[BSS_FR] NL2 - Was mache ich falsch- oder; Wie schwimm ich richtig!?

    • Snaps410
      Snaps410
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2010 Beiträge: 15
      Hallo, jetzt halte ich mich mal ans BRM (seit ca. 5k Händen) und kann das Limit NL2 irgendwie nicht schlagen. Endweder bin ich wirklich "schlecht" oder ich bin ein Opfer der Varianz... Wenigstens ging diese Session "positiv" aus..

      Mag das Limit überhaupt nicht, aber einzahlen lohnt sich ja nicht, wenn ich nichtmal dieses Limit schlagen kann...

      Hoffe man kann mir (!) helfen (!) und eventuell ein paar Tipps geben was ich wann und wieso falsch gemacht habe.

      Das Video geht 25 Minuten und ich spiele 6 Tische gleichzeitig und langweile mich eig. immernoch fast dabei... Jedoch spiel ich so viel 'gleichmäßiger' und verliere nicht Stack für Stack hintereinander... (eher langsamer)

      Vielen Dank schonmal!
      lG Snaps

      Hoster: rapidshare.com Filesize: 128 mb
      Link: http://rapidshare.com/files/417927316/Snaps410.mp4.html

      Format: MP4
  • 10 Antworten
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      ohne das video gesehen zu haben, bitte weniger tische ! reduzier auf maximal 4 tische, sofern du wie es aussieht erst seit ein paar tagen online spielst !

      achso ist fullring, dann sind 6 tische ok
    • Listener
      Listener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 572
      Sollange du nicht auswendig weißt welche hände du spielen kannst und wie würde ich mit der tisch Anzahl runter gehen. Damit du Zeit hast dir wirkich über jede hand gedanken zu machen. Guck dir einfach mal dein Video selbst an und kontroliere jede Hand die du gespielt hast ob es wirklich richtig war was du gemacht hast.

      Außerdem würde ich mal sagen das die tische verdammt tight waren.
    • EyChris
      EyChris
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 43
      also, ich hab mir dein video angeschaut und sag zu paar händen was, die ich mir gemerkt hab.

      8:00 du open limps AQ utg, entweder raise oder fold

      8:40 JTs wieder limp utg, das is ein klarer fold. die hand spieleste lieber in late position

      11:00 88, der call geht klar aber dann donkst du den flop. hier ist ein check/raise angesagt, da er auf deine donk alle "bluffs" folden wird, die er sonst gebettet hätte

      12:00 AQ am BU nach 2 limpern, musst du raisen, deine hand is hier oft die beste und wenn einer callt, kannste den pot mit einer bet auf dem flop mitnehmen

      12:40 JTo am CO, du open limpst wieder, wenn du die hand spielen willst dann bitte raise

      15:50 ATs im BB der CO open limpt und du raist im BB, das is alles richtig, aber dann reraist der CO und du callst. das hier is ganz klar ne trap, er hat hier nie eine schlechtere hand als deine, von daher: fold!

      also das waren die hände die ich mir gemerkt hab. hoffe ich konnte dir bisschen helfen. also tipp: schau dir mal ein paar einsteiger/bronze videos an, die werden die sicherlich nützen.

      ahja eins noch: den fold button kannste auch vorher anklicken und musst nich warten bis du dran bist. wenn die hand nix is dann weg damit.
    • Snaps410
      Snaps410
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2010 Beiträge: 15
      Original von EyChris
      also, ich hab mir dein video angeschaut und sag zu paar händen was, die ich mir gemerkt hab.

      8:00 du open limps AQ utg, entweder raise oder fold

      8:40 JTs wieder limp utg, das is ein klarer fold. die hand spieleste lieber in late position

      11:00 88, der call geht klar aber dann donkst du den flop. hier ist ein check/raise angesagt, da er auf deine donk alle "bluffs" folden wird, die er sonst gebettet hätte

      12:00 AQ am BU nach 2 limpern, musst du raisen, deine hand is hier oft die beste und wenn einer callt, kannste den pot mit einer bet auf dem flop mitnehmen

      12:40 JTo am CO, du open limpst wieder, wenn du die hand spielen willst dann bitte raise

      15:50 ATs im BB der CO open limpt und du raist im BB, das is alles richtig, aber dann reraist der CO und du callst. das hier is ganz klar ne trap, er hat hier nie eine schlechtere hand als deine, von daher: fold!

      also das waren die hände die ich mir gemerkt hab. hoffe ich konnte dir bisschen helfen. also tipp: schau dir mal ein paar einsteiger/bronze videos an, die werden die sicherlich nützen.

      ahja eins noch: den fold button kannste auch vorher anklicken und musst nich warten bis du dran bist. wenn die hand nix is dann weg damit.

