Facharbeit über Poker

    • D0nkey
      D0nkey
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2009 Beiträge: 1.247
      Hey Leute,

      Ich schreib meine Facharbeit über Poker und bin momentan ziemlich unentschlossen wie ich das ganze angeh.

      Ich würd mich erstmal freuen wenn hier wer dasselbe Thema hatte und mir seine Arbeit schicken kann, würd auch 10$/€ shippen als kleine Entschädigung =)
      Ich will nix abschreiben etc. bin nur am Aufbau und an den Themen interessiert.



      Mein Plan bis jetz ist ungefähr so (btw Mathe LK):

      - Einleitung
      Chris Ferguson als Beispiel für nen mathematischen Pokerspieler
      Bild in den Medien und Frage klären ob Glücks- oder Geschicklichkeitsspiel
      - paar Grundlegende Berechnungen
      bisschen über Handkombinationen
      Wahrscheinlichkeit ein Paar zu haben (da is viel Kombinatorik drin)
      Spieltheorie, ICM erwähnen, $EV =/ chipEV und sowas anschneiden
      - Odds Outs Pot Odds
      alles erklären + Bespielhände
      - irgendwas mit Foldequity
      Beispiel mit nem Draw geplant wo Raise > Fold > Call und bei jedem Szenario den EV berechnen
      dann vllt noch ne Formel für SSS Preflop Allin gehen

      Dann noch so paar Ideen, wir BRM und risk of ruin mit Varianz drin und so.
      Evtl noch n Spot wo ich erkläuter warum man ne Madehand auf nem drawy board protecten sollte aber das führt dann wohl wieder zu weit.
      + taf link in anhang obv



      Aber ich zweifel grad bisschen an meinen Themen und bin über jede Kritik sehr dankbar.
      bei der SSS-Formel bin ich mir zb nich sicher weil ich da fe, stacksize, raisingsize, PFR und x faktoren reinbrigen muss. Mein Lehrer hat halt leider recht wenig Plan von Poker und ich bin nicht sicher ob er groß bock hat sich da so reinzuarbeiten.

      Hättet ihr sonst noch Ideen was man gut reinbringen könnte?
      Ich werd mir wohl noch Mathematics of Poker holen, vermut aber dass das schon wieder ZU kompliziert ist und für nen Pokerlaien unverständlich ist.

      Bei den Quellen bin ich auch recht ratlos, es gibt denk ich kaum wirklich wissenschaftliche Quellen über Poker und eigentlich brauch ich imo eh keine Quellen für meine Aussagen weil ich ja alles selber herleite.


      Gott ist mal wieder viel zu lang geworden :D


      Cliffs:
      - Lehrer kaum Plan von Poker und noch auf der Suche nach passenden Themen
      - keine Ahnung welche Quellen ich nehmen soll
      - suche andere Facharbeiten über Poker
      - freu mich über jede anregung & vernichtende Kritik :s_love:
  • 23 Antworten
    • Intelbusmaster
      Intelbusmaster
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.264
      machs nicht.
    • PaxiFixi
      PaxiFixi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 21.136
      Original von Intelbusmaster
      machs nicht.
      this!

      kumpel hats gemacht, 7 punkte oder so bekommen und ca. 10x soviel arbeit gehabt wie ich (hatte 10 btw)
    • Esel1987
      Esel1987
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.690
      Original von D0nkey
      Ich würd mich erstmal freuen wenn hier wer dasselbe Thema hatte und mir seine Arbeit schicken kann, würd auch 10$/€ shippen als kleine Entschädigung =)
      Ich will nix abschreiben etc. bin nur am Aufbau und an den Themen interessiert.
      Habe meine Arbeit über die Zusammenhänge von Poker und der Ausbreitung von HIV in Osteuropa geschrieben. Interesse?
    • HerrRausrag
      HerrRausrag
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2010 Beiträge: 1.396
      Lehrer? D.h. Schule? Abi und so?

      [x] in before "Persocheck plz".



