Zahnarzt Vollnarkose

    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.889
      Hey,

      ich habe herausgefunden, dass es Zahnärzte gibt, die bei Angstpatienten mit Vollnarkose arbeiten. Ich bin so einer. Also maximales Aufschiebeverhalten, 2 Tage vorm Termin massive Magenbeschwerden, am Tag des Termins Schweißausbrüche usw.

      Einmal habe ich mich sogar bei einer Behandlung übergeben müssen, weil ich so Angst und Schmerzen hatte. Mein Zahnarzt ist einer von der alten Schule. Also nach dem Motto: die Spritze betäubt doch, den Rest hat der Patient gefälligst auszuhalten.

      Folgendes Problem: Aus einen Backenzahn, in welchen ich vor ca. 5 Jahren eine Füllung bekommen habe - die ziemlich tief ist - ist mir beim Popcorn essen (auf nicht aufgeplatztes Korn gebissen) ein Stück rausgebrochen. Jetzt habe ich schon ein paar Tage schmerzen aber traue mich nicht zu gehen. Die Füllung ist so tief, dass der Arzt meinte, dass bei der nächsten Behandlung eine Krone/Wurzelbehandlung sein muss.

      Bei diesem Stichwort bekomme ich schon Schweißattacken. Ich könnte durchdrehen.

      Hat einer von euch Erfahrungen mit Vollnarkosen bei ganz normalen Füllungen/Wurzelbehandlungen und was kostet mich das? Hab bis jetzt nur beim googeln rausfinden können, dass je nach Länge der Behandlungsdauer es teurer wird. Die Krankenkasse zahlt es nicht, aber das ist mir egal. Es ist mir ein paar Hunderter oder evtl. sogar 1-2k wert, wenn dieser Kelch an mir vorüber ziehen könnte. Wenn ich die Wahl hätte zwischen Kreuzbandriss und Wurzelbehandlung nehme ich insta den Kreuzbandriss.

      Aber genug dazu. Zurück zur Frage. Wer hat das von euch schon machen lassen? Eventuell jemand gute Kontakte in NRW/Großraum Münster? Was habt ihr bezahlt? Eventuell Zahnmediziner/Studenten hier die Input geben können?

      Vielen Dank,
      HK

      P.S.: Bitte keine Warnungen a lá "Jede Vollnarkose hat erhebliche Risiken". Bei Zahnbehandlungen nehme ich alles in Kauf.
  • 69 Antworten
    • Dodekahedron
      Dodekahedron
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 5.699
      du hast schmerzen auch wenn du ne lokalbetäubung bekommst? oder haste angst vor der behandlung ansich (bohrgeräusche, druck, etc.)?
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      bei einer wurzelbehandlung braucht man keine vollnarkose.

      arschbacken zusammenkneifen und dahin, was soll denn groß passieren?!
    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.889
      Original von Dodekahedron
      du hast schmerzen auch wenn du ne lokalbetäubung bekommst? oder haste angst vor der behandlung ansich (bohrgeräusche, druck, etc.)?
      beides.
      habe immer schmerzen auch wenn der mich lokal betäubt. ich verlange schon nur die Pferderation und lasse immer nachspritzen, aber ich merke jedes mal was.
    • JeruHH
      JeruHH
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 877
      Vielleicht einfach mal einen einfühlsameren Zahnarzt suchen?

      Wenn du 1-2k ausgeben willst, dann kann ich dir meinen Zahnarzt in HH empfehlen. Reise mit Nebenkosten sollte dich da weniger kosten. Der macht seinen Job echt gut und auch die Zahnarzthelferinnen sind steil!

      Bei so einer Angst vielleicht auch mal einen Psychologen konsultieren!
    • pokerwOOt
      pokerwOOt
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 6.137
      Ich hab n bisschen gegooglt, weil du mir so leid tust :D
      Du kannst mit 200-400€ rechnen.

