0,5$/1$ sh fl 25min mit kommentar

  • 12 Antworten
    • chefkoch1983
      chefkoch1983
      Gold
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 934
      Habs mir kurz angeschaut. Bei der AJ Hand gegen AQ und KK würde ich den Flop 3-betten, um evtl. den UTG Limper rauszuhauen und um etwas mehr Info über den Preflopcapper zu bekommen. Wenn er auch auf dem Flop nochmal nen Cap drauflegt kann man von nem Overpair oder Set ausgehen, falls er halbwegs reasonable ist. Contibet mit AJ in 3 Gegner ist auf dem drawheavy Board sinnlos, nimm dir lieber die Freecard, dein Ace high ist hier fast nie die beste Hand. Als du Pocket-Aces hast erählst du auf 3h4h4x Board irgendwas von Slowplay. Absolutes No Go, du willst nicht dass hier jemand für nen Gutshot ne Freecard bekommt oder auf dem Turn nen Flushdraw, da du selber kein Herz hast. Einmal sitzt du mit A5 im BB, würde gegen den Preflopraiser auf jeden Fall mal callen. Den Fold von AQo auf dem suited Flop fand ich gut. Den AJo fold nachdem auf dem River One-Card straightdraws und backdor Flushdraws ankommen kannst du (wie auch gemacht) selbst bei 1:17 odds easy folden, da du hier nicht mal mehr Top Pair hast und nach dir noch 2 Leute dran sind, die nochmals raisen können. Bei der KJs Hand würd ich den Turn nochmal Contibetten. Auf nen Checkraise reagierste je nach Odds für deinen Gutshot und hast im Falle eines Calls meistens nen Free SD.
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 8.888
      danke für die info ;)
    • feanor84
      feanor84
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 74
      16:40 AKs (Flop) du sagst das du jemanden mit nem pair raushaben willst mit deinem raise - ist das nicht eher umgekehrt? du willst doch gute odds zum drawen - die anderen sinds die möglicherweise was protecten wollen ich würde callen um: 1. Vieleicht den dritten spieler mit drin zu halten 2. Weniger für die nächste karte zu bezahlen 3. Beide kriegst du kaum rausgeblufft den turn-bet HU find ich gut wegen AJs am Anfang: schade das du noch keine stats hattest, wie hoch ist bei so einer action die warscheinlichkeit das jemand JJ+ hat? einer cappt preflop und der typ der am ende AQ zeigt coldcalled am flop und raised am turn in 3 leute rein ^^ am turn musst du zwei Bigbets + Mindestens eine weitere Bigbet am river zahlen also 3 zu ~20 = 1 zu ~6 (sehr optimistisch betrachtet) ich halte es für unwarscheinlicher das hier BEIDE so eine action mit AK machen aber natürlich eine schwierige entscheidung preflop bist du ein gutes stück tighter als die SH-Charts aber von denen bin ich auch nicht so ganz überzeugt
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 8.888
      nehme das sh als groben anhaltspunkt ;) hab nen vpip von 22% geht also noch in ordnund
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      ~6.40 Hast du mit JT nen OpenRaise verpasst.
    • Shonar
      Shonar
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 106
      Fand die Hand mit AQo auf dem QT9 Board eher weak gespielt. Also am Flop die 3bet war gut, klar. Aber der Raise vom Button sah mir total nach Freecardraise aus, un das letzte was ich ggn nen Freecardraise tu ist am Turn nen CheckRaise anzusetzen ^^ Und die Hand mit AKs, mhm, weiss nicht ob man den Flop hätte nur callen können um den 3. in der Hand zu halten (Flushdraw -> keine Kunden verscheuchen) und wenn du schon raisest, check den Turn behind. Du wirst mit ner Donk keine Hand zum folden kriegen und kriegst so billig ne Freecard. Achja, Edit: Zu der AJs Hand am Anfang, ich 3bette die und folde (bzw peale) auf nen Cap am Flop. Dann bist sicher hinten bzw weisst wo du am Turn stehst und musst nich groß rumüberlegen ;) Du foldest auch A4o ggn nen CO Openraiser, ich call das ganz klar. Die Range da ist so riessig, der kann von JTo bis A4s so ziemlich alles halten ;) Wenn ein Ass floppt spiel ich wa/wb bzw check/call bluffinduce all Streets, auf nen Turn checkbehind donk River. Edit2: Bei dem 3suited Diamond Board bei dem du AQo hälst, mhm, weiss nich ob ich direkt gefolded hätte. Oft sitzt er da auf nem Diamond und spielt halt seinen Draw. Hätte er nen Jack (und wäre reasonable) würde er wohl checken, davon ausgehen dass du Contibettest und dann den 3. Spieler (der zwischen euch saß) per c/r von seinem mittleren Diamond trennen. So liegst du aber imho sogar oft noch vorn. Folden ist aber auch ne Möglichkeit, evtl lass ich mich da zu oft in marginale Hände verstricken ^^
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 8.888
      danke jungs für eure antoworten stecke voll in einem down. heute laufen auch nur maniacs rum und lucken mich einfach über all besonders auf em river weg fazit minus 120bb und keine lust mehr ;(
    • Cyberzonk
      Cyberzonk
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 854
      (~min 19) hm 3bet mit QTo im SB trotz BB nach dir halte ich für nicht so gut deine Potodds die du berechnest stimmen nicht so ganz ... kannst ruhig die vor dir gezahlten bets mit einbeziehen und 10BB in einer Session kann immer passieren ...
    • brand0n479
      brand0n479
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 578
      Eine doofe Frage, aber wie ladet man das Video runter? Hat sich schon erledigt. =)
    • Shonar
      Shonar
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 106
      -120bb ist nen down? lol.. ich bin atm -450 bb, und das ist noch varianz. ^^ (hoff ich :p)
    • karoel
      karoel
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 8.888
      i know ;)
    • schnabler
      schnabler
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 1.010
      ich denke du musst dringend potodds kalkulieren üben... irgendwann am anfang des videos sprichst du von "1:1" wobei 1.75 im pot sind, +2 leute die am turn gebettet haben - das wär dann eher 3.75:1 (später nochmal bei der "1 zu 16" hand sind es auch eher 17.25:1) QTo würde ich aus dem SB nicht 3 betten, alleine schon nicht mit solch einer marginalen hand oop einen pot aufzubauen. AQ hand ist es quasi sträflich da am turn einen c/r anzusetzen. Du bist preflop aggressor und hast den flop ge-3-bettet. die linie c/r turn spiele ich eher auf trockenen boards ohne draws und auch nur dann, wenn ich vorher den flopraise nur gecallt habe (mich also WA sehe) das aber dann auch nur bei aggressiven gegnern, da ich nichts mehr hasse als den checkbehind am turn zu kassieren. just my two cents.