Wie sich weiterbilden

    • Nerquin
      Nerquin
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2007 Beiträge: 74
      Hey Leute,

      da ich seit paar wochen jetzt nen ziemlich downswing hab, aber auch eigenes unvermögen hinzukommt wirds Zeit sich mal weiterzubilöden in sachen Poker.

      DAbei hab ich aber immer folgendes Problem.
      Un zwar die Theorie in die Praxis umzusetzen.
      Hab schön öfters ma die Artikel gelesen, aber iwie hab ich das GEfühl, dass sich mein Spiel nich wirklich verbessert, auch wenn ich den content der artikel verstehe.
      Wie kann ich die Theorie in die PRaxis umsetzen?
      Hat da jmd. tipps?

      würd mich sehr freuen un ich hoffe es hilft mir

      mfg
  • 2 Antworten
    • contfold
      contfold
      Black
      Dabei seit: 24.09.2007 Beiträge: 6.510
      Sessionreviews mit guten Spielern - nutz
    • bumblebeebee
      bumblebeebee
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 2.173
      Ich kann dir empfehlen nicht zu viel Konzepte auf einmal zu "pauken". Jeden Tag nur ein Thema. Zum Beispiel nehme ich mir vor, etwas zu "blindstealing" zu machen. Dann lese ich die Artikel hier und die entsprechenden Kapitel in ein, zwei Büchern. Dann schaue ich ein Video von einer Live-Session und achte aber nur darauf, wie der "Pro" das blindstealing betreibt. Alles andere ignoriere ich erstmal. Dann spiele ich selbst eine Session und achte natürlich besonders auf das gerade gelernte. Wenn ich dann an einem anderen Tag ein anderes Thema behandele, wende ich beim spielen die vorher gelernten Konzepte quasi automatisch an.