gegen die fishe falsch.

      Fishe nl4-nl10 =!= Nl25,Nl50
    • 1
    • 2