[Video-Feedback] Heads Up mit shakin65 - Teil 1

    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      In diesem Thread möchte ich auf Fragen und Kritik zu dem betreffenden Video eingehen.

      Vorab: HU SNG Videos für Bronze oder Silber sollen euch ein Gefühl vermitteln, wie ihr Live Reads sammelt und eure Strategie auf den jeweiligen Gegner anpasst. Die Live Videos können von daher keine tiefgründigen Analysen nach sich ziehen, wie es beispielweise in Session Reviews der Fall ist. Besonderes Augenmerk soll in den Live Videos auch auf die Unterschiede zwischen Regular und Turbo HU SNGs gelegt werden. Gerade in Turbos hat man in der Regel nur wenige Hände Zeit, sich ein Bild vom Gegner und seiner Verhaltensmuster zu machen.

      Ich werde mich jetzt auf die folgenden Kommentare beziehen, ohne jetzt zwingend auf die Reihenfolge zu achten:



      Original von bellski
      ...
      "dies ist standard", "das kann man mal machen", aber zu wenig begrtündungen und was wäre wenn gedanken.
      ...
      Original von trebuhh

      standart ist dein lieblingswort oder?

      merke :

      im no limit holdem ist NICHTS standart,

      erklärst halt kaum warum du was machst, nur was du machst.
      gerade auf den niedrigen buyins sind viele Spielweisen standard. Diese haben wie bei 9- oder 10-man SNGs auf diesen Limits auch die größten Erfolgsaussichten. Es nützt nichts um 5 Ecken zu denken, wenn der Gegner nur eindimensional denkt. Um diese Standard Spielweisen Einsteigern auf den HU SNGs nahe zu bringen, muss man sie aben auch ansprechen.


      Original von xXTheBirdXx
      13:11 warum bettest du hier Ahigh er wird dich hier doch nie mit etwas schlechterem callen allerdings wird er ein A wohl auch nie folden. Ist es da nicht besser zu checken um einen bluff zu inducen, auch wenn es bei ihm relativ unwahrscheinlich scheint.
      der gegner hat zuvor auf einem dry board nicht einmal 2pair am river gebettet, da gehe ich nicht von allzu viel bluffs aus. umgekehrt foildet er vielleicht noch ab und zu ein Ace.

      Original von thcfugii
      13:11 warum bettest du hier Ahigh er wird dich
      ehm .. easy 3bet AKo und easy broke?
      hatte ich im video erklärt. Der Gegner hat kaum preflop geraised. Auf ein Reraise wird eher nicht folden und ich bin binb postflop oop. Warum sollte ich gegen den Gegner überhaupt so easy broke gehen, wenn ich doch ein offensichtliches edge auf ihn habe?

      Original von thcfugii
      und 77 checkst du auch nur behind im bb aber A9o raisen?! i dont get it .. ok du sagst grad das man sie auch ma raisen kann ;)
      yup, finde auch dass man hier eher preflop raisen muss.

      Original von thcfugii
      T7o limped pot - A92o - easy donk im limped pot... er hat halt super selten getroffen.. die 2 zu reppen halte ich nicht für die beste idee
      das Board war A922 als ich versucht habe, den Pot mitzunehmen. Nach seinem Complete kann ich doch durchaus eine 2 halten.

      @nomar, bellski
      Die Hinweise auf fehlende Begründungen kann ich nicht nachvollziehen. An welcher Stelle hättet Ihr ausführlichere Begründungen erwartet? Gleiches gilt für den Content. war aus meiner Sicht von Ausgangsstrategie, Betsizes, 3-bets bis hin zu Showdown mit minderwertigen Händen doch einiges dabei. Was hättet Ihr in dem Silber HU Video erwartet?
  • 10 Antworten
    • meistermieses
      meistermieses
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.991
      Das ist ein 10$ HU SNG Video. Ich weiß nicht, was da die Leute erwarten. Hier gehts doch um die absoluten Basics und Standardspielweisen und nicht darum, ob man da ne dünne Valuebet hat oder nicht. Auf dem Limit reicht es doch aus sein TP durchzuballern und sich aus marginalen Spots fernzuhalten.
      Also ich war mit dem Video für das Limit absolut zufrieden.
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.512
      .

      edit: tolles Video!
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von luxxx
      Auch wenn's ein Einsteiger-Video ist, wuerde ich trotzdem mehr in die Tiefe gehen.
      Wer mit Heads-Up SNGs anfaengt, der hat schon gewisse Grundlagen, daher waere ein wenig mehr Strategie Details wuenschenswert.
      Fuer mich wird einfach zuviel die eigenen Action kommentiert, als erklaert.
      Sorry, aber eine einfach Erklaerung wie "ich glaub nicht, dass ich hier vorne bin, also folde ich", bringt einfach kaum Mehrwert.

