NL 50 Heads Up auf Poker Stars

    • BrokeHH
      BrokeHH
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 148
      Moin moin,

      da ich in ca. 3 Wochen wieder anfangen will online auf Stars zu grinden und nun auf Heads Up Cashgame umsteigen will habe ich so einige Fragen. ?(


      1. Was für eine Bankroll sollte ich für einen ambitionierten Aufstieg haben?

      2. Kann jemand etwas zu der Stärke der Spieler sagen? Es ist zwas das niedrigste HU Cashgame Limit, jedoch habe ich dort keine Erfahrung und frage mich ob da allgemein nur Vollhonks rumlaufen. :s_biggrin:

      3. Kennt jemand gute Strategie Artikel, Bücher, Videos etc. zum Thema Heads Up Cashgame?

      Vielen Dank im Vorraus :f_biggrin:
  • 21 Antworten
    • babasaad
      babasaad
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2008 Beiträge: 952
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 7.265
      was hast vorher gespielt und was für ein limit?
    • BrokeHH
      BrokeHH
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 148
      Habe vorher die 6$ Dollar 6max Sngs gegrindet .. lief ganz gut von 100 Dollar auf 500 in relativ kurzer Zeit .. Habe dann jedoch irgendwann die Lust verloren.. lag wahrscheinlich am krassen grinden.
      Dann habe ich mich mehr mit Cashgame auseinandergesetzt und dort jedoch nur minimale Erfolge eingefahren. Das war dann meistens NL10.
    • knorki
      knorki
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 7.265
      und dann direkt nl50 heads up!
      finde ich schon krass, klar sind auf stars auch auf nl50 fische unterwegs, aber ich denke wenn du direkt auf nl50 einsteigst, wirst du wohl einige stacks an lehrgeld bezahlen.


      Ps. content reicht für nl50 locker aus.

      auf jeden fall ans BRM halten.

      Ich finde HU auch schwerer als CG, kannst natürlich nur fische spielen... aber auf nl50 ist da auch kein überschuss
    • BrokeHH
      BrokeHH
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 148
      Also ich habe auch schon einige Erfahrung spiele jetzt schon 2 Jahre .. das 1. Jahr bezeichne ich Mal als ,,Lehrjahr´´ :f_biggrin: aber dann habe ich mich auch intensiver damit auseinandergesetzt und Bücher gelesen, Videos angeguckt und Artikel gelesen. Aber gibt es auf ps.de Heads Up content??
      Und was für ein BRM ist denn richtig für Heads Up? Lese da die verschiedensten Meinungen.
    • SpeckBasu
      SpeckBasu
      Black
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 2.273
      find ich etwas krass den umstieg von 6max SNGs auf NL HU cashgame.

      Vorallem weil HU mehr oder weniger die Königsdiziplin ist und du imo einen Cashgame Background haben musst (zumindest mal die lowstakes gebeatet haben) .
      Du wirst einfach in so viele marginale Situationen kommen in denen du dir verloren vorkommst.

      Kannst es natürlich dennoch versuchen, NL50 HU ist ziemlich soft, aber solltest dennoch damit rechnen erstmal einige stacks lehrgeld zu droppen

