erstmal letzte EInsteigerfrage -> Deutung Graph

    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.408
      Bitte bitte bitte keine Sorge ich bin lange genug im Geschäft, und weiß dass ich als absoluter Newb super in die Limits gestartet bin. Ich wollte auch warten bis sich der Graph normalisiert hat, aber es wird immer schlimmer, deswegen bitte nicht als BRAG sehen, hab ich nicht nötig, das Geld was ich hier in 22k hands gewonnen habe, gewinn ich auf FL an einem Tag, aber ich brauch unbedingt die Bedeutung der Linien, weil ich NL weiß ich sind die sehr wichtig. Manche posten im NL ja nur ihre EV Linien.


      Also was ich mir denken kann, ist dass ich ne Menge Glück gehabt habe, weil meine ALLIN EV Linie höher ist als meine Winnings. D.h. wenn ich logisch denke, mir standen diese Winnings eigentlich nicht zu, richtig?

      Dann allerdings habe ich ja noch die anderen Graphen, da steht NON Showdownwinnings, d.h. sicher Pötte die ich ohne Showdown gewonnen habe.

      Und wenn man die Showdownwinnings sieht, dann ist die ungefähr in der Höhe des ALLIN EVs, d.h. ich habe mir alle Pötte die mir zustehen per Showdown geholt und die andere Hälfte wo ich schlechter war, halt ohne Showdown?

      Ist das eine korrekte Interpretation der Linien, oder gibts da noch eine tiefere Bedeutung, die sich nicht von dem Namen der Linien ableiten lässt?


  • 16 Antworten
    • Phonosapien
      Phonosapien
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 2.395
      Original von Nani74


      Also was ich mir denken kann, ist dass ich ne Menge Glück gehabt habe, weil meine ALLIN EV Linie höher ist als meine Winnings. D.h. wenn ich logisch denke, mir standen diese Winnings eigentlich nicht zu, richtig?
      Jo du bist definitiv hot gerunnt.
      Original von Nani74
      Dann allerdings habe ich ja noch die anderen Graphen, da steht NON Showdownwinnings, d.h. sicher Pötte die ich ohne Showdown gewonnen habe.
      Genau.
      Original von Nani74
      Und wenn man die Showdownwinnings sieht, dann ist die ungefähr in der Höhe des ALLIN EVs, d.h. ich habe mir alle Pötte die mir zustehen per Showdown geholt und die andere Hälfte wo ich schlechter war, halt ohne Showdown?
      Mir ist nicht ganz klar wie du das meinst, aber ich versuchs mal zu erklären soweit ich die Linien verstehe.

      All-In EV ist das was dir aus NONSD + SD Winnings "zustehen würde".
      Soll heissen:
      Du gewinnst Pot ohne SD -> rote UND grüne Linien gehen gleichermassen nach oben (umgekehrt wenn du vorm SD foldest).

      Hand geht zum SD -> Blaue und grüne Linien gehen nach oben wenn du die Hand gewinnst (und runter wenn du verlierst).

      Hand geht AI (vorm River) -> Die dünne grüne Linie geht nach oben/unten (jenachdem wieviel $Potequity du ZUM ZEITPUNKT DES AIs hast, die blaue Linie jedoch geht um den Wert des Gesamtpots nach oben/unten (jenachedem wer am SD gewinnt).


      Der AI-EV sagt dir also wieviel dir an Winnings "zusteht". Die Winnings Linie ist einfach blau und rot addiert.
      Ich hoff ich habs jetzt nicht zu verwirrend geschrieben (schlechte Uhrzeit :D ), aber wenn noch Fragen hast immer raus damit.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.408
      hmm ok, ich wäre aber ein ziemlich schlechter pokerspieler wenn ich nur das verdiene was mir laut EV graph zusteht, oder? das wäre ja im endeffekt nur eine preflopentscheidung wann ich und wie ich in den pot gehe. Mehr sagt der ALLIN EV ja nicht aus, wenn er nur die Karten vergleicht. Aber es liegt doch auch gerade der Sinn darin beim Pokern, mit schlechteren Karten zu gewinnen und bildlich gesprochen dass der WInninggraph über dem AllIN Graph sein sollte? Jetzt rein von der Logik her.
    • Phonosapien
      Phonosapien
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 2.395
      Ah, ich glaub jetzt versteh ich worin dein Denkfehler liegt.

      Der Ausdruck All-In EV ist da vielleicht etwas irreführend.
      Die Linie berechnet ja nicht ausschliesslich All-ins, sondern alles zusammen (NONSD Hands und SD Hands).

      Über eine ausreichenden Samplesize gleicht sich die Winnings Linie der All-In EV Line an!

      Wenn man bei jedem All-In sofort den $-Wert bekommen würde, den man an $Potequity hat, würde die Winnings Kurve und die AI-EV Kurve immer exakt gleich laufen (hoffe die Erklärung ist nachvollziehbar).

