Euer erstes Jahr...

    • cmdcom
      cmdcom
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2009 Beiträge: 2.057
      So,

      mein erstes Jahr als ps.de-member ist rum.

      Von SSS zu SNG zu BSS war alles dabei, mittlerweile doch fest bei BSS CG angelangt.

      Die 50Bucks Startkapital konnte ich in knapp 80k Händen verzehnfachen, dabei gabs halt Höhen und Tiefen, im Allgemeinen freu ich mich aber eher darüber, dass sich meine Poker-skills deutlich verbessert haben.


      @community: Wie lief euer erstes Jahr so, was gespielt, vielleicht ein großes MTT gecasht, insta-broke *gg* ?


      PS: An der Stelle mal großes Danke an die Handbewerter und fleißigen Videoersteller, vor allem von hasenbraten, ghostmaster und ge5sterne hab ich viel gelernt und mir euern stuff immer wieder gerne angeschaut. Weiter so!
  • 35 Antworten
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      Nl5 ...midstack strategy angefangen
      hoch auf 120$...bis auf 12$ alles verwettet...dann 6 tabling mit 2$ 2c/4c

      never looked back :D


      12. Pokermonat ... 25k$ winnings und danach aufstieg auf 600/1k



      hatte viel luck beim aufstieg immer juten upswong erwischt..und erstmal 10 stacks up or so
    • contfold
      contfold
      Black
      Dabei seit: 24.09.2007 Beiträge: 6.507
      In 'nem anderen thread meintest Du noch, Du hättest nach einem Jahr nl200 gespielt, Du Lüchner.
    • sailooorrr
      sailooorrr
      Black
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 5.154
      :D
      1. jahr 40k plus - da lief ich noch über ev! mimiimimimimiiii :(
    • cmdcom
      cmdcom
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2009 Beiträge: 2.057
      habt ihr aber schon sick multitabled oder?

      ich mein, woher die ganze spielerfahrung? oder hab ich im ersten jahr einfach zu wenig hände gekloppt? ^^

      schließlich gibts noch andere hobbies, freundin, studium, arbeit etc...
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Naja die sind halt 2-3 Jahre eher als du gestartet. In dieser Zeit hat sich online-Poker viel geändert und now everyone is solid
    • cmdcom
      cmdcom
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2009 Beiträge: 2.057
      Original von DerExec
      Naja die sind halt 2-3 Jahre eher als du gestartet. In dieser Zeit hat sich online-Poker viel geändert und now everyone is solid
      hm... stimmt schon.

      ich denke aber hintenraus wird sich das nicht viel nehmen, falls ich es irgendwann mal auf NL50 od. Nl100+ schaffen sollte, ohne einzucashen, wird sich ihr skillvorsprung da sicher nicht allzuviel nehmen. onlinepoker hat sich wohl ziemlich verändert in den letzten jahren...
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.557
      Original von sailerjohannes
      :D
      1. jahr 40k plus - da lief ich noch über ev! mimiimimimimiiii :(
      Könntest du dir immer eine reinhauen, wenn du wieder vorhast über deinen ev zu mimi'n? Ist sicherlich gut für dein Mindset!
    • cmdcom
      cmdcom
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2009 Beiträge: 2.057
      Was mir persönlich jetzt noch im ersten Jahr fehlt wäre mal ein dicker MTT-Cash.

      Doch dazu müsste ich erstmal Mtts spielen :f_mad:

      any ideas, wie man das vielleicht am besten angeht? 90mann bounty-kickouts oder wie die dinger heißen, oder 270er turniere? ist halt auch meistens ne zeitfrage, an so nem mtt sitzt man ja schon ne weile
    • hartiedd
      hartiedd
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 4.798
      Original von cmdcom
      habt ihr aber schon sick multitabled oder?

      ich mein, woher die ganze spielerfahrung? oder hab ich im ersten jahr einfach zu wenig hände gekloppt? ^^

      schließlich gibts noch andere hobbies, freundin, studium, arbeit etc...

      Hobbies - EV

      Freundin -EV

      Studium -EV

      Arbeit absolut -EV
    • cmdcom
      cmdcom
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2009 Beiträge: 2.057
      Original von hartiedd
      Original von cmdcom
      habt ihr aber schon sick multitabled oder?

      ich mein, woher die ganze spielerfahrung? oder hab ich im ersten jahr einfach zu wenig hände gekloppt? ^^

      schließlich gibts noch andere hobbies, freundin, studium, arbeit etc...

