[Coaching-Feedback] No-Limit [Fortgeschritten] mit Paxis und myonlyStaR

    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 39.942
      Hallo liebe Pokerstrategen,

      um mein Coaching qualitativ noch weiter zu verbessern, brauche ich eure Unterstützung. Deswegen bitte ich euch, euer Feedback zum Coaching-Angebot "NL BSS FR Gold" in diesem Thread niederzuschreiben. Lasst mich wissen, was euch gefallen hat, aber genauso was Ihr für verbesserungswürdig erachtet oder euch gar gefehlt hat. Für Themenvorschläge und -wünsche bin ich auch immer offen.

      Im folgenden findet Ihr auch nochmal alle wichtigen Informationen zum Coaching.

      Allgemeine Informationen zum Coaching

      Coachingname: NL BSS FR Gold

      Zeiten des Coachings: Sonntag 1700 - 1830 Uhr

      Plattform: PokerStars

      Status: Gold

      Informationen zum Coaching
      Um euch ein abwechslungsreiches Coaching anbieten zu können, wähle ich eine Mischung aus den unten aufgeführten Coachingformaten. Das jeweils in dieser und den nächsten Wochen gewählte Format findet ihr in der Coaching Beschreibung im Coaching Plan.

      1) Livecoachings Ich spiele in der Regel 4 Tische auf NL 200 FR auf PokerStars und kommentiere mein Spiel simultan zum Spielfluss. Dabei gehe ich gern auf eure Fragen mit ein. Die Tische werden im Infofeld des Coachingplayers zusammen mit meinem Screenname eingetragen - so das ihr die Tische leicht finden könnt.

      2) Handbewertungs-Coachings Hier gebe ich euch die Chance mit mir und den anderen PokerStrategen Hände zu diskutieren die ihr auf den den Coaching entsprechenden Limits gespielt habt. Wir analysieren Lines und versuchen das optimale Spiel gegen den von euch beschriebenen Villain zu finden. Interaktivität und Abwechslung sind hier Programm!

      3) Theoriecoachings/Inputcoachings
      Werdet ihr vor allem in Form von Handbewertungscoachings finden. Im Forum wird dann auch meist eine Woche vorher ein entsprechendes Thema eröffnet in dem ihr eure Beispielhände posten könnt. Diese werden dann im Coaching Live besprochen und analysiert.

      4) Dualcoachings
      Ab und an lade ich mir einen Gastcoach ein, mit dem ich mein Spiel aus verschiedenen Perspektiven betrachte. Ein zweites Auge sieht mehr und bringt auch alternative Lines mit ein. Durchaus sind da mal kontroverse Coachings dabei nach dem Motto: ich argumentiere für die aggressive Line, mein Gast bringt Argumente für ein passiveres Vorgehen.

      5) Public private coachings
      Ein PokerStratege spielt, ich schaue ihm dabei ueber die Schulter. Aus den besprochenen Themen könnt ihr sicherlich auch viel fuer euer Spiel mitnehmen und in dieses integrieren. Für die Auswahl des Schülers mache ich entweder einen extra Bewerbungsthread auf oder wähle in den vorherigen Coachings einen engagierten PokerStrategen aus.

      Informationen zu mir

      Mein Name auf PokerStrategy.com ist Paxis und ich bin PokerStratege seit dem 01.11.2006. Ich habe damals mit SSS FR angefangen und bin über FR SnG zu NL BSS FR und SH gekommen. Ausserdem coache ich noch das SSS Einsteigercoaching, SSS Silbercoaching, BSS Silbercoaching und BSS FR Einsteigercoaching. Für Privatecoachings stehe ich ebenfalls zur Verfügung, wer daran Interesse hat meldet sich am besten im Skype unter "p_axis" bei mir.


