Was hat PartyPoker gegen mich?

    • milkyway2209
      milkyway2209
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 40
      Hallo zusammen.....
      mein erster Beitrag und ein verzweifelter.
      Ich spiele PartyPoker seit 4 Tagen und spiele 25/50 dann 15/30 und nun 10/20... das ist ja nicht weiter schlimm, nur seit ca. 2000 Händen nichts...manchmal 50 Hände ohne ein Ass oder König..gewinnen nur wenn mein BB nur von allen gefloppt wird.
      Nach 200 Händen sehe ich 1x den Turn und den River nie. Spiele dann 1 bis 2 Stunden und habe 20 Dollar als Minus, weil 2 Tische. Tageszeit ist egal, ob morgens oder abends, in 2 Stunden 1 Bilder-Pocket-Paar und selbst das wird verloren. :( :( :(
      Bei Pokerstars spiele ich auch und da läuft es *normal*, spiele meist im Gewinn von 7-10 BB pro Stunde.
      Sollte ich PartyPoker meiden oder sind das die mageren Tage?
      Habt einer von euch schon ähnliches erlebt?
      die traurige Milchstraße
  • 8 Antworten
    • Tanzhase
      Tanzhase
      Black
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 1.360
      Es gibt immer wieder Phasen, wo einfach gar nichts kommt, und dann hat man plötzlich wieder nur mehr gute Karten. Einfach weiter nach Chart und BR-Management spielen, trotzdem tight bleiben. Das ist nichts Persönliches von PP, das sind nur statistische Schwankungen. That's Poker!
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Musste hier Postings löschen.

      Bei Pokerstars spiele ich auch und da läuft es *normal*, spiele meist im Gewinn von 7-10 BB pro Stunde.

      Das ist nicht normal. Poker ist kein Selbstgänger im Sinne einer Geldmaschine.
      Der erste Beweis begegnet Dir grad auf PP.

      Lies mal das hier und laß es wirken.

      Das Posting von Korn ist auch lesenswert.
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Huhu,
      liess Dir mal den Rest der Sorgenhotline durch :)
      Das baut auf, weil Du merken wirst, dass Du laengst nicht alleine bist ...


      tschuessi,
      georg
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      ich hab gestern inner stunde 2.5 Tische ergo 60 BB verloren :-)
      wenn du bei 200 Haenden so wenig den flop/turn siehst solltest du vielleicht nochmal den SHC durchlesen

      @frohbi
      7-10BB pro stunde sind aber nicht so viel bei multi tabling und 300 Haenden inner stunde sind das noch 2.3-3.3 BB/100 und das ist auf den kleinen Limits locker zu machen
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Wenn ich Multitabling + kleine Limits lese, erinnere ich gerne noch mal an Korns Posting (oben verlinkt).

      Ein grundsätzliches Problem ist, in der Lernphase zu sehr auf das Ergebnis zu achten. Das behindert den Lernerfolg.
      Diese Winrate als normal hinzustellen macht künstlichen Druck, der hier überhaupt nicht angebracht ist.
      Mit anderen Worten: Wenn jemand in der Lernphase 10k Hände pluminus Null spielt, aber sehr viel gelernt hat, ist das weitaus mehr wert als 7bb/Stunde, über die ganze Pokerkarriere gesehen.
      Nochmal mit anderen Worten: Man lernt in der Regel weniger, wenn es gut läuft. Man kann demzufolge die schlechten Phasen sehr positiv nutzen, wenn man in der Lage ist, es als "it`s all one big session" zu sehen.

      Poker ist nicht so simpel, daß man nach wenigen Wochen Studium in der Lage ist, langfristig erfolgreich zu spielen.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von Frohbi
      Wenn ich Multitabling + kleine Limits lese, erinnere ich gerne noch mal an Korns Posting (oben verlinkt).
      ich glaube ich sollte mich demnaechst wieder an den grundsatz read -> think -> post halten :-)

      irgendwie hatte ich doch ueberlesen, dass er gerade erst zu pp gewechselt ist :-)
    • milkyway2209
      milkyway2209
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 40
      Original von Frohbi
      Musste hier Postings löschen.

      Bei Pokerstars spiele ich auch und da läuft es *normal*, spiele meist im Gewinn von 7-10 BB pro Stunde.

      Das ist nicht normal. Poker ist kein Selbstgänger im Sinne einer Geldmaschine.
      Der erste Beweis begegnet Dir grad auf PP.

      Lies mal das hier und laß es wirken.

      Das Posting von Korn ist auch lesenswert.
      Hallo Frobi.....
      danke für die Links zu den Posts von Jjacky und korn.......ich hatte die schon gelesen aber manchmal ist doppelt besser........
      Ich greife mir den Händen schon an die Lochkante um mich rauszuziehen....
      Danke allen für den Zuspruch
      die milchstrasse
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Ist doch ganz klar, woran es liegt:

      Wenn du bei Pokerstars so viel gewinnst, mußt du ja bei Partypoker verlieren, um wieder auf einen normalen Durchschnitt zu kommen. Wenn du also bei PP gewinnen willst, warte bis du bei PS verlierst, dann sind deine Chancen viel viel besser. :D :D :D

      Noch ein anderer Gedanke zu diesem Thema:

      Wenn 72o 5% der Pötte gewinnt, aber zu 95% preflop gefoldet wird, gewinnt es dann nicht immer, wenn man es spielt???
      Da hab ich wohl endlich mal ne geniale Idee...