Gründe für reraise?

    • MOAH
      MOAH
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2007 Beiträge: 4.106
      ich steh da irgendwie grade auf dem schlauch...
      ich selbst reraise quasi nie, ausser preflop natürlich... und mir fallen auch nur extrem wenige szenarien wo gereraised wird.

      mir fällt bis jetzt nur ein:
      -bluff
      -protection gegen draws, z.b. mit AKo auf kh qh 9s board...


      und das kommt mir irgendwie komisch vor... hab ich da noch irgendwas übersehen?

      ich mein man zwingt durch reraises doch verdammt oft den gegner dazu das schlechtere blatt zu folden bzw das stärkere ausbezahlt zu kriegen, oder?
  • 8 Antworten
    • wertus100
      wertus100
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 1.305
      max. value in limepd pot z.B. kommst du meist bis zum ende nicht mit 120bb rein deshalb value rausholen
    • Onken
      Onken
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 3.535
      mal ganz provokativ gefragt, wieso reraised du denn preflop?

      Original von MOAH
      ich mein man zwingt durch reraises doch verdammt oft den gegner dazu das schlechtere blatt zu folden bzw das stärkere ausbezahlt zu kriegen, oder?
      wär doch preflop das selbe argument oder nicht? ;)
    • Uruktak
      Uruktak
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2009 Beiträge: 6
      ja, denk auch value raise falls er ne (schlechtere) hand hat die er nicht folden kann ist die antwort. wenn du die dich immer vorne siehst willste i.d.R. auch broke gehen. das wird durch n reraise deutlich einfacher, da du leichter bis zum river broke gehen kannst.
      und ja man kann gegnern die odds damit versauen um z. B. n FD zu protecten, aber gerade auf den niedrigen limits würde ich mich nicht auf eine angemessene wirkung bei den gegnern verlassen...
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      reraise for spass ?
    • JustMillion
      JustMillion
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 1.654
      Such mal nach dem SPR-Konzept (Stack-Pot-Relation), das wird dir sicher weiterhelfen.

      Reraises generieren zum einen Fold-Equity, welche du z.B. mit Draws gut gebrauchen kannst und zum anderen gibt es eine Menge gegner gegen die du einen pot aufbauen MUSST um 100% value zu bekommen. gegen diese gegner isolierst du dich idR nicht durch reraises da sich die ranges nur gering verändern (man nennt sie auch fische ;) )
    • 2plus2is4
      2plus2is4
      Black
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 4.335
      value
      bluff
      dead money
    • qwert
      qwert
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.223
      Original von 2plus2is4
      value
      bluff
      dead money
      hart rautiert

      kann dann zu
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von 2plus2is4
      value
      bluff
      dead money
      Valuebet - du erwartest das schlechtere Hände callen/reraisen
      Bluffbet - du erwartest das bessere Hände folden

      dead money - du setzt um das Geld das schon im Pot liegt abzugreifen


      Value und Bluffbets sind die primären Gründe. Bets nur um Deadmoney abzugreifen sind zu 99% sinnlos. Das Deadmoney kompensiert allerdings manchmal marginale Bluff- und Valuebets.