      - Bitte mehr auf Ranges eingehen, die eigene und die vom Gegner und warum der Gegner dieses oder jenes nicht haben kann.
      - Warum ist eine Line besser als eine andere.
      - Anstatt zu sagen "ich bette hier", lieber Dinge im Sinne von "ich spiele hier bet/call, man koennte auch bet/fold spielen, weil ...".
      - Viel mehr auf diese "was waere, wenn"- Szenarios eingehen. Da du nur einen Table spielst, sollte dafuer genuegend Zeit sein.
      - Die Aussage "Ich complete auch einen Teil meiner Range nur" ist zwar ntk aber wo die Grenze liegt, verheimlichst du uns.
      - Wie gross ist denn eine "halbwegs passable bet" ? Anstatt deine Aussagen, egal, ob bewusst oder unbewusst, schwammig zu halten, red doch einfach mal Tachelis.
      - Die AKo Hand mit den Aussagen "allzuviel Fold Equity geb ich ihm hier nicht" und "allzuhaeufig treffe ich das Board ja auch nicht" waren wohl schon mehr als laecherlich, das hast du bestimmt schon beim Aufnehmen germerkt, oder?

      Ich finde es sehr positiv, dass ps.de endlich sich an die HUSNG Videos herantraut, aber hier fehlte einfach ein wenig der Content.
      - das was du dir wünscht, findest du eher in session reviews wie diesem

      - die AKo hand habe ich gegen speziell diesen Gegner doch erklärt. Gerade in solchen Anpassungen besteht doch der Mehrwert, wenn ich eben nicht AK 3-bette oder broke gehe egal gegen welchen Gegner. Ich kann darin nichts lächerliches finden.

      - ich habe mir das komplette Video nochmals angesehen und habe kaum/keine Hände gefunden, in denen eine notwendige Erklärung gefehlt hat.

      - Live Videos sollen doch gerade bei HU SNGs ein Gefühl für die Zeit, in der man die Entscheidungen trifft vermitteln + die jeweiligen Entscheidungskriterien

      - wo genau gab es Spots in denen "ich bette hier" ohne Erklärung vorkommt?
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.512
      .

      edit: Ich ziehe meine Kritik in allen Punkten zurueck, tolles Video!
      Ich denke, ich habe jetzt ein bessseres Gefuehl fuer die Zeit, in der man Entscheidungen trifft.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von luxxx
      Ok, vielleicht ein paar Beispiele zu einigen deiner "schwachen Formulierungen":
      "Meine Strategie ist, dass ich relativ viel raise" - heute war auch relativ gutes Wetter.
      "Wenn ein Gegner relativ viel raist, dann werde ich ihn auch relativ loose mal dreibetten, um zu sehen wie er auf sowas reagiert" - das ist ja relativ informativ.
      "Er reraist mich hier, musst jetzt nicht unbedingt was bedeuten und von daher flatcalle ich" - geraten oder Bauchgefuehl?
      Hand 93o "Standardmaessig raise ich die immer" - echt jetzt ?
      sind zwar aus dem Zusammenhang gerissen, aber grundsätzlich passt das:

      1. Ich raise IP zunächst immer relativ loose, um zu sehen wie der Gegner mit dieser Spielweise zurecht kommt. Es ist einfach die Spielweise, mit der die meisten Spieler vor allen Dingen auf den niedrigen Limits Probleme haben. Was ich übrigens auch erwähne und was Einsteigern diese Option nahe bringen soll.

      2. Wenn ich feststelle, dass jemand in Position ebenfalls mit hoher Frequenz raised, dann 3-bette ich eben mit händen wie T9o oder ähnlich.

      3. Ein Reraise ist eben abhängig von Board, Reads, Image, Preflop Action... Und abhängig von diesen Faktoren muss ein Reraise eben nicht zwingend Stärke bedeuten.

      4. Kann durchaus sein, dass ich gegen bestimmte Gegner any2 raise.
    • Lincoln10
      Lincoln10
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 991
      Hallo Shakin und Rest,

      ich möchte erstamal sagen, dass ich es gut finde, dass endlich was im HU-SnG-Bereich getan wird. Auch finde ich das Video hinsichtlich des Status nicht so schlecht wie einige hier reden, aber ich muss luxxx rechtgeben, dass man manche Formulierung, bzw Erklärung genauer machen sollte. Zum Beispiel mal sagen mit welcher Range du welchen Move machst gegen welchen Gegnertyp (Ich weiß jeder Gegner is anders, aber so als Anhaltspunkt). Ich würde mir einfach ein wenig mehr "ich mach das, weil ..." oder ich "hier mache würde ich nicht, weil..." wünschen, wobei das weil etwas auführlicher ist.
      Ausserdem möchte ich sagen, dass mir der Ton mit dem hier teilweise Kritik geübt wird überhaupt nicht zusagt. Ich denke Aussagen wie "lächerlich" oder ähnliches bewirken keine konstruktive Diskussion. Ich meine damit nicht, dass alles gut ist, aber versetzt euch doch mal in Shakins Lage. Wie würdet ihr euch denn Kritik an euren Videos, falls ihr welche machen würdet, wünschen.
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.512
      .
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von luxxx
      Vielleicht sind speziell HUSNG Konzepte auch einfach nicht in Live-Videos zu bringen und man braucht generell die Moeglichkeit ein Video einfach mal anzuhalten, um eine Sitation genauer zu besprechen.
      ich würde nicht sagen, dass live videos sich nicht für HU SNG Konzepte eignen. Sie runden ein - vielleicht künftiges - HU SNG Angebot inkl. Session Reviews (User + Produzenten hand histories), public coachings, public private coachings und Artikel ab. Live Videos sollen auf Bronze und Silber Niveau den Usern einen Eindruck von der Geschwindigkeit, Blindstruktur, dem Sammeln von Reads und dem Anpassen der Strategie vermitteln. Tiefer gehende Analysen sehe ich eher in Session Reviews und Artikeln, drum auch der Link meinem Post.