      Wenn du es gratis haben willst, will deine Krankenkasse eine Bestätigung eines Psychologen, dass es nicht anders geht.
      Viel Glück.
    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.889
      Original von pokerwOOt
      Ich hab n bisschen gegooglt, weil du mir so leid tust :D
      Du kannst mit 200-400€ rechnen.

      Wenn du es gratis haben willst, will deine Krankenkasse eine Bestätigung eines Psychologen, dass es nicht anders geht.
      Viel Glück.
      geil, danke. so billig ist snapcall.
      kannste eventuell den link posten den du gefunden hast. many thanks. ;)
    • Dodekahedron
      Dodekahedron
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 5.699
      ansonsten google mal nach "sedierung" - das machen viele zahnärzte aber ich kanns mir nicht so richtig vorstellen ;)
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.342
      Es gibt mittlerweile Zahnärzte, die sich auf Panik- bzw. Zahnarztangstpatienten spezialsiert haben. Die gehen die Sache mit genügend Verständnis und Geduld an.
      Natürlich kann man letztendlich auch dort die Vollnarkose bekommen.
      Aber diese wenden eben auch andere Methoden an, um die Angst zu lindern...
      Sei es die Sedierung mit Lachgas oder eben mit standardmäßigen Benzos.
      So schlimm Benzos sind...an die Risiken einer Vollnarkose kommt das nich ran...
      also überlegs dir nochma...such dir nen ordentlichen Zahnarzt und besprich das Thema mit ihm...
    • Gluecksfisch
      Gluecksfisch
      Einsteiger
      Dabei seit: 28.05.2009 Beiträge: 3.054
      In Melle bei Osnabrück ist ein sehr guter Zahnarzt, der sich auf so etwas spezialisiert hat. Er arbeitet mit Hypnose und ich habe 2 Bekannten, die genau so panische Angst davor haben wie Du und die sich bei diesem Zahnarzt super aufgehoben fühlen, kann das nur empfehlen.
    • Dodekahedron
      Dodekahedron
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 5.699
      http://www.zahnarzt-empfehlung.de/zahnarztsuche/nach/Hilfe_bei_Zahnarzt_Angst
    • Cgstyl
      Cgstyl
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2010 Beiträge: 1.212
      :D
    • Phillemon
      Phillemon
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2008 Beiträge: 1.093
      Original von HaenschenKlein
      Original von pokerwOOt
      Ich hab n bisschen gegooglt, weil du mir so leid tust :D
      Du kannst mit 200-400€ rechnen.

      Wenn du es gratis haben willst, will deine Krankenkasse eine Bestätigung eines Psychologen, dass es nicht anders geht.
      Viel Glück.
      geil, danke. so billig ist snapcall.
      kannste eventuell den link posten den du gefunden hast. many thanks. ;)
      kann ich denke so bestätigen, hab vor 2 jahren als die weisheitszähne rausmussten es zumindest einmal in erwähnung gezogen und es kam glaube damals so 250-300 €, du musst halt den anästhesisten komplett selber bezahlen und brauchst am besten eine praxis in der das möglich ist, der zahnarzt wird dir kaum selber eine komplette vollnarkose verpassen können
    • Deepmind
      Deepmind
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2005 Beiträge: 191
      Hi,

      hab es schon machen lassen, weil ich ähnlich Probleme hatte. Ist allerdings auch schon nen paar Tage her und ich hab mir direkt die halbe Fressleiste sanieren lassen :D ( Diverse Kunststoffüllungen + Wurzel ziehen etc. )

      War recht locker - hab meiner Zahnärztin meine Ängste geschildert und dann wurde bei nem 2. Arzt ( Anästhesiepraxis ) nen Termin gemacht. Zahnarzt kam incl. Helferin mit ihrem Equipment vorbei,Vollnarkose rein,schlafen,aufwachen,grinsen. Ez game.

