Five Card Draw, was tun bei diesen händen

    • Donjamos
      Donjamos
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2008 Beiträge: 6
      moin,
      ich spiel ganz gerne hin und wieder mal 5 card draw (das schafft immer sone wildwestatmosphere) und bei manchen händen weiß ich nie auf was ich beim kartentausch am besten setzen sollte.
      bspw.:
      1) Ks 4s 9c Jc Kc
      setz ich da am besten auf ein kreuz flush und behalt die kreuze, behalt ich die könige und hoff auf noch ein bzw. noch ein paar oder full house oder behalte ich am besten die könige und den buben.
      2)9s Qc Qh Jh 10s
      ähnliche situation, damen behalten und auf noch ne dame bzw. noch n paar hoffen, eine dame weg und auf ne straße hoffen, beide damen und den buben behalten.
      3) die frage mit den höheren karten (J-A) stellt sich grundsätzlich öfter, wenn ich ein paar + eine einzelne von J-A hab sollte ich die dann behalten weil sie hoch ist oder mit tauschen weil ich dann mehr neue karten bekomme

      mfg
      james

      edit:
      karo und kreuz bei 1) vertauscht
  • 7 Antworten
    • Onken
      Onken
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 3.533
      zu hand 1): da du gar keine karos auf der hand hast, würde ich nicht unbedingt auf einem karo flush hoffen. man darf ja nur max 4 karten tauschen.

      kenne mich mit 5-card-draw nicht wirklich aus. aber ich würde wohl bei hand 2) auf die straße gehen.

      tendenziell ist 5-card-draw sehr viel psychologie, weil man sehr wenig informationen über die hand des gegenüber erfährt. musst halt wissen, mit was der gegner noch geld investiert und mit was nicht und dementsprechend wissen, ob zb ein paar damen gut ist oder ob du zb erst ab mindestens nem drilling spielen solltest. kommt auch drauf an mit wievielen leuten ihr spielt ect
    • Donjamos
      Donjamos
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2008 Beiträge: 6
      erstma danke für die antwort, bei 1) meinte ich die c's, ganz übersehen das die abkürzungen in der history die englischen sind, dann war wohl kreuz gemeint, ich editier das ma im ausgangspost.

      das mit dem psychologischen effekt was du da erwähnst is ja noch n ganz anderes thema mir geht das prinzipiell erstmal dadrum was sinnvoll ist. halt in situationen wie ich hab n paar zehner, n ass und noch 2 karten, behalt ich dann nur die zehner oder auch das ass weil n ass is ja schon was ^^
    • PKRshiva
      PKRshiva
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 101
      bei den ersten beiden beispielen kommt es auf deine position an und damit welche infos du schon von deinen gegner hast.

      hast du, wie beispiel 1, zwei kings und bist in später position und vor dir hat keiner erhöht kannste die kings behalten, raisen und 3 tauschen. bist du in später position und vor dir wurde geraist und gereraist kannste das blatt mmn ablegen, da meist ein paar asse und besser unterwegs sind.

      p.s. um 2 karten zum flush drawen dürften die potodds nie reichen

      bei beispiel zwei würde ich die beiden damen halten und ab co raisen, wenn vorher keine action stattfand. je nach gegner würde ich im bb bei vielen limpern aud die str8 drawen, wenn gerade auch tighte spieler mitgelimpt haben.

      bsp 3: kleine paare nie spielen weil -ev, in später postion 99+ bzw im blindbattle 77+ und ich würde dort auch alle 3 tauschen.

      vielleicht schaucht chrisA3 vorbei, denn der weiss mehr als meiner einer ;)
    • Donjamos
      Donjamos
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2008 Beiträge: 6
      mhm also grundsätzlich nur das paar halten und nich noch den zusätzlichen könig "weil dann hat man ja schon ein und das is ja n bild und keine zahl" um das mal ganz vereinfacht zu sagen, richtig?
      wie sieht das denn aus wenn ich ne hand spielen will (nich ob ich die spiel sondern wenn ich die spielen will warum auch immer) wo mir eine für ein flush fehlen würde und eine für ne straße, bzw. ich hab einn paar aber es fehlt nur eine für ein flush/eine straße? also bei welchem is das wahrscheinlicher das das was wird?
      vermutlich ist beim ersten (bzw. situation 4) besser auf den flush zu setzen und beim zweiten (bzw. situation 5) auf das paar, weil dafür das dadraus was wird dann mehr karten hilfreich wären.
      thx so weit
      james

      edit: grad wieder sone hand gehabt, n paar damen ein ass und zwei zahlen die nich dazupassten. das ich die damen behalte ist ja klar und die zahlen auch auf jeden fall weg aber was is mit dem ass. der gedanke dahinter ist halt das ja bei den gezogenen ein ass bei sein könnte und ich dann gleich n paar hab. aber dafür kann ich halt eine karte weniger ziehen. was ist da wahrscheinlicher?
    • kaubi
      kaubi
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 1.692
      Original von Donjamos
      moin,
      ich spiel ganz gerne hin und wieder mal 5 card draw (das schafft immer sone wildwestatmosphere) und bei manchen händen weiß ich nie auf was ich beim kartentausch am besten setzen sollte.
      bspw.:
      1) Ks 4s 9c Jc Kc
      setz ich da am besten auf ein kreuz flush und behalt die kreuze, behalt ich die könige und hoff auf noch ein bzw. noch ein paar oder full house oder behalte ich am besten die könige und den buben.
      2)9s Qc Qh Jh 10s
      ähnliche situation, damen behalten und auf noch ne dame bzw. noch n paar hoffen, eine dame weg und auf ne straße hoffen, beide damen und den buben behalten.
      3) die frage mit den höheren karten (J-A) stellt sich grundsätzlich öfter, wenn ich ein paar + eine einzelne von J-A hab sollte ich die dann behalten weil sie hoch ist oder mit tauschen weil ich dann mehr neue karten bekomme

      mfg
      james

      edit:
      karo und kreuz bei 1) vertauscht
      ist das alles hu? wäre wichtig zu wissen
    • Donjamos
      Donjamos
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2008 Beiträge: 6
      das is alles fixed-limit 0,10/0,20, mit max. 6 spielern.
      deswegen is die frage ob ich eine von den händen spiele auch ersma nebensächlich, sondern halt nur wenn ich entscheide die zu spielen welche karten ich behalt und welche wegleg. (das letze mit dem ass trifft das grundproblem eigentlich am besten, behalt ich zu nem guten paar auch das einzelne ass dazu nur um das schonmal zu haben)
    • PKRshiva
      PKRshiva
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 101
      suche mal nach wiesenbergartikel im cardplayer magazin. der erklärt dir das problem mit den draws und welche karten du wann und wie spielst ;)