Fixed Limit: ORC FR vs ORC SH

    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Habe mal eine spieltheoretische Frage an euch:

      Der ORC baut sich ja darauf aus, dass man Hände raist, die gegen x Spieler hinter einem einen durchschnittlichen Equity-Vorteil besitzen.

      Nun ist mir aufgefallen dass beim FR ORC die gleichen Hände stehen wie im SH Chart (auf die Positionen von MP2 bis SB bezogen). Mein Gedankengang dazu ist, dass das eigentlich nicht richtig sein kann.

      UTG folds, UTG+1 folds, UTG+2 folds, MP1 folds

      Wenn nun alle diese Spieler nach dem ORC spielen kann man sagen:

      UTG hat NICHT: 99+,ATs+,KQs,AQo+

      UTG+1 hat NICHT: 99+,ATs+,KQs,AQo+

      UTG+2 hat NICHT: 88+,ATs+,KJs+,AJo+,KQo

      MP1 hat NICHT: 77+, A9s+, KJs+,QJs,ATo+,KQo


      Diese einzelnen Karten könnten natürlich in einer Hand trotzdem auftauchen. So folded UTG ja auch A2o und es verbleiben nur noch 3 Asse im Deck. Trotzdem: Das A :heart: bekommt in einer UTG-Range 13 Karten (3 Asse + 4 Könige + 4 Damen + 1 Jack + 1 Zehn) mit denen es stark genug wird für einen Openraise. Immerhin 25,4% (13/51 ).

      => UTG - MP1 folden öfter Trash => die Wahrscheinlichkeit für stärkere Hände hinter ihnen nimmt zu.

      Wenn MP2 nun raist bräuchte er da FR nicht eine stärkere Hand als SH, weil FR ja nur noch 42 Karten im Spiel sind und diese Karten nun relativ gesehen häufiger eine starke Hand sein müssten als wenn noch 50 Karten im Spiel sind?
  • 12 Antworten
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Das Advanced ORC FR ist doch wesentlich tighter, als das für SH? Zumindest bei MP2 & MP3. Im Co BU ist es teilweise looser. Ich sehe hier ähnliche ranges aber keine 100% übereinstimmende Range
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Sry, rede natürlich vom fortgeschritteneren Approx Chart.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Sorry...hab das FL im Titel übersehen - meine Antwort bezog sich auf NL ;)
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Du vergisst, dass du nicht sagen kannst, ob UTG+1 nun A2 hatte oder nicht. Ob er es nun wegwirft oder garnix bekommt, macht die Hand eines anderen Spielers genauso wahrscheinlich oder unwahrscheinlich.
    • Moriaty
      Moriaty
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.056
      Zu der Frage gibts in der aktuellen Ausgaben einer Pokerzeitschrift nen Artikel - hab grad vergessen in welcher. Fazit: Der Einfluss der steigenden Wahrscheinlichkeit einer guten Hand mit jedem Fold ist so minimal, dass er kaum eine Rolle spielt und bei der Berechnung außer Acht gelassen werden sollte.
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.702
      Original von Moriaty
      Zu der Frage gibts in der aktuellen Ausgaben einer Pokerzeitschrift nen Artikel - hab grad vergessen in welcher. Fazit: Der Einfluss der steigenden Wahrscheinlichkeit einer guten Hand mit jedem Fold ist so minimal, dass er kaum eine Rolle spielt und bei der Berechnung außer Acht gelassen werden sollte.
      ehrlich? ... hätt' ich nicht gedacht.

      Ich hatte mir auch schon mal Gedanken "innerhalb eines Charts" gemacht, sprich ... inwieweit kann man z.B. schon in MP3 heranziehen, was MP2 durchschnittlich foldet. Hier wird's sicher sehr gering sein.
      Die Ausgangsfrage von Lady macht imo großen Sinn, da die Opener im Early-FR doch sehr eingeschränkt sind.

      Wäre schön, wenn Du den Artikel doch mal rausbuddeln könntest :-)
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      Ich denke man täuscht sich da leicht, wenn man die vielen Ax in den Raisingranges sieht. Tatsächlich ist ja die Wahrscheinlichkeit, dass jemand ein Ax in den frühen Positionen bekommt und foldet deutlich höher als die, dass es sich um eine spielbare Starthand handelt.

      Für richtige Kombinatorik bin ich aber zu doof :f_p:
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Habs oben doch vorgerechnet :)

      A :diamond: als erste Karte: Villain folded alles außer AA, ATs, AJo

      - fold bei zweiter Karte suited: 2-9 :diamond: = 8 Karten
      - fold bei zweiter Karte offsuited: 2-T: 27 Karten

      Spielt weiter auf suited: T-K :diamond: = 4 Karten
      Spielt weiter auf offsuited: J-K: = 9 Karten

      Dazu noch 3 Aces für AA als Starthand.

      => Fold auf 35 Karten, Raise auf 16 Karten

      => Er spielt 45,71% der zweiten Karten weiter
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Habs oben doch vorgerechnet :)

      A :diamond: als erste Karte: Villain folded alles außer AA, ATs, AJo

      - fold bei zweiter Karte suited: 2-9 :diamond: = 8 Karten
      - fold bei zweiter Karte offsuited: 2-T: 27 Karten

      Spielt weiter auf suited: T-K :diamond: = 4 Karten
      Spielt weiter auf offsuited: J-K: = 9 Karten

      Dazu noch 3 Aces für AA als Starthand.

      => Fold auf 35 Karten, Raise auf 16 Karten

      => Er spielt 45,71% der zweiten Karten weiter
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Original von MyLady17
      Habs oben doch vorgerechnet :)

      A :diamond: als erste Karte: Villain folded alles außer AA, ATs, AJo

      - fold bei zweiter Karte suited: 2-9 :diamond: = 8 Karten
      - fold bei zweiter Karte offsuited: 2-T: 27 Karten

      Spielt weiter auf suited: T-K :diamond: = 4 Karten
      Spielt weiter auf offsuited: J-K: = 9 Karten

      Dazu noch 3 Aces für AA als Starthand.

      => Fold auf 35 Karten, Raise auf 16 Karten

      => Er spielt 45,71% der zweiten Karten weiter

      Und wo genau ist da der Punkt?


      Wie Moriaty bereits sagte: Der Unterschied wenn man soetwas einrechnet ist so minimal das es den Aufwand in keinster Weise lohnt. Rechne es doch selbst mal durch.
    • Kyroka
      Kyroka
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 938
      Original von MyLady17
      => Fold auf 35 Karten, Raise auf 16 Karten

      => Er spielt 45,71% der zweiten Karten weiter
      Nur 16 von 51, weniger als ein drittel.

      Jo, kein Plan, bin zu faul und doof für so was.
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      ups ja hab falsch gerechnet ;)