UTG AAxx

    • complex
      complex
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.052
      hab mir jetzt grad mal die ersten zwei teile von huckebeins einsteiger plo vids angeschaut und aus utg sollte man any AAxx und ds KKxx und etc. raisen.
      hab dann gleich mal ein bisschen plo gedonkt und ich muss sagen, dass die playability von AAxx (ss oder rainbow) aus utg doch stark zu wünschen übrig lässt...
      kann man any AAxx utg auch folden (klar kann mans:-D ) oder ist das selbst im nuts game plo -ev? wenn man davon ausgeht, dass ich in nächster zeit auch postflop was dazulerne?!
  • 3 Antworten
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.907
      Deshalb soll man AAxx ja auch nicht postflop overplayen, vorallem OOP.

      UTG ist es halt fast immer fit or fold (Set/NFD) oder bet/fold gegen einen....
    • boerchi73
      boerchi73
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 444
      Original von Sefant77
      Deshalb soll man AAxx ja auch nicht postflop overplayen, vorallem OOP.

      UTG ist es halt fast immer fit or fold (Set/NFD) oder bet/fold gegen einen....
      true

      AAxx open ich immer UTG, KKxx fold ich schon meistens wenn sie crappy sind.
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      denke auch, dass man crappy KK weglassen kann, gerade wenn am tisch ge3bettet wird

      wenn der pot multiway wird ist es halt wichtig nicht zu viel geld mit continuation bets zu verbrennen

      imo betten viele auch boards wo sie an viel zu wenigen turn und river karten dann c/fden muessen.

      zusaetzlich zu set/overpair+NFD bieten sich noch blocker plays an