Failed to establish a connection to 127.0.0.1

    • Maschbaumartin
      Maschbaumartin
      Black
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 404
      HM lässt sich nicht mehr starten. Das Problem ist aber postgres
      "The following error occurred when trying to open the database: Failed to establish a connection to 127.0.0.1"

      Alle Lösungsversuche haben bis jetzt nicht funktionier.

      Dienst beendet und gestartet.
      Neustart durchgeführt
      Die Datei postmaster.pid existiert nicht, ich lasse auch alle versteckten Dateien und Systemdateien anzeigen.
      Ich habe seit ein paar Tagen ein upgrade von Kaspersky 2010 auf 2011 durchgeführt. Hatte aber damit noch nie ein Problem und auch mit 2011 lief es jetzt einige Tage, kanns daran liegen und was kann ich tun?
      Sonst hab ich keine Sicherheistsoftware. WindowsDefender ist deaktiviert.

      edit: Die Deinstallation von Kaspersky 2011 hat nichts geändet. :-(

      edit2: Das Problem ist denke ich, dass die postgres Anwendung gar nicht erst gestartet werden kann. Ich habe den Taskmanager gestartet und dort wird angezeigt bei Dienst pqsql-8.3 , dass die Anwendung gestartet wird. Wartet man etwas wird angezeigt beendet. Klickt man dann auf Dienst starten kommt: "Der Dienst konnte nicht beendet werden. Zugriff verweigert" wtf
  • 5 Antworten
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.823
      Habe jetzt schon von einigen gelesen das Kaspersky neuerdings Probleme macht. Vermutlich hat das Ding dir ein paar Dateien von Postgresql gelöscht.
      Ich denke du musst Postgresql neu installieren, dabei sollte die vorhandene Installation automatisch erkannt und repariert werden.

      Siehe z.B. hier: Virus in postgre?
    • Maschbaumartin
      Maschbaumartin
      Black
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 404
      Denkst du dass ich davor Kaspersky deinstallieren sollte? Kann ich Kaspersky irgendwie sagen dass er sich richtig verhalten soll? Ich mein wenn ich einfach nur postgres neu installiere müsste doch Kaspersky wieder genauso handeln.
      Ich nutze Kaspersky schon seit Jahren, warum also gerade seit heute Mittag? ok, kann sein dass es hier ein update gab, aber ich kann Kaspersky ja schlecht daran hindern....
    • Jordanmvp4ever
      Jordanmvp4ever
      Black
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 1.807
      guck mal in den thread den ich erstellt habe vllt. hilft dir das auch was ich geschrieben habe
    • Maschbaumartin
      Maschbaumartin
      Black
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 404
      Ey Leute ich krieg echt langsam die Krise.
      Habe Kaspersky deinstalliert. Anschließend postgresql deinstalliert und wieder installiert. Nach einem Neustart und ohne Kaspersky geht es jetzt immer noch nicht. Aber keine Firewall oder was auch immer ist jetzt aktiv. Was nu`?
    • Maschbaumartin
      Maschbaumartin
      Black
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 404
      So ich bin einen kleinen Schritt weiter. Ich habe jetzt Postgresql in einem anderen Ordner installiert. Kaspersky auch und wie Jordanmvp4ever angemerkt hat die Einstellung vorgenommen dass Kaspersky nicht automatisch reagiert sondern immer fragt.
      Fazit:
      Postgresql läuft.
      Kaspersky leuchtet auf wie ein Weihnachtsbaum und warnt mich ca. 8 mal, dass postgres Dateien ähnlichkeit mit Virus und Trojaner hat.....
      Aber da Postgres in einem anderen Ordner liegt finde ich die alte Datenbank nicht. Bei der Installation in den alten Ordner geht leider der Dienst wie vorher beschrieben nicht.

      Kann ich jetzt die alte Datenbank noch einbinden? Die version von postgresql ist noch gleich, und warum geht der alte Ordner nicht. Kaspersky hatte ich ja deinstalliert und auch die dazugehörigen Einstellungen welche man theoretisch retten hätte können.....

      edit: Habs in den Griff bekommen. HM und Datenbank läuft.

      Danke an alle