Roulette - Spiel des Todes?

    • AlphaAleman
      AlphaAleman
      Global
      Dabei seit: 01.06.2009 Beiträge: 1.110
      Hola,

      Wollte mal wissen...

      Wer von Euch spielt hier eigtl nebenbei Roulette, und hat ein System gefunden dass auch funktioniert?

      Bin gelegentlich bei Bet365 am Live Roulette Tisch und probiere kleine Gewinne durch eine etwas advanced Version der Martingale zu erzielen. Naja eigtl warte ich lediglich bis 3 mal eine Farbe oder gerade/ungerade Zahl kommt, und fange erst dann an auf das Gegenteil zu betten. :rolleyes:

      Sache ist halt immer, dass nach einer gewissen Zeit das Tischlimit erreicht ist und man zwangsweise 16 mal rot bekommt wenn man auf schwarz fixiert ist und zur Folge bankrott geht.

      Live Roulette scheint dabei genauso rigged zu sein wie Europaeisches Roulette.

      Hatte schon so Dinger wie 4 mal die 0 hintereinander, und drumherum halt die Farbe die ich nicht brauche.

      Sehe eigtl fast nur Chinesen und Franzosen bzw Italiener an den Tischen, die ein etwas eigenartiges Zahlenkombosystem benutzen und viel rumfluchen waehrend die Asiatischen Maedchen das Roulette Rad in Gang bringen.

      Meiner Meinung nach ist Roulette nur gut wenn man mal kurz und schnell kleine Summen gewinnen moechte, sich ein Limit setzt und dann auscashed.

      Wenn man regelmaessig auscashed ist die Gefahr zumindest geringer groessere Summen durch eine Serie zu verlieren.

      Der Thread soll kein Level sein, also bitte nicht gleich wieder die Facepalm "Boahh ey Roulette :facepalm: " :D

      Vllt gibt es ja wirklich Leute hier, die neben Poker auch Roulette profitabel spielen?

      Lasst es mich wissen.

      Mfg,
      AA
  • 105 Antworten
    • XeroHTLP
      XeroHTLP
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2009 Beiträge: 2.963
      Wahrscheinlichkeitstheorie
    • lester01
      lester01
      Black
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 923
      :)
    • fatt
      fatt
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 625
      Roulette (Glücksspiel)
    • vaniilla
      vaniilla
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2009 Beiträge: 3.743
      wie klar es war...
    • AlphaAleman
      AlphaAleman
      Global
      Dabei seit: 01.06.2009 Beiträge: 1.110
      Die Wikipedia Entrys sind mir bekannt :D

      Auch dass Roulette ein pures Gluecksspiel ist.

      Dennoch gibt es auch Leute die das SPiel professionell angehen, Kesselgucker oder wie man die nennt?

      Bzw Leute die hohe Gewinne erzielt haben und zufolge aus Casinos geschmissen worden bzw Verbot bekommen haben.
    • RecurringNightmare
      RecurringNightmare
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 4.237
      Original von AlphaAleman
      Der Thread soll kein Level sein, also bitte nicht gleich wieder die Facepalm "Boahh ey Roulette :facepalm: " :D

      Vllt gibt es ja wirklich Leute hier, die neben Poker auch Roulette profitabel spielen?
      Sorry, aber bei so einem Thread und dem was du hier schreibst geht es echt nicht anders... :facepalm: :facepalm: :facepalm: :facepalm: :facepalm:

      Martingale funzt nichtmal unter den Laborbedingungen, die dem ganzen gerne aufgedrückt werden, kann man ausrechnen. Die Laborbedingung "keine 0" macht das Spiel EV=0, mehr aber auch nicht. Normalerweise ist es durch die 0 (bzw durch die 2 Nullen) ein -EV Spiel. Daran ändert auch keine Strategy was. Beim Pokern machst du deinen Gewinn ja auch dadurch, dass du Entscheidungen triffst, die +EV sind. Beim Roulette triffst du in dem Moment wo du einen Einsatz tätigst eine -EV-Entscheidung. Und da das das einzige ist, was du beim Roulette tun kannst, wars das auch schon mit dem Spiel.

