[DONE] Verbindung zur Datenbank nicht möglich

    • Peulinz
      Peulinz
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 79
      ich habe heute die Lizenz erhalten für den Elephant. Hab den runtergeladen und installiert. So, bevor ich in den Elephant rein komme muss ich ja ein Benutzer und ein Passwort angeben. Hab ich gemacht und dann kommt auch die Fehlermeldung:

      Es konnte keine Verbindung zur Datenbank hergestellt werden!

      Erweiterte Informationen:

      FATAL: 28000: passwort authentification failed for user "elephant"

      Ja was mach ich jetzt da? Warten bis das wieder geht?

      Vielleicht muss ich noch dazu sagen dass ein Teil (nach Video Anleitung) nicht gemacht wurde. Also beim ersten Mal starten ist niy von passwort und benutzernamen gekommen, erst, als der elephant gestartet wurde. Im video wird gezeigt wie zueret noch ein lizenzierungsfenster aufgeht.
  • 10 Antworten
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Hey Peulinz,

      du musst die Daten benutzten die du bei der Installation von postgreSQL angegeben hast. Wenn du diese nicht mehr weißt würde ich vorschlagen du installierst postgreSQL erneut.

      Bitte deinstalliere es erst mit Hilfe dieser Anleitung:

      How-To: Deinstallation von PostgreSQL

      Die Installationsdatei findest du danach im PokerStrategy.com Ordner in den auch der Elephant installiert wurde.

      Der Elephant selbst kann übrigens auf dem System bleiben.
    • Peulinz
      Peulinz
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 79
      Oke danke, werd ich probieren. Wie oben noch editiert ist diese lizenzierung für benutzer und passwort gar nicht aufgetaucht..
    • Peulinz
      Peulinz
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 79
      also ich habe alles nochmals deinstalliert, den elephant und die SQL Datei aus der Software Steuerung.

      Dann nochmals das Setup gestartet. Jetzt ist die Anmeldung gekommen, also das Lizenzfenster. Habe dann Benutzer Elephant wie angezeigt und das passwort zweimal eingegeben wie gefordert. Dann die installation, sie läuft bis zur Registrierung des Accounts. Dann kommt ne Fehlermeldung dass der account nicht angelegt werden kann.

      Failed to run initdb1:

      please see the logfile in C:\Programme\postgreeSQL\8.3\tmp\initdb.log

      Note! You must read/copy this logfile before you click OK, or it will be automatically removed.

      Was soll ich tun?
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Hast du bei der deinstallation von postgreSQL auch alle Reste der vorh. Installation entfernt?

      Bitte deinstalliere postgreSQL nochmal und überprüfe danach ob auch wirklich alles entfernt wurde.
    • Peulinz
      Peulinz
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 79
      Was sollte denn noch installiert sein? Also wie heissen diese Programme oder Dateien die noch da sein sollten? Finde ich die auch in der Systemsteuerung oder muss ich da im Eplorer nachschauen gehen ob noch etwas liegengeblieben ist in einem Restordner oder so?
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Ja genau, es geht um übrig gebliebene Ordner, Dateien, etc..
    • Peulinz
      Peulinz
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 79
      Oke dann werd ichs nochmals probieren.

      Ah was mir noch in den Sinn kommt.. Beim ersten nur löschen ohne Anleitung hab ich einen anderen benutzer gewählt, ev muss ich den also auch noch manuell löschen und im Editor eingeben? Habe einmal nur "elephant" und das andere mal "newelephant" gewählt?!
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Wenn du herausfinden musst welche und vor allem wieviele PostgreSQL Service Accounts auf deinem System vorhanden sind, dann beschreibe ich dir kurz eine etwas kompliziertere, dafür totsichere Variante.

      Du öffnest die Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste.

      Dann rechtsklickst du den postgreSQL Dienst und wählst Eigenschaften.

      Jetzt klickst du oben auf den Tab "Anmelden" und dann auf "Durchsuchen".

      Dort klickst du auf "Erweitert" und dann auf "Jetzt suchen".

      Dir werden nun alle auf dem System vorhandenen User angezeigt.

      Du darfst mit der Deinstallationsdatei von postgreSQL aber unter KEINEN Umständen deinen Windows Benutzer oder ein Netzwerk / Administrator Konto löschen!
    • Peulinz
      Peulinz
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 79
      hat alles mit der Deinstallierung funktioniert. Perfekt, habe jetzt alles installiert und jetzt muss ich noch schauen wie das mit der Handhistory funktioniert usw. Besten Dank für deinen Support.

      Kann zu.

      THX
    • mrk1988
      mrk1988
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 13.337
      Gerne, kein Problem =)

      Dann mach ich mal zu und falls du noch über ein Problem stolpern solltest zögere nicht einfach einen neuen Thread zu eröffnen =)