      Zusatzkosten gab es keine soweit ich weiss, aber vielleicht hats damals auch meine Mom bezahlt...bin mir aber sicher,dass es dann nicht teuer gewesen sein kann ;)
    • Cuoco199
      Cuoco199
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2009 Beiträge: 7.394
      einmal Mund aufmachen bitte!!

    • DaPostaldude
      DaPostaldude
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2010 Beiträge: 1.012
      Also ich hatte und habe im moment das selbe Problem... Zahnfüllung vor nem Jahr und letzte Woche ist ein Stück rausgebrochen. Aber wenn ich ne Betäubung kriege, merk ich gar nichts mehr..früher hatte ich genau die gleichen Angstsymptome..Schweissausbruch, Herzrasen aufm Arztstuhl, Tage vorher schon Magebeschwerden bekommen, aber das ist alles weg..Du musst Dich einfach nur überwinden und gar nicht dran denken...Die Schmerzen nach der Betäubung sind Einbildung..hatte ich wie gesagt auch..Der Schmerz ist da, weil Du erwartest, dass Du Schmerz spürst.
      Weiss nicht ob, bei Dir in der nähe ne Zahnklinik is, aber gerade die von Medeco sind die besten, finde ich jedenfalls.
    • HaenschenKlein
      HaenschenKlein
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 10.889
      Original von Deepmind
      Hi,

      hab es schon machen lassen, weil ich ähnlich Probleme hatte. Ist allerdings auch schon nen paar Tage her und ich hab mir direkt die halbe Fressleiste sanieren lassen :D ( Diverse Kunststoffüllungen + Wurzel ziehen etc. )

      War recht locker - hab meiner Zahnärztin meine Ängste geschildert und dann wurde bei nem 2. Arzt ( Anästhesiepraxis ) nen Termin gemacht. Zahnarzt kam incl. Helferin mit ihrem Equipment vorbei,Vollnarkose rein,schlafen,aufwachen,grinsen. Ez game.

      Zusatzkosten gab es keine soweit ich weiss, aber vielleicht hats damals auch meine Mom bezahlt...bin mir aber sicher,dass es dann nicht teuer gewesen sein kann ;)
      sowas zu lesen tut gut. ;)
      weißt du in etwas was das gesamtpaket gekostet hat? auch ne krone bekommen oder so?

      ich hab in letzter zeit mal des öfteren fernsehwerbungen gesehen, von zahnkliniken in ungarn, die anbieten die halbe leiste komplett fertig zu machen. da war aber wahrscheinlich noch keiner oder?
    • PhilO61
      PhilO61
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 2.900
      wo kommste denn her? falls hier aus der nähe kann cihd ir natürlich meinen vater empfehlen der ist auf angstpatienten spezialisiert ;)
    • nikorw
      nikorw
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 6.987
      Ich musste mir die oberen und unteren Weisheitzähne rausschneiden lassen.
      Habs bei Kieferchirurg machen lassen, die haben mehr Routine bei so größeren OPs als Zahnärtze. Ob die deine Probleme behandeln, weiss ich nicht.

      MP3-Player mitnehmen (wichtig: Ohrstöpsel/Kopfhörer, die nicht rausfallen, wenn man den Kopf dreht!) und ab gehts.

      Die Betäubungsspritzen sind heutzutage so dünn, dass man das stechen nicht mal mehr merkt.

      Zahnarzt fuchtelt mit der Spritze im Mund rum. Ich denk, mhmh, wann sticht der endlich zu?
      Er nimmt die Spritze ausm Mund: "sooooo fertig". wtf?
    • bozzoTHEclown
      bozzoTHEclown
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2008 Beiträge: 2.978
      viel spass. ich hatte auch erst letztens eine wurzelbehandlung.

      ohne betäubung bei insgesamt vier sitzungen. tat allerdings auch nicht weh. war zwar unangenehm, besonders wenn er da mit feuerzeug + metallplättchen oder was das war, die nervenkanäle säubert, aber hey, nen indianer kennt keinen schmerz. yay.^^