HU SNG - halbe Bankroll weg - ein paar Tipps bitte

    • Niederlage
      Niederlage
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2008 Beiträge: 828
      Hallo!

      Kann mir jemand einen Tipp geben: Spiele seit kurzem, nachdem ich zuerst das Buch von Moshman durchgearbeitet habe, HUSNGs. Jetzt ist es aber so, dass ich bei den 2,20ern schon mehr als 40$ (fast meine halbe Bankroll) verloren habe. Ich schätze (eigentlich bin ich mir ziemlich sicher), dass ich im Postflopspiel viel zu viele Fehler mache. Ein weiteres Problem ist, dass ich noch keine Hände ins HUSNG-Forum posten kann, weil ich noch nicht Silber bin.

      Kann mir jemand ein paar Tipps geben? Sollte ich, da ich, obwohl ich schon längere Zeit bei PS.de bin, noch ein totaler Anfänger bin, zuerst eine andere Variante spielen um mehr Postflopskills zu entwickeln oder was soll ich machen?

      Danke für eure Antworten.
  • 7 Antworten
    • sgd53
      sgd53
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2008 Beiträge: 329
      als totaler anfänger würde ich dir empfehlen erstmal die finger vom HU zu lassen. egal ob sngs oder cashgame. fang mit fullring sngs an, verbesser dein postflopspiel und dann kannste wieder HU antesten. isoliert betrachtet halte ich ein down von 20 buyins auf den 2ern für ein deutliches zeichen dafür (ohne wissen, ob du deine chips immer als favorit reingestellt und verloren hast etc...).
    • Roucous
      Roucous
      Global
      Dabei seit: 14.01.2010 Beiträge: 588
      ... also mir hat das buch von moshman sehr geholfen ... spiele mittlerweile fast nur noch HU und gewinne round about 60% meiner partien ... das absolut wichtigste beim heads up: position ... raise möglichst viele hände vom button ... arbeite mit conti-bets ... totalen schrott kann man aber auch mal limpen oder auf ein raise folden ... und du musst deinen gegner spielen ... was ist er: maniac, calling station, tight-aggressiv, loose-passiv ... mach dir notizen über sein spiel ... guck dir seine hände im nachhinein noch mal kurz an und baue die informationen in dein spiel ein ... ich vermute mal spontan, du callst zuviel aus neugierde mit der zweitbesten hand ... dein gegner sollte sich nach dir richten müssen, nicht umgekehrt ... viel glück!
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      wie hoch ist der rake bei den 2,20ern? Sollte er 10% betragen würde ich zunächst auf anderen varianten, evtl. normale sngs, umsteigen. ich würde keine HU spielen, bei denen mehr als 5% verlangt werden. sonst müsstest du schon mehr als 55% deiner spiele gewinnen, um überhaupt gewinn zu machen.

      wenn du mit 80$ die 2,20er begonnen hast zu spielen, ist das eh eine mehr als knappe sache.
    • Fee10
      Fee10
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2010 Beiträge: 322
      Also kurz und knapp HU ist die sogenannte Königsdiszeplin!!!!!!
      und du bist leider ein rookie!!!
      lerne erstmal die basics und dann kannst du es vllt. nochmal wagen :D
    • Roucous
      Roucous
      Global
      Dabei seit: 14.01.2010 Beiträge: 588
      Original von shakin65
      wenn du mit 80$ die 2,20er begonnen hast zu spielen, ist das eh eine mehr als knappe sache.
      ... ehrlich?! hab mal gelernt, dass eine BR von 35+ beim HU sehr solide ist, 40+ mehr als ausreichend. siehst du das anders?
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.512
      80 Euro sollten fuer die 2,20er locker reichen, wenn man nicht der totale Pokernoob ist.
      Aber der Rake fickt einen schon ganz schoen.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von Roucous
      Original von shakin65
      wenn du mit 80$ die 2,20er begonnen hast zu spielen, ist das eh eine mehr als knappe sache.
      ... ehrlich?! hab mal gelernt, dass eine BR von 35+ beim HU sehr solide ist, 40+ mehr als ausreichend. siehst du das anders?
      unter normalen umständen ja, aber bei 10% rake brauchst du eben mehr als 55% winnings, um gewinn zu machen. das wird als einsteiger auf diesen limits nicht so leicht. von daher würde ich ein etwas konservativeres BRM fahren und/oder zu einem anbieter wechseln, der nicht mehr als 5% rake fordert.