spekulative Hände im SB

    • ST8D
      ST8D
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2008 Beiträge: 639
      Hallo,

      laut dem SHC soll man 99-22, sowie SCs unter JT im SB wenn noch keiner gelimpt oder geraist hat selbst limpen.
      Verstehe den Sinn davon nicht so ganz. Ist es nicht besser, zu raisen, zwecks Blind-Steal?
      Gerade bei den Paaren, die preflop ja recht stark sind (also zumindest im SB vs BB) und nach dem flop schwerer zu spielen, würde ich raisen wollen. Und außerdem will ich nach dem Flop nicht gerne oop spielen, was ein weiterer Grund für mich wäre preflop zu raisen, um gar nicht erst zum flop zu kommen.

      Vielen Dank schonmal für alle Antworten!

      (€: Ein Zitat aus einem anderen Thread von Scooop, das zum Thema passt: "drawing hands wie kleine PPs, SCs und Axs OOP und ohne Initiative zu spielen suckt". Das ist genau der Punkt...wobei Axs laut SHC ja auch aus dem SB geraist werden sollen)
  • 3 Antworten
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Guter Gedanke. Ich denke es limpt die kaum jemand. Es ist immer empfehlenswert sich eigene Gedanken zu den Haenden zu machen.
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      ich weiß nicht welche Ausgabe eines SHCs du da hast, aber sei versichert, dass openlimpen ein Fehler ist im Ring Game, dazu sind die Spiele auf den Micros inzwischen zu aggressiv, es wird viel zu oft isoliert.
      Kleine PP mitlimpen ist was anderes, aber first in solltest du einfach immer raisen.
      Die schlechteste Position für einen openlimp ist außerdem der SB.

      Wenn du vom SB first in den BB angreifen willst, dann openraise. Es gibt 2 unterschiedliche Sichtweisen hier:

      a) raise nur gute Hände und die hoch (4bb), weil du OOP bist und nicht willst, dass der BB zu oft callt.

      b) raise oft bis immer (je nachdem wie tight der BB ist) dafür aber nur klein (2,5bb - 3bb) damit deine steals billiger werden.

      ich bin ein großer Fan von Variante b) und gerade auf den Micros hast du extrem oft einen BB der >80% der Fälle foldet, was heißt, dass du any2 cards vom SB auf 3bb openraisen kannst und konstant gewinnst in dem spot - wobei man dann natürlich sofern er callt und man nichts hat einfach aufgeben sollte.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Kannst du diesen SHC mal linken? Ich kann mich eigentlich nicht dran errinern, dass der SHC openlimps im SB sagt.