PS Equilator - Frage

    • CallYaDown83
      CallYaDown83
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2010 Beiträge: 61
      Hallo zusammen!!!

      Ich habe eine Frage zum Equilator: Und zwar moechte ich mir das mit den Ranges mal ansehen und mich wuerde interessieren, wie das funktioniert.

      Wenn ich jetzt mal annehme, ich habe einen Gegner, der VPIP 20 und PFR 15 aus MP hat. Um seine PFR-Range aus MP zu ermitteln, muss ich da einfach die 15% nehmen, oder quasi 15% von 20%. Ich hasse Mathe... Wie berechnet man sowas?

      Vielen Dank schon mal...
  • 3 Antworten
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Original von CallYaDown83
      Hallo zusammen!!!

      Ich habe eine Frage zum Equilator: Und zwar moechte ich mir das mit den Ranges mal ansehen und mich wuerde interessieren, wie das funktioniert.

      Wenn ich jetzt mal annehme, ich habe einen Gegner, der VPIP 20 und PFR 15 aus MP hat. Um seine PFR-Range aus MP zu ermitteln, muss ich da einfach die 15% nehmen, oder quasi 15% von 20%. Ich hasse Mathe... Wie berechnet man sowas?

      Vielen Dank schon mal...

      Du musst da 15% einstellen, dann hast du die Grundrange von ihm. Kannst dann die Haende angucken und eventuell welche dazu/wegnehmen.

      15% PFR (MP) bedeutet ja er raised 15% seiner Haende aus MP. Das ist im VPIP schon mit drin, weil ein PFR natuerlich auch VPIP bedeutet.
    • CallYaDown83
      CallYaDown83
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2010 Beiträge: 61
      Super. Vielen Dank fuer die schnelle Antwort.
      Sorry, falls das ne dumme Frage war, aber ich bin erst n paar Tage dabei...
    • paralyzer10
      paralyzer10
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2009 Beiträge: 52
      ich hab auch mal ne Verständnisfrage zum Equilator

      Wenn ich die aktuelle Situation in den Equilator eingebe und als Ergebnis bei zB 63 % steht. Ist es dann richtig das ich mindestens Pott Odds von 1,58:1 brauche um ein Raise profitabel zu callen ?