Unterschiede NL10 auf NL25

    • kiprusov69
      kiprusov69
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2009 Beiträge: 427
      Hallo,

      plane ab nächster Woche von NL10 auf NL25 aufzusteigen. Spiele BSS, mal FR mal Shorthanded. Je nach laune.

      Wo seht ihr die größten Unterschiede zwischen den beiden levels?

      Ist NL25 sehr viel schwerer zu schlagen als NL10???

      Danke
  • 4 Antworten
    • schamubaer
      schamubaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2009 Beiträge: 50
      puh ich seh da keine riesen unterschiede...
      vllt etwas aggressiveres spiel aber du solltest dich auf jeden gegner einzeln einstellen, mit stats also kein problem.
      denke allgemein sind die limits sich doch sehr ähnlich
    • Ithafeer
      Ithafeer
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 1.057
      Kommt drauf an wo du spielst.
      Auf Stars habe ich keinen großen Unterschied feststellen können.
      Dagegen war das auf FTP schon ein riesiger Umstieg. Da fangen die Gegner dann an light und sehr frequent zu 3betten. Ist schon ein Anstieg in der Schwierigkeit. Allerdings zahlst du auch weniger Rake, was deiner Winrate wieder zugute kommt
    • sNmgl
      sNmgl
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.864
      auf Party wurde mir das Angebot der Fullring Tische ab NL25 zu gering. Habe dann auf Shorthanded gewechselt. Habe auf FR-Tischen keinen riesigen Unterschied spüren können. Bei NL25 auf NL50 wurds etwas tighter und aggresiver, aber es laufen auch dort noch genug "Freizeitspieler" rum.

      GL
    • shaddiii
      shaddiii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 6.893
      Grundsätzlich nimmt die Anzahl der Fische von Limit zu Limit ab und der Skill der Regs zu. Die einzelnen Sprünge sind aber nicht so extrem wie man denken könnte.