Entscheidungshilfe - Pro/Contra Stacking

    • Phantom07
      Phantom07
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.160
      Ich habe ein Problem umd weiß nicht so recht weiter. Stehe dabei auch irgendwie bissl aufm Schlauch was Vor- und Nachteile sind.
      ____________________________

      Vorgeschichte:

      Nen Kumpel weiß, das ich relativ erfolgreich Poker und hat mich gefragt, ob ich denn nicht aus 2500€ von ihm in einem Jahr 5000€ machen möchte? Alles was drüber ist, kann ich behalten und wenn es weniger ist, bekommt er das, was ich gewonnen habe. geht die Roll nach einem Jahr unter 2500€ bekommt er nicht die 2500€, sondern nur noch den Rest wieder zurück.
      _____________________________

      2. Möglichkeiten:

      1.) Ich nutze diese 2500€ um meine BR aufzustocken und kann somit mit einem noch soliderem BRM spielen und sogar vlcht ein Limit höher.

      2.) Ich cashe meine 5000$ aus, welches meine BR ist und spiele nur mit seinen 2500€. Vorteil, den ich gleich erkenne ist, das ich, falls mein Acc. mal gehackt wird auf der sicheren Seite bin. Nachteil ist, das ich niedrigere Limits als momentan spielen muss.
      ___________________________

      allgemeines:

      Ist es denn sinnvoll, das Angebot anzunehmen oder soll ich einfach so weiter grinden? Was sind allgemein Vor.- und Nachteile, die ich noch nicht mit einbezogen habe?
  • 24 Antworten
    • LenHo
      LenHo
      Silber
      Dabei seit: 10.11.2006 Beiträge: 83
      Hört sich für mich nach keinem sehr guten Deal an, weil Du entgegen dem Vorteil den Du in Punkt 2. nennst, sehr wohl das Verlustrisiko trägst, weil "geht die Roll nach einem Jahr unter 2500€ bekommt er trotzdem 2500€ wieder zurück." Das ist ja nichts anderes als unter 2500 kommen, wenn Dein Account gehackt wird. Du trägst also das volle Risiko und sollst Ihm im Idealfall eine 100% Verzsinung geben...

      Lass die Finger davon. Du hast eine eigene Roll. Spiel damit und steck Dir im Idealfall halt 2500 in die eigene Tasche.

      Du solltest Dich auch fragen, ob und wie das "Schuldgeld" sich auch auf Dein Mindset und somit Dein Spiel auswirkt.

      Viele Grüße
    • bozzoTHEclown
      bozzoTHEclown
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2008 Beiträge: 2.978
      selten einen schwachsinnigeren stakingdeal gehört.
    • Pokerxx
      Pokerxx
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 6.317
      Es heißt "Staking". Stacken tut man am Besten andere... Wie mich dieser kleine Fehler tiltet, genau wie seid, seit..

      Kann doch nicht so schwer sein :D

      @topic: Würd es sein lassen, ist imo. totaler Quatsch...
    • Alpinjolo
      Alpinjolo
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2008 Beiträge: 99
      [quote]Original von Pokerxx
      Es heißt "Staking". Stacken tut man am Besten andere... Wie mich dieser kleine Fehler tiltet, genau wie seid, seit..

      Same here!!

      Und die Idee mit dieser Art von Staking macht imo keinen Sinn, es sei denn, er trägt das Risiko selber und wenn die 2,5€ K weg sind, dann ist es eben sein Problem!!
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      machs nicht, mit fremdem Geld spielt sich nicht gut
    • RaiserBlade
      RaiserBlade
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 5.759
      Echt, WAS brauchst du bei dieser Entscheidung noch Hilfe... :facepalm:
    • dvrvm
      dvrvm
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.956
      Original von bozzoTHEclown
      selten einen schwachsinnigeren stakingdeal gehört.
      this
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      Er kann diesen Deal nicht bewerten und spiel bis 100$ HUs.
      Yeeeeha ich hab wieder hoffnung dass ich da auch mal hinkomme :)
    • SirWiwell
      SirWiwell
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 592
      Original von Alpinjolo
      es sei denn, er trägt das Risiko selber und wenn die 2,5€ K weg sind, dann ist es eben sein Problem!!
      das wäre der einzige Grund der ansatzweise 100% Rendite rechtfertigen würde.
    • dvrvm
      dvrvm
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.956
      um es dir noch klarzumachen: beim stand von 2500€ gewinnst du genau 0$ pro gewonnenem $ und verlierst 1$ pro verlorenem $. Sogar wenn du bei 5k ankommst, stehst du BRM-mässig longterm kein bisschen solider da als zuvor, da du die 5k ja eh wieder abgeben musst. Was genau hast du also von dem Deal?

