arbeiten im ausland (zb australien)

    • Barca4life
      Barca4life
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 399
      moin!

      noch diesen monat werde ich mit meinem studium fertig, danach wollte ich hier etwa ein halbes jahr irgendwas arbeiten, um eine mehrmonatige asienreise zu finanzieren, doch finde ich hier in meiner stadt praktisch nur zeitarbeitsangebote für 7 € brutto die stunde, damit kann ich natürlich kein geld ansparen.
      für stellen in meinem fachbereich lohnt sich eine bewerbung nicht, da ich dann wahrscheinlich umziehen müsste und ich dann auch nicht mehr verreisen könnte, wenn ich mal fuß gefasst habe.

      nun erzählte mir ein freund von seiner neuen mitbewohnerin, die einfach nach der schulzeit nach australien geflogen ist und dort für sehr gutes geld in nem hotel gearbeitet hat, um sich ebenfalls geld für weitere reiseziele anzusparen.
      leider kommt diese mitbewohnerin erst wieder in 2 wochen in die wg.

      nun wollte ich wissen, ob das wirklich so einfach ist, wo ich mich informieren kann, oder es andere interessante länder gibt für mein vorhaben. für eine gute bezahlun stelle ich mich auch in eine fabrik und mache schichtdienst oder ähnliches.

      über google finde ich bisher nur work & travel angebote oder langfristige stellen für fachbarbeiter

      danke!
  • 5 Antworten
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Guck mal nach "Work&Travel"
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.913
      Und wenn du ins Outback gehst und weg von den typischen Work&Travel Spots dann kannst du da richtig Schotter verdienen wenn du dich nicht vor Knochenarbeit scheust.

      Da ist gerade Rohstoffboom.
    • RaisyDaisyyy
      RaisyDaisyyy
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2009 Beiträge: 1.184
      warum pokerst du nicht 4 a living und travellst durch asien? dafür musst ja auch kein highroller sein :)

      checkmal die hinteren seiten aus von assonfire's blog:
      Sick!!NL100 fish goes pro und macht ne weltreise...ladyboy challenge canceled
    • reval1893
      reval1893
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2010 Beiträge: 356
      Also das Work&Travel Visum musst du schon nutzen, sonst bekommst du keine Arbeitserlaubnis in OZ.

      Ich war in Australien und habe als Barkeeperin gearbeitet. Dabei hab ich zwischen 7 und 9 Euro die Stunde bekommen.
      Ich hab damals eine zeitlang sehr viel gearbeitet, gespart und konnte dann -wie andere auch (teilweise haben die 2 Jobs gleichzeitit gemacht)- mit dem Geld durch Asien reisen.

      Ich meine prinzipiell kannst du das auch in DE machen: viel arbeiten (und damit mein ich wirklich viel) und gleichzeitig sparen, dann hast auch bald genug zusammmen. Und wenn du hier evtl. noch bei deinen Eltern wohnen kannst sparst du auch schonmal die Miete. Ansonsten musst du halt in Australien in so nem runtergekommenen (aber billigen! :D ) Hostel hausen.
      Also ich denke mal unbedingt höher sind die Löhne in Australien nicht (außer du arbeitest in einer Mine, da kannst du wirklich schnell viel Geld machen!), aber wenn du was von der Welt sehen willst dann kann ich dir nur sagen - geh nach Australien und verdien da dein Geld. Vielleicht musst du erst ein paar Wochen nach was geeignetem suchen, aber über kurz oder lang wirst du was finden, womit du Geld verdienen kannst. Das geht vor Ort aber viel besser als von DE aus.

      Falls du noch Fragen hast kannst du mich gerne auch anschreiben ;)
    • Barca4life
      Barca4life
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 399
      danke für eure antworten.
      erstmal noch der hinweis: ich würde überall hingehen, auch holland, norwegen etc., nur ist es in australien so schön warm und habe eben von der mitbewohnerin eines kollegen gehört, die dort gut verdient hat. habe nur keine ahnung wie ich das anstellen soll

      @reval: für australienfragen habe ich mich jetzt mal in einem australien-forum angemeldet