      Viele Grüsse, Paxis
  • 74 Antworten
    • Fliegus123
      Fliegus123
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 603
      Vorliegend das Handout zur Sitzung vom 10.10.2010 zum Thema "Exploitfinding":

      "Stats":

      Zeile 1 (Adv. Preflop): 3bet Fold-to-3bet Squeeze 4bet Hands

      Zeile 2 (Basic Preflop): VPIP PFR ATS limp/fold Tablecount


      Zeile 3 (Steal?): Fold-BB-to-Steal Fold-SB-to-Steal 3bet-vs-SB 3bet-vs-BU 3bet-vs-CO


      Zeile 4 (Resteal?): OR-Steal-SB Fold-to-3bet-from-SB OR-Steal BU Fold-to-3bet-from-BU OR-Steal-CO Fold-to-3bet-from CO


      Zeile 5 (Postlfop-Zeile): AF W$SD WTSD Donkbet-Flop Checkraise-Flop

      Zeile 6 (Cbet-Zeile): Cbet-Flop Fold-to-Cbet-Flop Cbet-Turn Fold-to-Cbet-Turn Winnings

      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Die allgemeine Methode: "Overall Game-Approach/Psychologismata" (induktiv)

      1. Spielstil/Stacksize -> Welchem Spielertyp können wir Villain zuordnen? Spielt Villain eine mathematisch fundierte Strategie oder nicht?
      2. Position -> Welchen Wert besitzt positioneller Vorteil gegenüber Villain?
      3. Betting-Strategie -> Können wir Villain tendenziell mit Bluffs oder Valuebets exploiten?

      Spezielle Aspekte: "Konkrete Spielsituationen"

      A) "Opening-Game"

      1. Rangeweite/Gap "VPIP/PFR" -> Welchen grundsätzlichen Spielstil pflegt Villain?
      2. Vergleich des ATS mit dem PFR insgesamt -> Spielt Villain positionsbezogen?

      B) "Stealing-/Restealing-Game"

      1. Vergleich der Open-Stealingwerte vom SB / BU / CO -> Stealt Villain looser, je weniger Spieler hinter ihm sind und/oder je besser seine Position ist?
      2. Vergleich der positionsbezogenen 3bet-Werte gegen SB / BU / CO -> Ist Villain in der Lage, light zu 3betten?
      3. Folding-Werte gegen Steals und Resteals "Fold-BB/SB-to-Steal, Fold-to-3bet-from-SB/BU/CO" -> Können wir gegen Villain loose stealen bzw. bluff-3betten (evtl. sogar mit any two)?
      4. Light 3betting "on3bet call, 4bet, fold-to-3bet" -> Können wir unsere Value-3betting-Range gegen Villain erweitern?

      C) "Postflop-Gameplan"

      1. Positional Awareness "positional PFR" -> Ist Villains Spiel darauf ausgerichtet, dass er sich oft in absoluter Position befindet bzw. in Position gegen exploitbare Gegner?
      2. Range-Awareness (Reads?) -> Achtet Villain auf eine gegnerbezogen ausgerichtete Range (Ax-Hände, Broadways, Robusto-Hände, SCs, Pockets)?
      3. Initiative-Awareness "AF, Cbet-Werte" -> Achtet Villain darauf, dass er postflop Initiative besitzt?

      D) "Postflop-Game"