      Und wegen schlechtem Pokerspieler würde ich mir keine Gedanken machen.
      Sowie ich das sehe ist das pi mal Daumen 2.7bb/100 Winrate (manche wären froh wenn sie das auf NL100/NL200 hätten, glaub mir ;) .
      Ausserdem würde ich nach "nur" 22k Hands noch keine definitive Aussage treffen, weil das sicher nicht deiner realen Winrate entspricht.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.408
      ja aber auch wenn der allin ev showdown und nonshowdown hands zusammenberechnet, spiegelt er doch nur den jeweiligen wert der hand ggü der hand des gegners wieder (unabhängig obs zum showdown kommt oder nicht), also muss ich doch wenn ich ein guter spieler sein will, über dem Allin EV liegen? ich kapiers noch nicht so ganz, warum sich das angleichen muss, nur weil der EV so wäre, ich will ja eben besser performen als mir der reine wert der hände in relation zum gegner ansagt.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      der allinEV-graph nimmt nur hände, in denen jemand vor dem river allin ist. und da kannst du dann noch so gut sein, über EV performen nach allin ist reine varianz.

      die meisten hände sind für den EV-Graphen völlig irrelevant, daher ist der auch mit vorsicht zu genießen, da er setups oder non-allin suckouts nicht berücksichtigt.


      edit: nochmal zur erklärung: der EV-graph hat nichts mit dem non-sd graphen zu tun, nur mit dem SD-winnings graphen.
    • mamanani2
      mamanani2
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2009 Beiträge: 1.013
      DAs stimmt so nicht. Nach deiner Theorie würdest du dann ja ein schlechter spieler sein, wenn du asse preflop all in bringst und ausgesuckt wirst. Denn dann wär dein All-in ev weit oben aber deine Winnings weit im negativen. Jedoch stimmt ja sicher nicht, dass es einen guten spieler ausmacht mit 72o asse auszusucken und derjenige der die asse preflop reingebracht hat ist ein schlechter pokerspieler.
      Der All-in ev sagt einfach nur, ob du ausgesuckt hast oder ob du ausgesuckt wurdest.
      liegt der allin ev über deinen winnings so wurdest du ausgesuckt, liegt er darunter, so hast du ausgesuckt.
      Alles in allem sollte einfach dein All in ev nicht ins minus gehen, dann spielst du auf jeden fall gut genug um dein Limit zu beaten.

      Edit: hab zwar keine Ahnung wie das ganze von Hm umgesetzt wird, aber ich denke schon, dass der EV-Graph das Geld das auf den einzelnen Straßen reingeht mit einbezieht und auch die Non-Showdown winnings berücksichtigt. Bei non Showdown geht er eben paralell zu den Winnings, oder?
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Ein paar Gedanken zum Allin-EV

      Schau dir mal diesen Fred an. Am besten den kompletten und nicht nur den OP. Danach müsste die eigentlich alles im Bezug auf den Allin-EV klar sein.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Original von mamanani2
      Edit: hab zwar keine Ahnung wie das ganze von Hm umgesetzt wird, aber ich denke schon, dass der EV-Graph das Geld das auf den einzelnen Straßen reingeht mit einbezieht und auch die Non-Showdown winnings berücksichtigt. Bei non Showdown geht er eben paralell zu den Winnings, oder?
      ja, er geht dann parallel, aber er berücksichtigt nichts vor dem allin. wenn ich am turn mit 90% equity 99BB bette und der gegner called, hittet und geht am river für 1BB allin, dann geht der graph auch parallel.
    • mamanani2
      mamanani2
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2009 Beiträge: 1.013
      Wär mMn aber wesentlich sinvoller für den Graphen, wenn er einem dann ev technisch 89bb gutschreiben würde. Würde eben genauere Aussagen darüber treffen wie viel Glück/Pech im Spiel war und wie gut/schlecht die eigene Spielweise ist.
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Programme die solche Graphen zeichnen gibt es auch aber sie sind schlecht. Die genaue Begründung warum ist nicht in eine Zeile zu packen aber steht in dem Link den ich gepostet hab.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.408
      danke harry bin grade den anderen thread am durchackern, is super.
    • TuzzuT
      TuzzuT
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 268
      übersetzt heisst der graph, dass du zu viel bluffst, sie deine bluffs catchen, aber du suckst trotzdem aus :)
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.408
      jo das kommt hin :D
    • Rebhino
      Rebhino
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.046
      Original von TuzzuT
      übersetzt heisst der graph, dass du zu viel bluffst, sie deine bluffs catchen, aber du suckst trotzdem aus :)
      hehe, nice formuliert :)
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Diese EV Graphen sind immer etwas problematisch. Wenn man sehr viel dünne Valuebets macht und etwas mehr blufft, dann ist es klar, dass man manchmal über EV läuft, weil am Showdown zeitweise unsere Bluffs gecatched werden bzw. wir unseren Semibluff verbessern gegen die "eigentlich" bessere Hand und unsere dünnen Valuebets nicht ausbezahlt werden.

      Daher würde ich auf EV Graphen einfach gar nichts geben, vor allem weil man in NL so selten am Showdown ist (im Verhältnis zu FL Games).
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Original von Ghostmaster
      Diese EV Graphen sind immer etwas problematisch. Wenn man sehr viel dünne Valuebets macht und etwas mehr blufft, dann ist es klar, dass man manchmal über EV läuft, weil am Showdown zeitweise unsere Bluffs gecatched werden bzw. wir unseren Semibluff verbessern gegen die "eigentlich" bessere Hand und unsere dünnen Valuebets nicht ausbezahlt werden.
      Kannst du das nochmal ausführlicher erklären? Ich glaub ich versteh den Satz irgendwie falsch....