Espressomaschine - anlassen oder ausmachen?

    • ch1pster
      ch1pster
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2008 Beiträge: 1.243
      Ich hab ne Espressomaschine in der das Wasser in einem Boiler erhitzt und danach auf Temperatur gehalten wird (ca. 90°C) -- solange ich sie nicht ausschalte natürlich. Mich interessiert nun, ab welcher Zeit der Nichtbenutzung es stromsparender wäre, sie auszuschalten. Natürlich könnt ich mit n Gerät besorgen und den Energieverbrauch von Warmhalten/Aufheizen messen, aber mich interessiert die Frage auch theoretisch. Von welchen Faktoren hängt das ab? Heizleistung? Isolierung vermutlich, oder? Die Isolierung beeinflusst ja einerseits den Energieverlust beim warmhalten, auf der anderen Seite aber auch die Geschwindigkeit mit der das Wasser abkühlt sowie den Energieverlust während eines Neu-Aufheizens. Kann man sowas irgendwie ausrechnen?
  • 1 Antwort