Hilfe bei Blindstealrechnung

    • Panzerknacker0815
      Panzerknacker0815
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2009 Beiträge: 385
      Hat sich erledigt.
      Habe aber eine neue Frage:

      Wenn mein Gegner AQ+, JJ+ pusht, mit welcher Handrange kann ich callen, wenn ich mind. 55% Equity möchte?


      Kann ich nur

      QQ
      KK
      AA callen, weil ich mit jeder Hand gegen seine Hand >55% Equity habe


      oder

      kann ich auch

      TT+, AKs, AKo callen, da meine Handrange gegen seine Handrange > 55% Equity hat?
  • 8 Antworten
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      vielleicht ist es noch zu früh für mich aber ich durchschaue die Frage nicht
      du legst doch eine Zeile drüber als Voraussetzung fest mit wie viel du callst

      auch wären ein paar weitere Infos gut
      Höhe openraise
      Limit (wegen rake)
      stacksizes
    • Panzerknacker0815
      Panzerknacker0815
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2009 Beiträge: 385
      Hatte gestern iwie ein Brett vorm Kopf. Hat sich schon erledigt. Habe aber eine zweite Frage:


      Wenn mein Gegner AQ+, JJ+ pusht, mit welcher Handrange kann ich callen, wenn ich mind. 55% Equity möchte?


      Kann ich nur

      QQ
      KK
      AA callen, weil ich mit jeder Hand gegen seine Hand >55% Equity habe


      oder

      kann ich auch

      TT+, AKs, AKo callen, da meine Handrange gegen seine Handrange > 55% Equity hat?
    • Jiimbo
      Jiimbo
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2008 Beiträge: 591
      Du hast 20BB, stealst mit 3BB im BU, er Pusht. dann sind im Pot schon
      23,5BB, du musst jetzt noch 17BB bezahlen um einen Pot 38,5BB [23,5 +17] *0,95(für Rake, weiß nich genau wie hoch) zu gewinnen.
      Dann hast du Pott odds von 44%
      Ich denke mal die Rechnung hast du gemacht und deshalb braucht du 55% bzw 56% gegen seine Range oder?

      Wenn ich die Handrange TT+, AKs, AKo gegen AQ+, JJ+ im Equilator laufen lasse hast du hier nur 53,3%.
      Er sagt zwar bei 56% gegen diese Range nur KK+, aber wenn man AK, JJ+ gegen AQ+, JJ+ bekämst du auch 60%

      AQ+, JJ+ wäre dann nur seine Top 4% die er Restealt. n tighter SSSler

      Steht die Frage über haupt noch? ?(
    • Panzerknacker0815
      Panzerknacker0815
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2009 Beiträge: 385
      Hi,

      ja das war ein Teil meiner Antwort.


      Es geht um SSS´ler die nur pushen.

      Aus MP pusht Villain

      AQ+, JJ+



      20bb/ (41,5bb *0,95 Rake) = 0,51

      Wir haben jeweils einen ca. 20 bb Stack. Jetzt möchte ich mind. 55% Equity gegen seine Handrange haben um callen zu können.


      Mein Problem ist gerade nur wie ich das jetzt in den Equilator eingebe.

      Möglichkeit 1:

      Jeweils meine Hand gegen seine Handrange

      AA vs AQ+, JJ+ = >55%
      kk vs AQ+, JJ+ => 55%
      qq vs AQ+, JJ+ = > 55%

      JJ vs AQ+, JJ+ = < 55%

      Hieße in diesem Fall ich könnte nur mit QQ+ callen.




      Möglichkeit 2:

      Meine komplette Callingrange gegen seine Handrange

      TT+, AKs vs AQ+, JJ+ =v 55%





      Wie muss ich es in den Equilator eingeben?
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      du nimmst die konkrete hand nicht nicht range in dem Fall
    • Jiimbo
      Jiimbo
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2008 Beiträge: 591
      Ups, na das ist logisch.
    • SoWe
      SoWe
      Global
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 2.397
      natürlich muss jede einzelne hand genügend equity haben

      beispiel: du weißt, dass dein gegner KK hält (hat beim livespiel seine karten umgedreht oso), du brauchst exakt 50% zum callen

      callst du jetzt mit QQ, weil AA/KK/QQ als range 50% gegen kings hat? wohl eher nicht!
    • Herbamix
      Herbamix
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 2.088
      Du kannst beim Equilator seine Range eingeben und dir die Hände anzeigen lassen, die gegen seine Range jeweils eine bestimmte mindestequity haben.