günstiger, guter Office PC gesucht

    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      für meinen Dad, reine Office Aufgabe, also Internet und Office und Co. XP reicht auch, muss kein neues windows bei sein..

      was kann man da empfeheln, richtung 300 euro...gibt auch welche für 200, reicht das auch oder sollte man eher 500 ausgeben z.b.?

      Brauche nur den rechner, alles andere ist vorhanden.
  • 37 Antworten
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      https://www.preiswertepc.de/

      Kann ich nur empfehlen, wenn es um einen einfachen Office Rechner geht. Hatte meiner Mutter dort einen für knapp 100 € gekauft und läuft immer noch so wie am Anfang.
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Nur für Office-Gedöns reichen mMn 300 € dicke aus.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Ich würde mal sagen du kommst locker mit unter 100€ aus. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass man sowas mittlerweile geschenkt kriegt.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      Original von ZarvonBar
      Ich würde mal sagen du kommst locker mit unter 100€ aus. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass man sowas mittlerweile geschenkt kriegt.
      ?? weil man festplatten, speicher und cpus geschenkt bekommt?

      also unter 200 würde ich schon aus prinzip keinen kaufen...
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Naja evtl vertu ich mich ja, aber was für Hardware braucht ein Office PC denn? Da müsste doch auch ne uralt-Möhre reichen und evtl findest du ja jemanden der seine uralt-Möhre abgiebt und diese entsprechend weil sie nichts mehr Wert ist eben verschenkt.
    • ccZipZap
      ccZipZap
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2008 Beiträge: 93
      Original von nomar
      Original von ZarvonBar
      Ich würde mal sagen du kommst locker mit unter 100€ aus. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass man sowas mittlerweile geschenkt kriegt.
      ?? weil man festplatten, speicher und cpus geschenkt bekommt?

      also unter 200 würde ich schon aus prinzip keinen kaufen...
      2.8GHz Pentium 4 Marken-PC (HP, FSC, Dell) inkl. Win XP, 80GB HDD für locker unter 100.-€ inkl. Rechnung/Gewährleistung vom Händler...

      Darfst allerdings gerne "aus Prinzip" mehr ausgeben...
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      also eine "uralt" möhre hat mein dad (ca. 5 jahre alt), win xp, amd sempron 2.8ghz und 512 mb ram oder so... da tut sich halt NIX mehr, neu installiert und alles.

      das prob is das auch office pcs immer mehr speicher etc brauchen da firefox, java und co auch immer mehr ressourcen ziehen.

      seine graka gibt noch nicht mal die auflösung her die ich bei nem 23er zöller brauche etc...

      sollte schon alles schön schnell gehen, aber dem ist leider nicht so!
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Naja das ist dann aber schon ein Luxusproblem, mein alter Rechner ging auch in die Richtung und Office, Firefox, etc lief absolut zufriedenstellend.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      Original von ZarvonBar
      Naja das ist dann aber schon ein Luxusproblem, mein alter Rechner ging auch in die Richtung und Office, Firefox, etc lief absolut zufriedenstellend.
      wenn man firefox startet und nach 10 sekunden nen weißes fenster kommt und nach weiteren 30 sekunden kann man erst den browser benutzen und das gleich auch nach ner xp neu installation (vllt. 1 monat gut, dann scheisse), dann kann das nicht zufriedenstellend sein...
    • xXDesertRoseXx
      xXDesertRoseXx
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2009 Beiträge: 223
      Gibt verschiedene Boards die dir PC's deinem Budget entsprechend zusammenstellen.

      e/ auf keinen Fall fertig PC kaufen. Is das dümmste was man tun kann. ;-)
    • murschi
      murschi
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 2.120
      habe damals n rechner für 250 euro gekauft bei gepc.de. wobei mittlerweile nun ein top rechner hier steht. aber ich konnte damit gut arbeiten! am besten ruf da mal an, oder aber such andere shops, setze dich telefonisch mit denen ausein. handel etwas und dann hast du n guten pc!
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      bin ja selber informatiker, aber nicht so in der hardware schiene...würd ja auch selber zusammenbauen, z.b. dvd laufwerk kann man übernehmen...rest wohl eher neu... aber weiß absolut nicht mehr was wie gut zusammenpasst :/
    • xXDesertRoseXx
      xXDesertRoseXx
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2009 Beiträge: 223
      Darum hab ich gesagt, dass es genügend Foren gibt, die dir entsprechend deinem Budget einen guten Rechner konfigurieren. Fertig PC's sind halt einfach mist. Auch wennde 20 euro rausschlagen kannst. Ich weiß nich ob ich dir den Link von nem guten Board hier posten darf.
    • Tijfg
      Tijfg
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 7.327
      Original von nomar
      Original von ZarvonBar
      Naja das ist dann aber schon ein Luxusproblem, mein alter Rechner ging auch in die Richtung und Office, Firefox, etc lief absolut zufriedenstellend.
      wenn man firefox startet und nach 10 sekunden nen weißes fenster kommt und nach weiteren 30 sekunden kann man erst den browser benutzen und das gleich auch nach ner xp neu installation (vllt. 1 monat gut, dann scheisse), dann ist man zu dumm einen PC vernüftig zu bedienen, bzw den PC zu warten.
      fyp
      Denkst du die Komponenten werden mit der Zeit langsamer oder was?
      100€ reichen definitiv aus...
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Original von xXDesertRoseXx
      Gibt verschiedene Boards die dir PC's deinem Budget entsprechend zusammenstellen.