      1. Grundausrichtung "AF, WTSD, W$SD, Aggr.Freq." -> Wie verhält sich Villain postflop tendenziell? Ist er showdownbound? Ist er spewy/weak-tight?
      2. Postflop als PFA
      2.1 Cbetting-Game "Cbet Flop/Turn, WTSD" -> Cbettet Villain häufig mit Air oder nur mit Restequity/Bluff outs? Cbettet er oop viel (floatable)?
      2.2 Checkbehind-Game "Cbet Flop, WTSD, W$SD" -> Ist Villain in der Lage marginale Hände/komplette Air behindzuchecken? Kann er for Value behindchecken?
      3. Postflop als Non-PFA
      3.1 Check-raising-Game "c/r [Flop], Fold-to-Cbet, WTSD" -> Ist Villain in der Lage, zu bluff-checkraisen oder spielt er nur Monster so? Macht er mit Monstern delayed Check-raises (Slowplay)?
      3.2 Donkbetting-Game "donkbet [Flop], c/r [Flop], Cbet-Werte" -> Welche Ziele verfolgt Villain mit seinen Donkbets? Wie stark ist seine Donking-Range (Betsizing/Reads)?
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 39.942
      kleine erklärung zur umfrage:
      wie der ein oder andere vielleicht weiß, spiel ich sonntags gern mal ein paar turniere. problem an der sache ist das die ersten interessanten schon 19 uhr losgehen.
      momentan entspricht das dann eine halbe stunde coaching mit turniertischen im hintergrund. natürlich will ich mich immer 100% auf euch konzentrieren, also wenn ihr nix dagegen habt, votet für 17-18 uhr, danke ;)
    • jigger1977
      jigger1977
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2009 Beiträge: 1.471
      War heute in dem Coaching und möchte mein Feedback abgeben.

      Gut fand ich:
      - die ausführliche Theorie, und die gute Vorstellung von Fliegus
      - die gute Erklärung der Stats anhand der vorliegenden Methode von Paxis

      Schlecht fand ich:
      - mangelnde Organisation, und von beiden Coaches zu wenig vorbereitet, gerade was das Setup betrifft. Die Zeit die damit verbraucht wurde, wurde am Schluss nicht eingearbeitet, obwohl sie gefordert wurde.
      - dass der geprächsführende Coach eine Frage nicht beantwortet hat, obwohl sie zwei mal gestellt wurde, mit der Begründung, dass sie der andere Coach schon beantwortet hatte. Finde die Begründung nicht gut, weil 1. die Antwort nicht ausreichend war und 2. die Frage an Fliegus gestellt war.
      - dass zu viel auf meckernde Spieler eingegangen wurde, und deshalb der Content vom Coaching untergegangen ist. Konstruktive Kritik: Bitte den Coachingplan durchziehen und bei (unpassender) Kritik auf andere Stellen verweisen, wie den Feedback-Thread.
      - Dass die Diskussion einer Hand am Ende Überhand genommen hat, und damit der praktische Teil des Coachings LEIDER NICHT bis zum Ende durchgezogen wurde.

      Freu mich trotzdem schon auf das nächste Coaching dieser Art. Bitte dann mit besserer Vorbereitung und dem Durchziehen von dem Inhalt (theoretisch und praktisch) bis zum Ende. ;)
      Soweit ich mich erinnere, sollten ja 2 Spieler analysiert werden (BU & CO), nach der vorliegenden Methode, und beim CO sind wir nicht sehr weit gekommen.

      Gruß,
      jigger
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 39.942
      hab mich dazu ja quasi schon im coaching geäußert, die negative kritik ist berechtigt und wird beim nächsten mal abgeschafft ;)
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.144
      Wann ist den das Coaching nun ??

      Hauptseite steht 17:00- 18:30

      Geht man auf die Coaching Info steht dort

      18:00 - 19:30
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.467
      17 Uhr, wir hatten das (damit Paxis danach fleissig Turniere shippen kann) letzte Woche eine Stunde vorverlegt. Die Coachinginfo wird am Montag angepasst,da stimmt dann beides wieder.
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.144
      :s_thumbsup: :s_thumbsup:
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 39.942
      jo habs auchs chon im skype weitergegeben ;)
    • Christiank
      Christiank
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 135
      find es eine gute dynamik weil ihr oft auch unterschiedliche ideen/lines habt

      :)
    • PeteZahat
      PeteZahat
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 423
      Gutes Coaching, hin und wieder waren sich beide Coaches nicht einig, haben es dann aber ausführlich diskutiert. Alles in allem hats Spaß gemacht und ich werd mir wieder anhören.

