Frustration pur ...

    • horizer
      horizer
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 11
      Hallo,

      in 4h 8 mal AK (3 Tische) davon 3 am Flop getroffen mit Top pair und davon 2 am River gegen Hände wie 3To verloren. Irgendwie hab ich enorme Probleme mit Top pair Spielen. Meist liegt man zwar am EDIT : Flop nicht River vorn aber man bekommt bei 2ct / 4ct kaum Gegner zum folden die gehen überall mit. Ist es sinnvoller Top Pair bzw. Overpairs am Flop gegen Beds zu folden, denn ich hab bereits enorm viel Geld nur mit Overpairs, Toppairs und Twopairs verloren, und ich weiß nicht ob bei solchen doch am River recht schwachen Blättern es nicht sinnvoller ist teure beds (um evtl. die Gegner aus der Hand zu bringen) zu lassen...ich bin mitlerweile echt frustriert, denn ich kann mir nicht vorstellen so einem enormen Downswing gleich zu Anfang unterlaufen, da muss es doch dann eher irgendwie ein Mordsfehler sein diese Blätter dann eben falsch zu spielen.

      Kann mir jemand vielleicht mit Erfahrung auf den 2ct / 4ct tischen weiterhelfen?

      gruss micha
  • 6 Antworten
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      hm ich vermute mal, dass du maniacstyle deine toppairs maximal bettest und raist. check/call reicht da auch, wenn gegenwehr da ist. und llies dir nochmal riverplay durch, da wirst sehn, dass deine bets dort eher falsch sind.
    • horizer
      horizer
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 11
      naja ich bete wenn ich out of pos bin bzw. reraise vielleicht mal in pos je nach dem wie das board aussieht aber keine caps, und am river spiel ich meist check call je nach dem wie das board ist eben auch fold ... ich dachte dass das so falsch nicht ist, aber hab mich wahrscheinlich getäucht. Ich denke man kann das nicht so pauschal sagen, les grad Winning Low Limit Hold 'em von Lee Jones, da sind die Top pair overpair und Two Pair sachen schon recht difiziel auseinander genommen. Ich bin bloß irgendwie der Meinung man braucht eine Weile das alles im Spiel dann auch umzusetzen, und das zu verstehen, aber irgendwie hab ich das Gefühl dass ich wahnsinnig viel Geld mit dem spielen von Top pair verliere ... das ärgert mich, weil dann ist nicht viel mit lernen dann ist nämlich die session nach knapp 125 verlorenen BB zu ende :/

      gruß micha
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      naja, 3 showdowns verloren ist noch kein "enormer downswing", einfach weiterversuchen :)
    • Fluxx
      Fluxx
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2005 Beiträge: 386
      EDIT: ups, nächstes mal lese ich die vorherigen antowrten vielleicht gründlicher :)
    • DJElas
      DJElas
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2005 Beiträge: 131
      Top Pair und Overpair sind keine schwachen Blätter und Du wirst sicher noch viel Geld damit verdienen. Aber Du mußt sie auch mal loslassen können, wenn ein Flushdraw droht.

      Sieh diese Limit einfach als Lern- und Trainingsphase. Jetzt kannst Du ohne finanziellen Druck alles austesten und üben, was Du im Forum und in den Büchern liest. Vertrau dem SHC, denn er führt Dich nach oben - zusammen mit den kompletten Basic-Wissen.
      Und selbst wenn Du unwahrscheinlicherweise die gesamten $5 verlierst, bekommst Du das Statgeld nochmal.

      Andere rauschen durch die unteren Limits in wenigen Tagen, lernen manchmal (fast) nichts dabei, und dann kommen (vielleicht) die gleichen, oft nur winzigen, Fehler im Limit 0.5/1.0 zutage - und da tut es dann wesentlich mehr weh.
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      Original von DJElas

      Andere rauschen durch die unteren Limits in wenigen Tagen, lernen manchmal (fast) nichts dabei, und dann kommen (vielleicht) die gleichen, oft nur winzigen, Fehler im Limit 0.5/1.0 zutage - und da tut es dann wesentlich mehr weh.
      wie wahr, hab zwar ps in10 tagen geschafft, aber nu - nachdem ich hilger und ssh gelesen hab, hab ich viele fehler erst bemerkt und abgestellt - hoffe die meisten :D