Limitaufstieg/Wechsel auf SH - wie vorgehen?

    • Banzaiiii
      Banzaiiii
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2006 Beiträge: 198
      Hallo Angefangen zu Pokern habe ich mit FL, bin dann nach ca. 10k Händen mit dem Bonus auf SSS gewechselt. Am Anfang lief es super, dann kam der Downswing von 250$ in 3k Händen und ich bin wieder zurück auf FL gewechselt, da ich diese Verluste psychisch nicht ganz verkraftet habe (scared Money). Dort bin ich mit 250$ (50$ habe ich selber eingecasht, mußte meinen Neteller Account verifizieren) auf .15/.30 eingestiegen. Nach einer kurzen Umgeöhnungsphase lief es gut und ich bin nach 5k Händen mit 4,25BB/100 auf 25/50 gewechselt. Hier habe ich jetzt wiederum 5k Hände gespielt (3BB/100). Meine BR beträgt nun wieder knapp über 400$ und ich überlege auf .50/1 zu wechseln. Mittelfristig will ich natürlich SH spielen. Jetzt überlege ich ob ich die fehlenden 100$ noch auf 25/50 spielen soll und dann direkt auf .50/1 SH wechsle (1k Hände FR spiele ich auf jeden Fall, alleine um mich an die höheren Einsätze zu gewöhnen), oder ob ich jetzt auf .50/1 FR gehe und die BR dort weiter aufbaue. Was mich an dem Llimit abschreckt ist der hohe Rake, der ja angeblich richtig ins Geld geht. Was ratet ihr mir?
  • 1 Antwort
    • Mycka
      Mycka
      Bronze
      Dabei seit: 10.11.2005 Beiträge: 360
      Ich würde dir raten dich erst mal FR .5/1 zu spielen. So kannst Du dich an die höheren Beträge gewöhnen und hast einen größeren Hebel um die 100$ noch zu erspielen. Desweiteren ist SH viel agressiver. Da sollte man sich mit gewohnten Beträgen an den Tisch setzen. Ich finde limitaufstieg und wechsel auf SH gleichzeitig nicht empfehlenswert. Viel Glück Mycka