Zum xten mal Roulette

    • sebsn
      sebsn
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 384
      Vorneweg: Ich habe noch nie Roulette gespielt und werds wohl nie tun hab mir nur aufgrund von "Vorkomnissen" im Freundeskreis meines Vaters mal Gedanken drüber gemacht ^^ Wenn man davon ausgeht das der Roulettedealer( wie heisst der?) immer ungefähr mit der selben Kraft die Kugel reinwirft und das Ding sich immer gleich schnell dreht würde die Kugel immer nach der xx in die x gehen usw. oder? Also bei genau gleichen Bedingungen. Wenn man jetzt die Statistik von mehreren 100.000 Würfen hätte koennte man Wahrscheinlichkeiten ausrechnen welche Zahl nach was folgt. Wenn jetzt die 14 kam zb. ( dann wird ab 14 die Kugel riengeworfen oder? :D ) kommt danach 80k mal die 36 100k mal die 37 usw. und wenn man jetzt auf die Wahrscheinlichste XX$ und auf die zweitwahrscheinliche 1/2XX$ setzt ( nur beispielwerte ) würde das funktionieren? Die Idee gabs sicher schon tausendmal aber mich interessierts mal. Wie gesagt lasse mich gerne belehren habe recht wenig Ahnung von der Materie. Mathefreaks können das ja sicher irgendwie ausrechnen ^^ oder hab ich nen Logikfehler drin? sebsn
  • 42 Antworten
    • TryToGetYou
      TryToGetYou
      Black
      Dabei seit: 22.04.2005 Beiträge: 4.889
      da der teller aber nie an der selben stelle bei einer zahl stehen bleibt, weil der dealer nie mit der selben stärke dreht und nie mit der selben stärke die kugel rein wirft, wird das auch nie funzen. ok, das weißt du selbst, es geht ja um die theorie. aber theoretisch müsste man damit online roulette easy beaten, weil der rechner ja nun wirklich immer mit der selben kraft den teller dreht und die kugel wirft :D btw: der dealer heißt grubbier :P
    • pauline34
      pauline34
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 52
      Original von sebsn 100k mal die 37 usw. oder hab ich nen Logikfehler drin? sebsn
      der ist echt gut....
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      Original von Rennwurm btw: der dealer heißt grubbier :P
      ich verbuche das mal leichtgläubig unter ironie (rofl!) ähm ja, dein modell ist theoretisch schlagbar...
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      wenn du ein physikalisches experiment ohne abweichung hinbekommst kriegste nen physiknobelpreis ;)
    • sebsn
      sebsn
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 384
      Original von pauline34
      Original von sebsn 100k mal die 37 usw. oder hab ich nen Logikfehler drin? sebsn
      der ist echt gut....
      das musste mir erklären
    • JayyKayy
      JayyKayy
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 832
      Der Punkt ist wirklich der, dass Croupiers ihre Würfe variieren. Es ist viel mehr sogar so, dass ein langjähriger Croupier die Kugel bewusst in bestimmte Bereiche steuern kann. Von daher ist auch dieses System zum Scheitern verurteilt. Interessant wird es erst, wenn du durch Kesselgucken den Bereich der Kugel vorhersagen kannst. Allerdings würde ich eher raten bei Poker zu bleiben. Die Lernerfolge sind auf jeden Fall schneller und höher.
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      kesselgucken geht nicht merh, weil die kessel genauer gebaut werden können und regelmäßig ausgetauscht werden können.
    • PokerSpass
      PokerSpass
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 1.390
      Original von qwertzui666 kesselgucken geht nicht merh, weil die kessel genauer gebaut werden können und regelmäßig ausgetauscht werden können.
      Was du meinst, dass nicht mehr geht, sind Kesselfehler. Das stimmt gibts schon lange nicht mehr. Jedoch Kesselgucker, trainieren abzuschätzen in welchem Kesselsektor die Kugel landen wird. Ist aber sicher sauschwierig. Aber für einige begnadete Menschen sicher möglich.
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Original von sebsn
      Original von pauline34
      Original von sebsn 100k mal die 37 usw. oder hab ich nen Logikfehler drin? sebsn
      der ist echt gut....
      das musste mir erklären
      Roulette geht glaube ich nur bis 36^^
    • pauline34
      pauline34
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 52
      Original von sebsn
      Original von pauline34
      Original von sebsn 100k mal die 37 usw. oder hab ich nen Logikfehler drin? sebsn
      der ist echt gut....
      das musste mir erklären
      37 ist nicht :D
    • PokerSpass
      PokerSpass
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 1.390
      Dafür aber die 00000000000000000 :D :D :D :D
    • garten309
      garten309
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 02.07.2006 Beiträge: 12.097
      Original von sebsn
      Original von pauline34
      Original von sebsn 100k mal die 37 usw. oder hab ich nen Logikfehler drin? sebsn
      der ist echt gut....
      das musste mir erklären
      lol
    • sebsn
      sebsn
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 384
      wie ich schon sagte ich hab absolut keine ahnung von roulette und habs nie gespielt ^^ da passiert sowas oO und ja ich bleibe beim poker ^^ hatte auch nichts andere vor :P
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      solche leute gab es wirklich (glaub nicht das es die noch gibt) nennen sich kesselkucker... da gabs mal einen sehr erfolgreichen... der stand jahre lang jeden abend im casino ohne nur ein einziges mal zu spielen und beobachtete nur wo die kugel angefangen wurde zu schmeissen und wo sie aufhörte... dann fing er nach seinen berechnungen an zu spielen und gewann ziemlich viel worauf er aus fast allen casinos verbannt wurde... keine ahnung ob das wahr ist.
    • sebsn
      sebsn
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 384
      so hat es der bekannte meines vaters gemacht... hat dadurch irgendwann in den 70er 17k gewonnen... ob er da rausgeschmissen wurde weiss ich nicht
    • JayyKayy
      JayyKayy
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 832
      Original von ikeapwned solche leute gab es wirklich (glaub nicht das es die noch gibt) nennen sich kesselkucker... da gabs mal einen sehr erfolgreichen... der stand jahre lang jeden abend im casino ohne nur ein einziges mal zu spielen und beobachtete nur wo die kugel angefangen wurde zu schmeissen und wo sie aufhörte... dann fing er nach seinen berechnungen an zu spielen und gewann ziemlich viel worauf er aus fast allen casinos verbannt wurde... keine ahnung ob das wahr ist.
      Im Rouletteforum kann man über diesen Menschen auch lesen. Ist dort glaube ich als Sachse registriert.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Nimm doch die Verdoppelungsstrategie, die ist viel einfacher: Setze einen Betrag auf Rot (oder schwarz, egal). Wenn du verlierst, einfach den doppelten Betrag setzen. Und solange verdoppeln, bist du gewinnst. Danach nimmst du das Geld und fängst wieder mit dem ursprünglichen Betrag an.
    • FastExer
      FastExer
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 2.218
      invasion des rouletteforums! ban plz -.-
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Original von BigAndy Nimm doch die Verdoppelungsstrategie, die ist viel einfacher: Setze einen Betrag auf Rot (oder schwarz, egal). Wenn du verlierst, einfach den doppelten Betrag setzen. Und solange verdoppeln, bist du gewinnst. Danach nimmst du das Geld und fängst wieder mit dem ursprünglichen Betrag an.
      -EV es gitb auch noch die grüne 0 außerdem darf man diese taktik nicht unendlich lange machen. ist auf 4 ma oder so begrenzt und gäbe es die 0 nicht wäre der erwartungswert immer noch +-0 du verlierst genau so oft, wie du gewinnst (war doch so oder)