      Ist ja auch absolut logisch, Poker ist das einzige Casino-Spiel, das du nicht GEGEN das Casino spielst, somit kann/darf man auch nur hier Gewinn machen, weil das Casino seine Kohle durch das Rake macht und nciht direkt aus deinen Verlusten.

      Alle anderen Casino-Spiele sind per Design strikt -EV.
      Und jede Form dies zu ändern wird vom Casino als Schummeln deklariert.
      Sollten sie dir das Schummeln nicht nachweisen können machen sie einfach von ihrem Hausrecht gebraucht und schmeissen dich raus.
      Blackjack kann man durch Kartenzählen und noch irgendwelche Strategien (die aber angeblich nur funzen wenn alle Spieler korrekt spielen, kA was da alles abgeht) +EV spielen, online wird das aber schwierig weil die da theoretisch beliebig viele Decks nehmen können und dein Zählvorteil zu klein wird und auch beliebig oft neu mischen können, live schmeissen sie dich halt einfach raus wenn du zu oft gewinnst.
      Roulette kann man nur live durch Kesselgucken +EV spielen, das fällt dem Croupier und der Security aber auch nach ner Weile auf und auch dann landest du vor der Tür.
      Baccara hab ich keinen Plan von, da gibts zwar afaik auch irgendwelche Strategien, aber ob die den Bankvorteil wirklich ausgleichen können weiss ich net, wenn ja wirst du aber auch da dann rausgeschmissen.

      Ich hoffe ich mach mich hier nicht grad zu sehr zum Affen dadurch dass ich auf so eine Frage ne vernünftige Antowrt schreibe... :rolleyes:
    • Django1980
      Django1980
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.022
      Original von AlphaAleman


      Vllt gibt es ja wirklich Leute hier, die neben Poker auch Roulette profitabel spielen?

      NEIN, gibt es nicht. Und das hat auch nix mit rigged zu tun. Glaub mir
    • XeroHTLP
      XeroHTLP
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2009 Beiträge: 2.963
      DJANGOOOO!
    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.889
      :facepalm:
    • RacOviedo
      RacOviedo
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.729
      Habe mal in einem eigentlich seriösen Artikel gelesen, dass es in Europa etwa 10-15 Roulette-Profis geben soll. Hab mir dann auch gedacht WTF?! Müssen halt einfach Lifetime-Upswing-Geburten sein, sonst gehts ja nicht.
    • KittenKaboodle
      KittenKaboodle
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.527
      Original von AlphaAleman
      [...]
      Vllt gibt es ja wirklich Leute hier, die neben Poker auch Roulette profitabel spielen?

      Lasst es mich wissen.

      Mfg,
      AA
      :heart: :heart: :heart:
    • BenSte
      BenSte
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2010 Beiträge: 2
      Mathematisch ist Roulette immer -ev .. Und von daher online unschlagbar.
      Live gibt es dann ja wirklich das Kesselgucken. Man guckt sich an wie schnell die Kugel ist, schätzt ab wo sie zum stehen kommt und setzt dann.
      Nur, dass das nicht gerade einfach ist sieht man ja daran das es so wenige Profis gibt. Viele der Leute die das können bekommen dann ja sogar Hausverbot im Casino.
      Gibt dann halt noch die seltsamsten Geschichten von Leuten die z. B. mit Hilfe von Lasern die Geschwindigkeit der Kugel ermitteln und abschätzen lassen wo sie landen wird.
      Dass das alles machbar ist sollte jedem klar sein. Nur ohnehin schwer umzusetzen und bei den Casinos mehr als ungern gesehn (Das Verbot technischer Hilfsmittel haben die meisten Casinos wohl ohnehin in ihrer Hausordnung stehen).
      Ansich hab ich da selber nicht viel Ahnung von, aber das es so live Möglichkeiten gibt sollte klar sein.
      Nur online.. :facepalm:
    • Zuckerzocker
      Zuckerzocker
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2007 Beiträge: 444
      Aber von den Casinospielen ist Roulette doch von der Gewinnwahrscheinlichkeit noch das fairste.