      Wenn dann machs für dich, um vllt. selbst zu nem anderen Verständnis zu kommen...Bei dem Lehrer ist es denk ich klarer Flip: interested or not ;)
    • celex
      celex
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2009 Beiträge: 838
      Hab meine in Englisch gemacht und 29 Punkte drauf gekriegt.
      Wenns dir hilft kann ich sie dir schicken. Hab aber halt null Mathe drin^^
      einfach kurz im Commnitytool anscheiben=)
    • Intelbusmaster
      Intelbusmaster
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.264
      Original von celex
      Hab meine in Englisch gemacht und 29 Punkte drauf gekriegt.
      Wenns dir hilft kann ich sie dir schicken. Hab aber halt null Mathe drin^^
      einfach kurz im Commnitytool anscheiben=)
      du hast aber schon die ersten beiden zeilen gelesen?
    • D0nkey
      D0nkey
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2009 Beiträge: 1.247
      Original von PaxiFixi
      Original von Intelbusmaster
      machs nicht.
      this!

      kumpel hats gemacht, 7 punkte oder so bekommen und ca. 10x soviel arbeit gehabt wie ich (hatte 10 btw)

      inzwischen bezweifel ich das ganze auch
      aber anfangs fand ichs noch supercool über Poker zu schreiben kenn ich mich ja schließlcih voll aus :rolleyes:

      Aber jetz kann ich das Thema wohl nicht mehr ändern und ihc willst beste draus machen ;)
    • Intelbusmaster
      Intelbusmaster
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.264
      na dann viel spass beim failen.
    • PaxiFixi
      PaxiFixi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 21.136
      jo dachte er sich auch :D

      hatte glaub ich sowas wie "Wahrscheinlichkeiten in Poker" oder sowas und dann da mit verschiedenen berechnungen oder sowas...
      wennst magst kann ich ihn morgen mal anschreiben ob ers zufällig noch aufm PC hat (ist scho 2-3 jahre her) und dir schicken, bezweifel aber das du dir daraus was gutes basteln kannst ;)
    • D0nkey
      D0nkey
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2009 Beiträge: 1.247
      Original von PaxiFixi
      jo dachte er sich auch :D

      hatte glaub ich sowas wie "Wahrscheinlichkeiten in Poker" oder sowas und dann da mit verschiedenen berechnungen oder sowas...
      wennst magst kann ich ihn morgen mal anschreiben ob ers zufällig noch aufm PC hat (ist scho 2-3 jahre her) und dir schicken, bezweifel aber das du dir daraus was gutes basteln kannst ;)
      haha GENAU das gleiche hab ich auch.
      Die Einsicht kam leider zu spät :D

      aber wär echt cool wenn du ihn fragen kannst :)
    • PaxiFixi
      PaxiFixi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 21.136
      jo kein ding ma schaun ob ich ihn morgen erwisch, is glaub ich momentan beim bund und deswegen nich so oft zu erreichen ;)
      ich schreib dich dann im communityttool an
    • D0nkey
      D0nkey
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2009 Beiträge: 1.247
      ok danke! :)
    • celex
      celex
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2009 Beiträge: 838
      Original von Intelbusmaster
      Original von celex
      Hab meine in Englisch gemacht und 29 Punkte drauf gekriegt.
      Wenns dir hilft kann ich sie dir schicken. Hab aber halt null Mathe drin^^
      einfach kurz im Commnitytool anscheiben=)
      du hast aber schon die ersten beiden zeilen gelesen?
      Wenn du die ersten beiden Zeilen in meinem Post meinst:
      29 Punkte in doppelter Wertung obv und es war ja auch nur ein Angebot, wenns ihm hilft.
      Wenn du die ersten Zeilen seines Post meinst, dann: ja, ich habe das Thema dieses Theads verstanden :D
    • abakusschwarz
      abakusschwarz
      Black
      Dabei seit: 30.04.2007 Beiträge: 1.598
      Also grundsätzlich bin ich auch der Meinung, machs nicht, die folgende Kritik musst du aber auch für weitere Themen ernst nehmen:

      Du musst nicht alles über ein Gebiet schreiben, was dir in den Sinn kommt. Nimm ein Stück heraus, untersuche es gründlich und halte deine Ergebnisse fest. Einleitung mit Fragestellung, Schluss mit Zusammenfassung und deine Arbeit ergibt einen Sinn.