      Hobbies - EV

      Freundin -EV

      Studium -EV

      Arbeit absolut -EV
      Befriedigt dich (in jeder Hinsicht :f_biggrin: ) stundenlanges Rumgehänge vorm Rechner um damit seinen Lebensunterhalt/-sinn zu bestreiten? mich nicht... ;)
    • sTaTermi
      sTaTermi
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2009 Beiträge: 1.011
      mein erstes jahr neigt sich auch langsam zu ende, vorallem cg gespielt nl2 - nl10, nach ca 130k händen break even. kA wie viel unter ev und habe die illusion aufgegeben, mir jemals was wirklich sinvolles von dem erpokerten geld zu kaufen :)

      aber solangs noch spaß macht ! oh wait ...
    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Year one ... Ohhh, yeahhh :heart:

      Als ich mich zu Beginn mit der SSS beschäftigt habe, natürlich durch die ganzen tollen Graphen (habe aber nur die Upswing-Graphen wirklich beachtet) motiviert, war ich noch so naiv und dachte, dass ich am Tag locker 5 Stacks auf NL200 machen könnte (immerhin 200$ für ein bischen Pokern). Dieser grandiose Plan scheiterte dann allerdings schon an NL10 ... Keine Ahnung warum ... :D

      Als ich dann endlich Broke war, sah ich ein, dass man beim Pokern nicht gewinnen kann. Die Bank gewinnt immer und so ... :heart:

      Nach gelegentlichen Einzahlungen hatte ich die Nase voll davon, ständig als Haifutter hinhalten zu müssen. Mit den letzten paar Kröten habe ich dann auf Everest NL2 SSS gespielt, bis ich etwa 50$ zusammen hatte. Dann kam der Umstieg auf NL2FR BSS. Ruckzuck war ich dann (innerhalb von ~25.000 Händen) auf NL25. Mega Upswing sei dank! War aber eher so der Grinder und habe mich viiiiiiiiel zu wenig mit der Theorie beschäftigt. Inzwischen ist es zum Glück anders. Dann dachte ich mir, ich gönne mir mal eine Kleinigkeit von den erspielten drölftausend $$$. Heute ärgere ich mich sehr darüber, dass ich nicht von Anfang an an meinem Spiel und Aufstieg gearbeitet habe. Jetzt entwickelt es sich aber endlich in die richtige Richtung. Zwar fast 2 1/2 Jahre nach meiner Anmeldung, aber lieber spät, als nie. Phil Ivey kann sich warm anziehen :s_cool:
    • hartiedd
      hartiedd
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 4.798
      Original von cmdcom
      Original von hartiedd
      Original von cmdcom
      habt ihr aber schon sick multitabled oder?

      ich mein, woher die ganze spielerfahrung? oder hab ich im ersten jahr einfach zu wenig hände gekloppt? ^^

      schließlich gibts noch andere hobbies, freundin, studium, arbeit etc...

      Hobbies - EV

      Freundin -EV

      Studium -EV

      Arbeit absolut -EV
      Befriedigt dich (in jeder Hinsicht :f_biggrin: ) stundenlanges Rumgehänge vorm Rechner um damit seinen Lebensunterhalt/-sinn zu bestreiten? mich nicht... ;)
      Mich schon :D
    • sTaTermi
      sTaTermi
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2009 Beiträge: 1.011
      Original von Indeep
      Year one ... Ohhh, yeahhh :heart:

      Als ich mich zu Beginn mit der SSS beschäftigt habe, natürlich durch die ganzen tollen Graphen (habe aber nur die Upswing-Graphen wirklich beachtet) motiviert, war ich noch so naiv und dachte, dass ich am Tag locker 5 Stacks auf NL200 machen könnte (immerhin 200$ für ein bischen Pokern). Dieser grandiose Plan scheiterte dann allerdings schon an NL10 ... Keine Ahnung warum ... :D

      Als ich dann endlich Broke war, sah ich ein, dass man beim Pokern nicht gewinnen kann. Die Bank gewinnt immer und so ... :heart:

      Nach gelegentlichen Einzahlungen hatte ich die Nase voll davon, ständig als Haifutter hinhalten zu müssen. Mit den letzten paar Kröten habe ich dann auf Everest NL2 SSS gespielt, bis ich etwa 50$ zusammen hatte. Dann kam der Umstieg auf NL2FR BSS. Ruckzuck war ich dann (innerhalb von ~25.000 Händen) auf NL25. Mega Upswing sei dank! War aber eher so der Grinder und habe mich viiiiiiiiel zu wenig mit der Theorie beschäftigt. Inzwischen ist es zum Glück anders. Dann dachte ich mir, ich gönne mir mal eine Kleinigkeit von den erspielten drölftausend $$$. Heute ärgere ich mich sehr darüber, dass ich nicht von Anfang an an meinem Spiel und Aufstieg gearbeitet habe. Jetzt entwickelt es sich aber endlich in die richtige Richtung. Zwar fast 2 1/2 Jahre nach meiner Anmeldung, aber lieber spät, als nie. Phil Ivey kann sich warm anziehen :s_cool:
      auf den bösen mega $$$ upswing wart ich noch :f_frown:
    • Dageorge
      Dageorge
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 983
      50$ von ps.de bekommen 100$ bonus abgespielt und ausgecashed.
      nach ein paar monaten wieder lust bekommen und von einer anderen seite 50$ bekommen und 10 $ sngs massiv underrolled gegrindet ... never looked back
    • Padde
      Padde
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 1.060
      Original von cmdcom
      Was mir persönlich jetzt noch im ersten Jahr fehlt wäre mal ein dicker MTT-Cash.