      e/ auf keinen Fall fertig PC kaufen. Is das dümmste was man tun kann. ;-)
      Kann man so nicht mehr pauschal sagen.
      Oft hast du da ne Menge Software dabei, die man so niemals mit kaufen könnte (und würde ^^). Alleine Win7 kostet ja schon ~100€ als OEM und macht halt 1/3 eines 300€-PC aus.
      Dann gibt es noch die Punkte Garantie/Gewährleistung.

      Wollt nur mal ein wenig Öl ins Feuer kippen, aber solche Pauschalaussagen sind halt immer schlecht. Gerade für Laien sind Fertig-PCs oft die bessere Lösung. Vor allem wegen dem Punkt Garantie/Gewährleistung.


      Letzter Aldi-PC für 399€ war z.B. ziemlich unbeatable im Preis. Und mit 3 Jahren Garantie.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      :facepalm:

      mehr gubts dazu nicht zu sagen... ich denk mir das ganze aus dass es so ist wie es ist und mit der zeit immer schlimmer wird...


      an meinen macs habe ich auch keine probleme, aber bei so supermarktkisten scheint das anders zu sein und dann muss was neues her...und dann sicher nicht für 100 euro.

      ich bereue es echt schon gefragt zu haben. ne vernünftige cpu kostet ja schon bald 100 euro. man man man!
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Original von Tijfg
      Original von nomar
      Original von ZarvonBar
      Naja das ist dann aber schon ein Luxusproblem, mein alter Rechner ging auch in die Richtung und Office, Firefox, etc lief absolut zufriedenstellend.
      wenn man firefox startet und nach 10 sekunden nen weißes fenster kommt und nach weiteren 30 sekunden kann man erst den browser benutzen und das gleich auch nach ner xp neu installation (vllt. 1 monat gut, dann scheisse), dann ist man zu dumm einen PC vernüftig zu bedienen, bzw den PC zu warten.
      fyp
      Denkst du die Komponenten werden mit der Zeit langsamer oder was?
      100€ reichen definitiv aus...
      Ja, Festplatten können z.B. kaputt gehen (schleichender Tod ist möglich). Software wird anspruchsvoller und läuft halt nicht mehr auf so alter Hardware.
      Ich hab hier Opera seit 2h laufen, 8 Tabs (1 mal youtube) und schon sind 330 MB im RAM. Da bleibt bei 512 MB sehr viel für andere Sachen über ...

      Irgendwie tiltet mich der thread. Ich geh mal essen, mein Blutzucker scheint niedrig ^^
    • Tijfg
      Tijfg
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 7.327
      Wenn der Pc nach deiner Aussage einen Monat nach der Installation gut läuft, welchen anderen Grund als Unfähigkeit könnte es dann haben, dass er danach nicht mehr gut läuft?
      msconfig solltest du als Informatiker eigentlich kennen bzw bedienen können.
    • nomar
      nomar
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 7.222
      Original von Tijfg
      Wenn der Pc nach deiner Aussage einen Monat nach der Installation gut läuft, welchen anderen Grund als Unfähigkeit könnte es dann haben, dass er danach nicht mehr gut läuft?
      msconfig solltest du als Informatiker eigentlich kennen bzw bedienen können.
      mein vater aber nicht ?!?!? Sag mal seid ihr alle dumm oder was? Das wird ja so lächerlich hier. 100 euro für nen aktuellen office pc der RENNEN soll... und wenn absolut gar nix geht wie jetzt weil die kiste 5 jahre alt ist und kack komponenten hat und nur nen monat halbwegs gut läuft nach ner neuinstallataion liegt es jetzt an der wartung?

      mein vater will da nix warten sondern benutzen. ich warte an meinen macs (auch win xp / 7 ) parallel drauf auch nix und das läuft. Im büro genauso...gute kisten und muss auch nix warten.. und läuft... komisch...
    • 1
    • 2