auscashen in GER

  • 17 Antworten
    • Lasso
      Lasso
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2006 Beiträge: 5.368
      seit april 8* jeweils 1k$ direkt von full tilt aufs konto. bisher noch nix passiert.
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      irgendwas um die 8k oder so im jahr sollten kein problem sein, da eh steuerfrei... für mehr sollte man sich schon ein wenig informieren, ob direkt aufs konto oder per moneybookers ist egal imo... dir sollte aber immer bewusst sein, dass online-poker in deutschland eine gewisse rechtliche unsicherheit mit sich bringt (noch) :)
    • shorshi
      shorshi
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2010 Beiträge: 4.476
      joa :D naja das problem sollte so ziemlich jeder hier haben :D
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      kaum jemand ist hier winning player und kann sich was auszahlen.
      ich zum beispiel zahle fast jeden monat etwas ein :(
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Kommt drauf an wieviel du auszahlen willst.

      Ich wuerde es per Neteller Card machen. Alles andere waere mir zu heikel.


      Allerdings stell ich mir das bei >20k ziemlich bloed vor o0
    • Glorstaxus
      Glorstaxus
      Black
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.763
      das mit den >8k im jahr sollte eigtl kein problem sein. gibt genug spieler hier die sich autos oder anderes vom pokermoney kaufen und bestimmt über20k im jahr auscashen. juckt (bisher) keinen
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      woher willst du wissen, ob diese nicht über neteller/moneybookers auscashen?

      naja die meisten wie mcashraf und ich zahlen eh nur ein und cashen nicht aus :(
    • MiepdiBiepdi
      MiepdiBiepdi
      Black
      Dabei seit: 29.11.2006 Beiträge: 658
      Original von fame
      Kommt drauf an wieviel du auszahlen willst.

      Ich wuerde es per Neteller Card machen. Alles andere waere mir zu heikel.


      Allerdings stell ich mir das bei >20k ziemlich bloed vor o0
      naja gibt Schlimmeres als jeden Tag einmal an einem Automaten vorbei zu gehen und 750€ zu ziehen - auf dem Rückweg, beim Einkaufen,.... stehen ja mittlerweile überall Automaten, da musst man nicht mal los "nur" um Geld zu holen.
    • raZ3rshOrk
      raZ3rshOrk
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2010 Beiträge: 2.542
      Also ich kann nur sagen:

      Ich lebe zwar in Österreich habe habe schon öfter auch größere Beträge angehoben.
      Allerdings (Noch ;) ) nicht von Pokeranbietern sondern immer von diversen Sportwetten-Seiten.
      Das höchste waren 3,7k€ aufeinmal und auch ansonsten noch einige male Beträge über 1k€ und es gab nie irgendwelche Probleme...

      Habe es übrigens ein paar mal direkt aufs Konto und ein paar mal per Moneybookers gemacht - Auch Schecks waren dabei...

      Gruß
      raZ3rshOrk
    • skatemaza
      skatemaza
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 3.234
      früher oder später bekommen sie euch alle!!! :s_evil: :s_evil: :s_evil: :s_evil:
    • A5hraf
      A5hraf
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 539
      Mit Kreditkarte auscashen ist imo am glücksten! Kriegst dann Ende des Monats ne Gutschrift mit dem Verwendungszweck " Kreditkartenumsatz" ! Da fragt ganz sicher keiner nach ....
    • Vakson
      Vakson
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 12.336
      Ich cash jeden Monat von Stars direkt auf mein Bankkonto aus. Noch nie auch nur irgendeinen Murks von meiner Bank gehört.
    • backspin55
      backspin55
      Black
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 3.004
      Original von Vakson
      Ich cash jeden Monat von Stars direkt auf mein Bankkonto aus. Noch nie auch nur irgendeinen Murks von meiner Bank gehört.
      jo ein 15 facher serienkiller hatte die ersten 14 mal auch keine probleme. ;)
    • turbojensen
      turbojensen
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 79
      Original von AshrafAbouOmar
      Mit Kreditkarte auscashen ist imo am glücksten! Kriegst dann Ende des Monats ne Gutschrift mit dem Verwendungszweck " Kreditkartenumsatz" ! Da fragt ganz sicher keiner nach ....
      Das hört sich ganz interessant an!
      Habe mir erst vor kurzem eine Kreditkarte zugelegt.
      Steht da wirklich nichts näheres zur Herkunft des Geldes, bzw. kann die Bank einsehen, woher die Zahlung kommt?

      Muss man vorher schon eine einmalige Einzahlung mit der Kreditkarte getätigt haben, oder kann man einfach so damit auscashen?
    • A5hraf
      A5hraf
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 539
      Man muss einmal damit eingezahlt haben.
      Und natürlich steht in der Kreditkartenabrechnung woher das Geld kommt, in die kann ein Bankmitarbeiter i.d.R. aber nicht reinschauen.
      Wenn das FA jemanden erst aufn Kicker hat hilft das natürlich auch nichts, hab aber noch nicht erlebt dass die Bank da etwas meldet!
      Die rufen höchstens bei dir an und fragen ob du das Geld nicht anlegen willst :tongue:
    • pokeyjazz
      pokeyjazz
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 284
      Original von AshrafAbouOmar
      Man muss einmal damit eingezahlt haben.
      Und natürlich steht in der Kreditkartenabrechnung woher das Geld kommt, in die kann ein Bankmitarbeiter i.d.R. aber nicht reinschauen.
      Wenn das FA jemanden erst aufn Kicker hat hilft das natürlich auch nichts, hab aber noch nicht erlebt dass die Bank da etwas meldet!
      Die rufen höchstens bei dir an und fragen ob du das Geld nicht anlegen willst :tongue:
      Naja, wenn die Kreditkarte von deiner eigenen Bank ist, dann sieht der Bank-Mitarbeiter das schon.
    • A5hraf
      A5hraf
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 539
      Original von pokeyjazz


      Naja, wenn die Kreditkarte von deiner eigenen Bank ist, dann sieht der Bank-Mitarbeiter das schon.
      Dein Kundenberater sieht es i.d.R. nicht, natürlich gibts noch ne Abteilung im Hintergrund die nur mit Kreditkarten zu tun hat, die sehen das dann auch. Das sind aber auch nur Menschen, denen ist soetwas ziemlich egal, die rufen weder dich noch deinen Kundenberater an. Bedeutet ja einfach zusätliche Arbeit für die, das will keiner ;)