      Doch dazu müsste ich erstmal Mtts spielen :f_mad:

      überragend :D
    • JustMillion
      JustMillion
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 1.654
      50$ Standardmäßig auf Party verblasen (in 2 Stunden).

      Dann Aussie Millions 2007 gesehen, Nase in Mathe Unterlagen (Stochastik, Statistik) gesteckt, Annahme Poker = Glücksspiel entkräftet, 25€ per Paysafe eingezahlt. Erster Monat (Dez ´07) Spezialstrategie für NL2 SH entwickelt: Soviel Tische wie halbe Bankroll, und immer mit JJ+ aus any Position All-In gehen.

      Ende Dez´07 Aufstieg auf NL5SH + erstes Pokervideo geguckt (aha man kann ja AK auch reraisen!!). Anfang Januar Professional NLHE Vol1 bestellt (beste Buch wo gibt imo), gelesen, NL10SH für 1,5 Monate gegrindet bis 25 Stacks für NL25SH da waren. Nach heftigem Upswing auf NL25SH erster krasser Downswing (waren das noch Zeiten wo 8 BuyIns "krass" waren) und das erste Mal die Seite gewechselt (Poker is rigged, immernoch !). Dann 2 Monate Bonus-Whoring. Die 8 BuyIns zurückergrindet und zu SNGs gewechselt.

      Mitte 2008 5er SNGs gespielt (lief gut, aber langweilig) und wieder zurück zum SH-CG. Neuer Anlauf NL10 geglückt, 40 Stacks in 30k Händen, hoch auf NL25SH und schnell wieder runter :D . Dann Zivildienst zu Ende, 1/2 Bankroll ausgecasht wegen Urlaub. Danach Breakeven in NL-SH, Wechsel zu SSS Munter zwischen NL50-NL200 (wie ich mich schäme). Ständig Gewinne ausgecasht usw usw. Ende 2008 hatte ich noch 60$ und war fast busto. Irgendwie packte mich der Ehrgeiz und ich setzte mich mit den letzten 60 Kröten an 4 NL10SH Tische, verzehnfachte es in 2 Wochen, begann Mitte Dez´08 wieder mit NL25SH und fuhr letztendlich meinen ersten 4-Digits Monat ein (Nicht zuletzt dank der Videos eines gewissen "Hasenbraten" :) ).

      Ende Dez 08 erste NL50SH Shots und der sofortige Abstieg (insta 5 Stacks down). Dann Mitte Januar endlich der Aufstieg und die Etablierung auf NL50SH. Leider habe ich nie den Aufstieg auf NL100SH auf konstanter Basis geschafft, weil ich zu sehr von meinen Poker-Winnings gelebt habe. NL50SH war seitdem praktisch mein Komfortlimit.

      Heute bin ich nach einem halben Jahr Monkey-Tilt und Motivationskrise wieder auf NL10SH und finde langsam aber sicher in die Spur zurück. Dank eines Nebenjobs (ja das Wort ist ekelhaft ich weiß), bin ich nicht mehr vom Poker abhängig und kann es voll und ganz als leidenschaftliches Hobby neben meinem Studium sehen. Ende 2010 werde ich mindestens wieder auf NL100SH sein.

      In meinem ersten Jahr habe ich auf keinen Fall mehr als 1,5k$ Winnings (inkl Rakeback) gemacht. In meiner gesamten Zeit so zwischen 15-16k$. Tendenz steigend (auch wenn ich mit QQ immer gegen AA/KK renne).
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      Original von contfold
      In 'nem anderen thread meintest Du noch, Du hättest nach einem Jahr nl200 gespielt, Du Lüchner.



      ehm nein?

      Februar 2007 angefangen

      Januar 2008 erste hands NL400
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Ein Jahr SnG´s bis zu 11$ und MTT´s gespielt. Dabei alles in allem ~ 500€ Gewinn gemacht.

      Ist nicht die Welt aber heutzutage muss man ja beim online Poker auch schon mit Kleinigkeiten zufrieden sein.
    • 1
    • 2