      Danke. Dies waren auch zum Teil Hände in denen ich unsicher war. Jedoch denke ich, dass der Raise mit 88 richtig war, denn es lag ein Flushdraw, der mich in vielen Fällen halt überholt hätte. Gegen diesen hat man zwar viele Outs jedoch denke ich nicht, dass man dieses Slowplayen sollte...

      lG
    • EyChris
      EyChris
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 43
      Original von Snaps410
      Original von EyChris
      also, ich hab mir dein video angeschaut und sag zu paar händen was, die ich mir gemerkt hab.

      8:00 du open limps AQ utg, entweder raise oder fold

      8:40 JTs wieder limp utg, das is ein klarer fold. die hand spieleste lieber in late position

      11:00 88, der call geht klar aber dann donkst du den flop. hier ist ein check/raise angesagt, da er auf deine donk alle "bluffs" folden wird, die er sonst gebettet hätte

      12:00 AQ am BU nach 2 limpern, musst du raisen, deine hand is hier oft die beste und wenn einer callt, kannste den pot mit einer bet auf dem flop mitnehmen

      12:40 JTo am CO, du open limpst wieder, wenn du die hand spielen willst dann bitte raise

      15:50 ATs im BB der CO open limpt und du raist im BB, das is alles richtig, aber dann reraist der CO und du callst. das hier is ganz klar ne trap, er hat hier nie eine schlechtere hand als deine, von daher: fold!

      also das waren die hände die ich mir gemerkt hab. hoffe ich konnte dir bisschen helfen. also tipp: schau dir mal ein paar einsteiger/bronze videos an, die werden die sicherlich nützen.

      ahja eins noch: den fold button kannste auch vorher anklicken und musst nich warten bis du dran bist. wenn die hand nix is dann weg damit.

      Danke. Dies waren auch zum Teil Hände in denen ich unsicher war. Jedoch denke ich, dass der Raise mit 88 richtig war, denn es lag ein Flushdraw, der mich in vielen Fällen halt überholt hätte. Gegen diesen hat man zwar viele Outs jedoch denke ich nicht, dass man dieses Slowplayen sollte...

      lG

      das hat nichts mit slowplay zu tun. wenn er den flushdraw hat wird er immer selber betten und du kannst ihn dann raisen. so wird der pot schneller groß und du bekommst dein geld in die mitte.
    • Snaps410
      Snaps410
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2010 Beiträge: 15
      Gleichzeitig verlier ich jedoch die Initiative und habe eine schwere Entscheidung zu treffen, wenn der Draw ankommt... So hab ichs hier gelesen in den Strategy Artikeln... Kann zwar noch nicht Silber lesen jedoch seh ich hier echt nicht meinen Fehler...

      Man kann vllt sagen für den Draw hat er 9 Outs; und ich habe 7 Outs (1 für 4er und 6 für nen Fullhouse)... Deswegen finde ich es hier besser zu bieten anstatt ihm die Chance zu geben selbst zu bieten und dann vllt wirklich zu treffen..
    • Listener
      Listener
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 572
      Du vergisst das du aber zur Zeit (wahrscheinlich) vorne bist.

      Es ist sicher nicht falsch gespielt aber du läst deinem Gegenüber kaum eine chance falsch zu spielen.
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      "nen Minraise geht man ja im allgemeinen mit"

      Zeig mir mal wo du das in den Strategieartikeln gelesen hast.
    • 5gecko5
      5gecko5
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2008 Beiträge: 57
      Befasse dich nochmal intensiv mit der Strategie, reduziere die Tischanzahl auf 2 und versuche zu verstehen warum du was machst. Am Anfang wirst du damit genug zu tun haben, sodass du dich nicht langweilst.
    • thepassenger1
      thepassenger1
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2010 Beiträge: 354
      mir ist nicht mehr viel aufgefallen, als meinen vorrednern, aber eine hand hab ich noch:

      bei min. 20 limpst du 99 nach einem limper vor dir. dies ist ein klares raise.
      du hast oft am flop noch die besten hand und isolierst gegen schwache aces.