      Original von luxxx
      Auch wuerde ich mir wuenschen, wenn mehr Videos mit einem Produzenten Team gemacht wuerden, d.h. von zwei Spielern kommentiert werden.
      finde ich auch eine ganz gute Idee =)
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      Original von luxxx
      Ich habe schon versucht meinen Ton relativ neutral zu halten
      Blieb dann aber wohl beim Versuch..
      Wenn du sowas wie "lächerlich", "sorry aber", "echt jetzt?" schreibst, musst du erwarten dass das patzig rüberkommt.


      Finde die Feedbackkultur hier teils echt nicht okay, ihr könnt euch sicher sein dass fast alle Produzenten das zu einem gewissen Grad aus Idealismus machen und auf keinen Fall nur wegen Cash.
      Jeder der ein einigermaßen gutes Video rausbringt gibt ja einen Teil seiner Edge auf, da er Andere an seinem generellen Gameplan teilhaben lässt und außerdem noch seine Gedanken verrät.
      Schwer das mit Geld aufzuwiegen, deshalb kann man zumindest eine sachliche Feedbackkultur erwarten, und ein bisschen Dankbarkeit wär auch nicht verkehrt.
      Sonst brauch man sich nicht wundern wenn Leute die für gute Videos sorgen könnten von vornherein keine Lust darauf haben oder aufhören.


      Beispiel: Deine Kritik an der AK-Hand - bis jetzt(nach deinem 3. Post!) hast du dein "lächerlich" weder mit Zahlen, noch mit einer Ausführung untermauert, wieso du eine 3 Bet für besser hälst als den Flatcall.
      Ich sehe das in dem Fall wie du, aber auf dieser Ebene kann doch kein Mensch diskutieren, das ist Stadion-Stehplatz-Niveau.
      Außerdem ist es ziemlich lustig, dass du mit einem "AK easy broke always!!" um die Ecke kommst, während Shakin für jedes "das ist standard" kritisiert wird.

      2 Coach Videos sind für Liveformate imo meist besser geeignet, da man vom Multitasken leicht überfordert werden kann wenn es grad actionreich ist, und man dann entweder Quatsch erzählt oder Quatsch spielt.
      Das halte ich auch für eine gute Idee.

      Sorry luxxx dass du das jetzt abbekommen hast, ich hab weder ein persönliches Problem mit dir noch bist du der einzige auf den sich dieser Post bezieht.
      Gäb's ein bisschen mehr Respekt hier, gäb's viel mehr gute Videos.

      Übrigens ist das alles meine persönliche Meinung.
    • Falco35
      Falco35
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 12.029
      Ich muss sagen mir geht der Umgangston hier im Forum(teilweise-nicht überall) auch auf den Sack. Anscheinend dürfte das in unserem Kulturkreis(Deutschland, Österreich) schon "standard" sein!
      Also dann wundert euch nicht wenn wir als seltsames, unfreundliches Volk hingestellt werden(ich bin Österreicher).

      Sogar TwiceT hat in seinem Interview(irgendwo) gesagt, er hätte sich in der deutschsprachigen community nicht wirklich wohl gefühlt da der Umgangston unter aller Sau war. Wer wills ihm verübeln!? Ich nicht!

      Kommt mal runter Leute und akzeptiert andere Meinungen. Ich bin auch nicht zu 100% mit Shakin's Line stimmig aber jeder hat seinen eigenen Spielstil.
      Und ich verstehe ihn sehr gut mit der AK Hand. Er hats ja erklärt. Er möchte pre damit nicht broke gehen und vielleicht nur flippen da er sich ne edge gibt und das Spiel anders heimfahren will!

      Also bitte arbeitet an euren Umgangsformen denn so is es alles andere als lustig. Als ich die Kommentare gelesen habe dacht ich mir das kanns ja net sein.
      Ich persönlich an seiner Stelle würd uns allen was pfeiffen und kein Vid mehr machen.
      Vielleicht seid ihr dann zu frieden wenns gar keinen content mehr gibt.

      Also in Zukunft bitte konstruktive Kritik in einem freundlichen und zuvorkommenden Ton

      LG :f_cool:

      PS: Nix für Ungut. Das richtet sich nur an die paar Prozent die überall nur herumnörgeln und alles mies machen!