ec-karte verloren

    • kaysa11111
      kaysa11111
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 1.308
      kann man wenn man die ec-karte(sparkasse)verloren hat an jeder filiale in deutschland mit seinem perso geld am schalter bekommen?
      hab schonmal bei google gesucht und in paar andere foren gestöpert aber da war sich keiner einig...
      also wär nett wenn hier jemand schreibt der es 100% sicher weiß...am besten sparkassenmitarbeiter...
      danke schonmal im voraus

      mfg kaysa
  • 11 Antworten
    • yannickm
      yannickm
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2008 Beiträge: 105
      jo
    • fleake
      fleake
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 2.055
      um mit perso am schalter geld abheben zu können musst du die karte nicht verlieren, es reicht auch wenn du sie vergisst.
    • Millos1977
      Millos1977
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2009 Beiträge: 247
      also du kannst mit dem perso in einer filiale von deiner sparkasse am schalter geld abholen.

      wenn du deine spkcard verloren hast und es bemerkst sofort die 116 116 anrufen und diese dort sperren, da du bist zur sperre selber haftest.
    • Coletrader
      Coletrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.164
      Original von Millos1977
      also du kannst mit dem perso in einer filiale von deiner sparkasse am schalter geld abholen.

      This!

      In der Sparkasse München wirst du keine Kohle bekommen, wenn du dein Konto bei der Sparkasse Saarbrücken hast.

      Die müssen ja irgendwie deine Unterschrift prüfen...
    • minimize2maximize
      minimize2maximize
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2009 Beiträge: 108
      Geht nur in deinem Landkreis/Bundesland.
    • kaysa11111
      kaysa11111
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 1.308
      na super das dacht ich mir...muss ich jetzt zu meinen eltern fahren wo ich als steppke mit 16 mal die sparkassencard beantragt habe...so ein dummfug
    • kaysa11111
      kaysa11111
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 1.308
      Original von kaysa11111
      na super das dacht ich mir...muss ich jetzt zu meinen eltern fahren wo ich als steppke mit 16 mal die sparkassencard beantragt habe...so ein dummfug
      edit: lol der kackkleine landkreis wo ich die beantragt hab hat natürlich ganze 2 filialen...
    • Coletrader
      Coletrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.164
      Original von kaysa11111
      na super das dacht ich mir...muss ich jetzt zu meinen eltern fahren wo ich als steppke mit 16 mal die sparkassencard beantragt habe...so ein dummfug
      Evtl. kannst du dir auch einfach von der Sparkasse eine neue EC Karte + neuen PIN zuschicken lassen, wenn du da anrufst.

      Die Briefe gehen dann natürlich an deine alte Anschrift, aber deine Eltern können die ja ungeöffnet weiterleiten. ;)
    • minimize2maximize
      minimize2maximize
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2009 Beiträge: 108
      Kannst deine Adresse easy ändern lassen, musst denen nur was unterschriebenes schicken + Ausweiskopie
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      Man bekommt KEIN GELD von seinem Sparkassen Giro Konto nur mit Personalausweis.

      100%... hab ich letztens auch versuchen müssen die Reaktion der Mitarbeiter war so ähnlich wie...

      "äähhhm,... lol? nein?"
    • OlgaRanz
      OlgaRanz
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2009 Beiträge: 1.254
      Original von pKay
      Man bekommt KEIN GELD von seinem Sparkassen Giro Konto nur mit Personalausweis.
      Äh, doch. Wenn Du zu einer Filiale Deiner Sparkasse gehst, sind sie sogar verpflichtet, Dir Geld auszuzahlen (Girokonten sind Sichteinlagen und somit bei Sicht fällig/auszahlbar bla bla Bankenchinesisch). Warum sollte eine EC-Karte der Bank eine bessere Legitimation darstellen, als der Personalausweis?

      Wichtig ist nur, dass es dieselbe Sparkasse ist. Also nicht bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude ein Konto haben und mit Personalausweis in die Sparkasse Schwerin rennen. Das kann nicht funktionieren, weil die Sparkassen (entgegen dem Irrglauben vieler Menschen) eben nicht zusammengehören.


      OP: Wenn es sehr eilig ist, empfehle ich einen Bargeldtransfer anzustrengen, einige Banken bieten sowas an. Da würde Deine Sparkasse dann Geld an die ansässige Sparkasse schicken zur Barabholung. Ist aber teuer und wird eine 2-Filialen-Sparkasse wohl eher nicht anbieten.

      Alternativ dann sofort Konto bei der ansässigen Sparkasse eröffnen und via Online Banking oder Überweisung, die Du Deiner alten Sparkasse zuschickst alles auf die neue Bank übertragen lassen. Easy game!