      Greetz Pete
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.144
      Sehr gutes Coaching.

      Besonders den Dialog zwischen Euch beiden fand ich sehr gut, weil es auch andere Sichtweisen eröffnet.

      Auch an einer Hand mal verschiedene Möglichkeiten durchzusprechen finde ich sehr nice.

      Thx
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 39.942
      freut mich das es euch gefallen hat = )
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      Sau spassig, öfter!!!!!!!
    • Christiank
      Christiank
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 135
      sehr schönes format. die größten vorteile dieser coachingvariante

      - früher war das coaching nur darauf ausgelegt sich anzuschaun wie man gut spielt
      - dann kamen so sachen wie ppc, handbewertungscoachings ...
      - dieses coachingformat ist nun die ultimative steigerung, das grand final, man tritt gegen die coachings im direkten duell, auge gegen auge an. wie der kampfsportlehrling der gegen seinen meister antritt.

      von daher bitte immer wieder mal der nachkommenden generation die chance geben, gleichzeitig bei diesem format die spielweise der alten garde ( 94o preflop limp/call utg ) zu verstehen

      #
      mfg
    • schmarmarco
      schmarmarco
      Black
      Dabei seit: 20.02.2009 Beiträge: 458
      Original von Mart1
      Sau spassig, öfter!!!!!!!
    • toatreffnix
      toatreffnix
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 657
      Original von schmarmarco
      Original von Mart1
      Sau spassig, öfter!!!!!!!
      hart rautiert.
    • fapl91
      fapl91
      Bronze
      Dabei seit: 18.11.2009 Beiträge: 1.431
      Auch als nicht-BSSler wars sehr gut, obwohl ich zum Schluss unlucky meine Führung abgeben musste :D
      Besonders die Quasi-Nonstop-Analyse des gesamten Tisches von Fliegus123 während Paxis gespielt hat war top.
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.467
      jap,muss ich fapl91 zustimmen, fand dann aber die analyse das ich auf diesem Board am River meinen King wohl getroffen hätte sehr gewagt - ich 3barrele doch hier kein king-high,oder? Ich fand meine line jedenfalls gegen seine 90%air&irgendwannrausbluffen-hände und 10%traps gut, das letztendlich kein bluff draus wurde lag wohl an meinem tighten image

      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB =Fliegus123($13.12)
      BB ($13.23)
      UTG ($19.10)
      UTG+1 ($28.02)
      Hero =me($10)
      MP1 ($10.45)
      MP2 ($10)
      CO ($12.54)
      BTN ($28.20)

      Dealt to Hero T:heart: T:diamond:

      fold, fold, Hero raises to $0.37, fold, fold, fold, fold, SB calls $0.32, fold

      FLOP ($0.84) 8:club: 3:spade: 6:club:

      SB checks, Hero bets $0.60, SB calls $0.60

      TURN ($2.04) 8:club: 3:spade: 6:club: 3:diamond:

      SB checks, Hero bets $1, SB calls $1

      RIVER ($4.04) 8:club: 3:spade: 6:club: 3:diamond: K:diamond:

      SB checks, Hero bets $1.60, SB calls $1.60

      SB shows 2:diamond: A:diamond:
      (Pre 32%, Flop 14.3%, Turn 6.8%)

      Hero shows T:heart: T:diamond:
      (Pre 68%, Flop 85.7%, Turn 93.2%)

      Hero wins $6.89

      Turn hätte ich übrigens b/broke gespielt, die kleine betsize sollte n bisschen inducen. Was dann A2 noch in der Hand zu suchen hat am River weiss ich allerdings auch nicht.
    • fun0815
      fun0815
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 537
      Du nimmst nicht den Elephant? Schäm dich. :tongue:

      Das Coaching ab Silber war lehrreich, amüsant und kurzweilig.
      Das nächste mal aber bitte keinen fast Tisch mehr.
      Ansonsten mehr davon. :D