      Insofern, wenn man gegen das Casino spielen will, dann sollte man auf Roulette setzen.

      Zumal es hier offensichtlich ist, dass es ein reines Glücksspiel ist. Wenn man irgendwelche Kartenspiele wie Black Jack o.ä. zockt, ist die Gefahr sich irgendeine Edge einzubilden meiner Meinung nach höher.
    • meyerlein25
      meyerlein25
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2009 Beiträge: 1.383
      Original von Zuckerzocker
      Aber von den Casinospielen ist Roulette doch von der Gewinnwahrscheinlichkeit noch das fairste.

      Insofern, wenn man gegen das Casino spielen will, dann sollte man auf Roulette setzen.

      Zumal es hier offensichtlich ist, dass es ein reines Glücksspiel ist. Wenn man irgendwelche Kartenspiele wie Black Jack o.ä. zockt, ist die Gefahr sich irgendeine Edge einzubilden meiner Meinung nach höher.
      Warum gibt es dann mehr Black Jack als Roulette Profis? Fakt ist, dass man mit der richtigen Strategie die Edge des Hauses bei BJ auf 0,4% reduzieren kann.
      Wenn man zusätzlich noch Karten zählt und Setzgrößen variiert hat man eine Edge gegen das Haus. Das ist beim Roulette aus der Logik des Spiels heraus nicht möglich.

      Wie oben beschrieben kann man mit entsprechender Erfahrung den Bereich abschätzen in den die Kugel fällt, sofern man es tausende Male beobachtet hat. Deshalb sind Croupiers in den meisten Casinos als Spieler nicht an den Tischen zugelassen.
    • rawman81
      rawman81
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 7.787
      rofl, op is ja hart am lvln :D

      falls doch nicht, findest du hier einwandfreie roulette-strategien: roulette-forum
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.386
      ich würde roulette nur spielen wenn mit der gegenwert des aktuellen einsatzes keine bedürfnisbefriedigung verschafft, das doppelte hingegen schon, dann kann roulette auch + EV gespielt werden, weil EV eben der expected value ist und der value also der Wert muss nicht nur Geld sein, sondern kann auch der Wert der Zufriedenheit durch Bedürfnisbefriedigung sein.
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Boah Ey Roulette :facepalm: und das von einem der Gold ist ...

      PS: Viel Glüc beim finden einer Theorie die + EV ist ... weil ein paar Leute Gewinn machen ist das natürlich ein Beweis dafür dass es ne +EV Strategie bei einem -EV Spiel geben muss :X...
    • masa88x
      masa88x
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.928
      Original von RecurringNightmare
      Original von AlphaAleman
      Der Thread soll kein Level sein, also bitte nicht gleich wieder die Facepalm "Boahh ey Roulette :facepalm: " :D

      Vllt gibt es ja wirklich Leute hier, die neben Poker auch Roulette profitabel spielen?
      Sorry, aber bei so einem Thread und dem was du hier schreibst geht es echt nicht anders... :facepalm: :facepalm: :facepalm: :facepalm: :facepalm:

      Martingale funzt nichtmal unter den Laborbedingungen, die dem ganzen gerne aufgedrückt werden, kann man ausrechnen. Die Laborbedingung "keine 0" macht das Spiel EV=0, mehr aber auch nicht. Normalerweise ist es durch die 0 (bzw durch die 2 Nullen) ein -EV Spiel. Daran ändert auch keine Strategy was. Beim Pokern machst du deinen Gewinn ja auch dadurch, dass du Entscheidungen triffst, die +EV sind. Beim Roulette triffst du in dem Moment wo du einen Einsatz tätigst eine -EV-Entscheidung. Und da das das einzige ist, was du beim Roulette tun kannst, wars das auch schon mit dem Spiel.
      du vergisst das man ja nicht eine vorher ausgedachte zahl an runden spielt sondern aufhört nachdem man gewonnen hat
      dann hätte man + gemacht
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Und wie soll das gehen wenn man gar nicht gewinnen kann?