      Untersuche z.B. die dominante Strategie (Spieltheorie) eines SSSlers aus dem SB vs sich korrekt verhaltende Gegner und in der Praxis.
      Dann nimmst du die bestehenden Nash-Tabellen (Mathe) und erklärst, wie man diese optimieren kann. (raise fold, weil die Gegner nicht optimal spielen) etc.

      Fazit, mit Strategie xy, gewinne ich 0.1bb Pro Hand. Und die Grossmutter wird über deine Klugheit begeistert sein. Du kannst auch über Poker eine gute Arbeit schreiben, meistens scheitert es an der Fragestellung.
    • Apep
      Apep
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2007 Beiträge: 1.670
      Wenn man über sein spezielles Steckenpferd schreibt, hat man oft Probleme, sich auf das Wesentliche zu beschränken und den Aufbau und die Argumentationen für Außenstehende nachvollziehbar zu gestalten. Außerdem neigt man dazu, das Thema zu undifferenziert zu betrachten, weil man das Bedürfnis hat, andere dafür zu begeistern.

      Die große Chance ist natürlich, dass man durch das mitgebrachte Vorwissen und die besondere Motivation eine sehr gute Arbeit abliefert.

      Das Thema "Wahrscheinlichkeiten in Poker" ist auch einfach eine üble Falle. Das ganze Spiel besteht aus Wahrscheinlichkeiten und du hast keine klare Abgrenzung, was du schreiben sollst. Im Grunde kannst du darüber zwei Seiten oder zwei Bücherregale schreiben.

      Die Frage, ob es ein Glücks- oder Geschicklichkeitsspiel ist, hat im Grunde nichts in der Arbeit zu suchen, weil es mit den Wahrscheinlichkeiten nicht viel zu tun hat. Das wäre ein eigenes Thema für eine andere Arbeit. Spieltheorie würde ich auch im Grunde weglassen. Auch das wäre eine eigene Arbeit. Wenn es irgendwo notwendig werden sollte, kannst du das Nötigste ansprechen.
      Denk dran, dass du über Wahrscheinlichkeiten schreiben sollst und nicht über Strategien!
    • D0nkey
      D0nkey
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2009 Beiträge: 1.247
      danke, über meinen Titel hab ich echt kaum nachgedacht und eine Ausgangsfrage die ich beantworten kann fehlt mir komplett.

      Inzwischen zweifel ich aber auch immer mehr an dem Thema vor allem weil mich der Lehrer verunsichert und der nicht der toleranteste ist.

      Ich schreib ihm heut mal ne mail und frag ihn ob er mit pokern was anfangen kann und ob ich zur not noch das Thema wechseln könnt.
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.342
      Also mein Hausarbeitsthema für die Rhetorikvorlesung mit dem Titel "Tells - die Körpersprache beim Poker" kam super an bei meinem Prof.
      Ich denke, dass wenn du dir echt Mühe gibst das Ganze ordentlich wissenschafftlich anzugehen, solltest du keine Probleme bekommen.
    • CLIX9R
      CLIX9R
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 6.271
      Original von PaxiFixi
      Original von Intelbusmaster
      machs nicht.
      this!

      kumpel hats gemacht, 7 punkte oder so bekommen und ca. 10x soviel arbeit gehabt wie ich (hatte 10 btw)
      ich hab für meine facharbeit über poker 12np bekommen, kann mich also nicht beschweren, kommt wohl immer auf den lehrer drauf an :D
    • WaldiMoeter
      WaldiMoeter
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 679
      vielleicht findest du hier ein paar anregungen, da sind die publikationen des pokerteams der university of alberta.

      [URL=http://webdocs.cs.ualberta.ca/~games/poker/publications.html]http://webdocs.cs.ualberta.ca/~games/poker/publications.html[/URL]

      falls du dir nicht sicher bist ob dein lehrer allergisch auf poker reagiert könntest du das ganze auch abstrakter gestalten, zb "Spieltheorethische Ansätze in Spielen mit unvollständiger Information" oder so und dann poker als beispiel nehmen ohne dabei allzu begeistert zu klingen.
    • 1
    • 2