      gl anyway
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Wenn du die Kohle hast, dann auf gehts. Schneller als im HU kannst du kein Poker lernen. 50 Stacks bis 100 Stacks sollten aber schon als Rücklage vorhanden sein in der Lernphase.
    • BrokeHH
      BrokeHH
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 148
      So eine große BR?
      Also ich kann maximal 1000 Dollar entbehren.
      Wie wärs wenn ich erst einmal die Heads Up Sngs grinde?
      Ist das ungefähr das selbe oder unterscheidet sich das zu sehr vom HU Cashgame?
    • Danhel
      Danhel
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 4.119
      Original von BrokeHH
      So eine große BR?
      Also ich kann maximal 1000 Dollar entbehren.
      Wie wärs wenn ich erst einmal die Heads Up Sngs grinde?
      Ist das ungefähr das selbe oder unterscheidet sich das zu sehr vom HU Cashgame?
      da du neu bist, würde ich dir raten erstmal mit den 1000 $ NL 25 sh zu spielen bis du 3000 $ hast, um NL 50 Hu zu spielen
    • BrokeHH
      BrokeHH
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 148
      klingt sinnvoll... irgendwelchen top SH Content anzubieten?
      Würde mich dann in den nächsten 3 Wochen da durcharbeiten.
    • meistermieses
      meistermieses
      Gold
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 11.991
      Ich würde zuerst mit den 10$ HU SNGs anfangen um deine Bankroll zu boosten und ein wenig Erfahrung im HU zu sammeln. Ansonsten kannst du dich auch locker mit 1k$ an die 25-50BB Nl 50 HU Tables setzen. Die Gegner die ich joinen sind brutal die Fische.
      HU und SH sind ganz verschiedene Dinge. Wenn, dann würde ich gleich HU spielen.
    • BrokeHH
      BrokeHH
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 148
      20 Stacks reichen also?
      Und sollte ich erst einmal die 10$ Heads Up Sngs spielen? Habe gehört die sollen dort schon gut sein und das es eigentlich nur wenige Fische dort gibt.

      Hat denn niemand HU Content anzubieten?? ?( ?( ?( ?(
    • FatVicious
      FatVicious
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 2.146
      Original von BrokeHH
      20 Stacks reichen also?
      Und sollte ich erst einmal die 10$ Heads Up Sngs spielen? Habe gehört die sollen dort schon gut sein und das es eigentlich nur wenige Fische dort gibt.

      Hat denn niemand HU Content anzubieten?? ?( ?( ?( ?(
      Was denn? Is doch dann schon wieder einer mehr! serious.... :rolleyes:
    • BrokeHH
      BrokeHH
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2010 Beiträge: 148
      Danke nach genau solchen Antworten habe ich nicht gesucht!
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Ich glaub wenn du ganz neu anfängst würd ich in den Micros anfangen. Da verlierst du weniger in der zeit, wo du noch die Grundzüge lernst.

      Content ist glaub ich Colin Moshmans Buch ganz gut. Ich kenns aber nicht, weil ich kein HU spiele. For Free gibts halt meistens keinen guten Content.
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.849
      macht es sinn sch im headsup mit 20bb hinzusetzen?
    • pkinet
      pkinet
      Global
      Dabei seit: 16.05.2008 Beiträge: 929
      Original von Kraese
      macht es sinn sch im headsup mit 20bb hinzusetzen?
      man kann jeden stack profitabel spielen, ob es spaß macht und überhaupt möglich ist, bezweifle ich.
      100bb sollten es für hu schon sein
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Original von pkinet
      Original von Kraese
      macht es sinn sch im headsup mit 20bb hinzusetzen?
      man kann jeden stack profitabel spielen, ob es spaß macht und überhaupt möglich ist, bezweifle ich.
      100bb sollten es für hu schon sein
      Bist du dir da sicher?

      Ich glaube das man mit MSS (40-80bb) schon einen ziemlichen Nachteil hat. Klar, gegen die Fische auf NL50 kannste alles profitabel spielen, aber gegen einen guten HU Spieler hat man da schon Nachteile denke ich.


      Ich hab uebrigens noch keinen guten SSSler beim HU gesehen, waren bisher alle Losingplayer. Keine Ahnung ob das Zufall ist.
    • pkinet
      pkinet
      Global
      Dabei seit: 16.05.2008 Beiträge: 929
      ich bin schon der überzeugung dass man für jeden stack ranges herausarbeiten kann die einem ermöglichen den zu spielen. in turnieren hat man ja auch von deep bis shallow alles dabei und es funktioniert.

      ob es sinn macht ist eine andere frage, 100bb, wie gesagt, sind schon am vernünftigsten. alleine schon weil je deeper desto mehr edge kann man herausnehmen desto weniger varianz hat man auch.
    • 1
    • 2