      Sinn von Staking wäre ja, dass du ihn am Gewinn beteiligst, und er dafür dein Risiko (zumindest teilweise) trägt. Sonst kannst du ja zur Bank und 2500€ Kredit aufnehmen. Überleg dir mal: selbst wenn die Bank einen Wucherzins von 20% p.a. nimmt, musst du nur 3k beaten um Gewinn zu machen.
    • scKMKII
      scKMKII
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2007 Beiträge: 105
      .
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von bozzoTHEclown
      selten einen schwachsinnigeren stakingdeal gehört.
      So schwachsinnig ist der nicht......vorgeschlagen wurde der sicher nicht von OP dennoch hat er darüber nachgedacht....der Deal ist Nüsse....nicht für OP aber für denjenigen der das fordert...... :P
    • Temmi
      Temmi
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2005 Beiträge: 1.054
      Ein Bekannter hat mir auch einmal angeboten, mir 5k zu geben und ich soll für ihn spielen. Wir würden dann halbe/halbe machen.

      Meine Antwort war:"Die 5k habe ich selber und ich spiele sowieso. Also wäre es ja nichts anderes als wenn ich Dir einfach die Hälfte meiner Winnings abgeben würde. Warum sollte ich das machen?"

      Hat er dann eingesehen.
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      lol, bis zu 100% verzinsung meines kapitals bei null risiko.
      darf ich bitte auch zu diesen konditionen in dich investieren?
    • theholyotter
      theholyotter
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 1.880
      Original von Temmi
      Ein Bekannter hat mir auch einmal angeboten, mir 5k zu geben und ich soll für ihn spielen. Wir würden dann halbe/halbe machen.

      Meine Antwort war:"Die 5k habe ich selber und ich spiele sowieso. Also wäre es ja nichts anderes als wenn ich Dir einfach die Hälfte meiner Winnings abgeben würde. Warum sollte ich das machen?"

      Hat er dann eingesehen.
      weil er (im gegensatz zu ops schwachsinnigem deal) das verlustrisiko trägt und du somit freerollst?

      (falls nicht ist der stakingdeal schlecht beschrieben)
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von mcashraf
      lol, bis zu 100% verzinsung meines kapitals bei null risiko.
      darf ich bitte auch zu diesen konditionen in dich investieren?
      Jetzt machen das 20 Leute und in einem Jahr ist OP broke und bei Raus aus den Schulden wird ihm dann zur Privatinsolvenz geraten..... :D
    • Temmi
      Temmi
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2005 Beiträge: 1.054
      Original von theholyotter
      Original von Temmi
      Ein Bekannter hat mir auch einmal angeboten, mir 5k zu geben und ich soll für ihn spielen. Wir würden dann halbe/halbe machen.

      Meine Antwort war:"Die 5k habe ich selber und ich spiele sowieso. Also wäre es ja nichts anderes als wenn ich Dir einfach die Hälfte meiner Winnings abgeben würde. Warum sollte ich das machen?"

      Hat er dann eingesehen.
      weil er (im gegensatz zu ops schwachsinnigem deal) das verlustrisiko trägt und du somit freerollst?

      (falls nicht ist der stakingdeal schlecht beschrieben)
      Sorry für das nicht-erwähnen, dass die 5k eigener Verlust mich nicht interessiert hätten. Für jemanden, der broke ist, ist das natürlich ok. Da hast Du vollkommen Recht.

      Aber ich muß auch dazu sagen, dass ich mich scheiße fühlen würde, wenn ich von jemand anderem 5k verballer, was ja durchaus passieren kann. Von daher bin ich eh nicht der Staking-Typ, da mich das wohl in meiner Spielweise hemmen würde. Angst, mich für den Verlust rechtfertigen zu müssen. Wäre ähnlich wie mit scared money zu spielen.
      5k Verlust für mich < als schlechtes Gewissen einem Bekannten/Freund gegenüber, dem diese 5k weh tun.
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 6.636
      wenn du ne br von 5k hast ist das doch ok.... er will 100% da kannst besser zur bank gehen...

      lass es doch einfach und spiel mit deinem 5k, wenn du dir so sicher bist nicht broke zu gehen.. dann grinde doch einfach, wird bestimmt nicht mehr lange dauern bis du aufsteigst ob du jetzt 2,5k mehr hast oder nicht!
    • Phantom07
      Phantom07
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.160
      Sorry, habe das nur schnell runtergetippt und dabei nicht nachgedacht. Habe mich dann auch gewundert, was ihr denn antwortet. :D
      Natürlich trägt er das Risiko bei einem Verlust, da es ja sonst extrem dumm wäre. Geht nur darum ob es sinnvoll ist, seine 2,5k dazu zu nehmen und erstmal 2,5k zu erspielen ohne was davon zu haben, und den nRest, der dann noch drüber bleibt zu behalten.

      Verluste übernimmt er natürlich, muss ich nochmal ändern, und gleich mal schauen was ich noch so fürn Mist abgetippt habe. ^^
    • 1
    • 2