[MSS] Starting Hands

    • Andi1974
      Andi1974
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 3
      Hallo zusammen,

      ich hätte eine Frage zu den Starthänden bei der MSS.

      Ich habe früher immer SSS gespielt und jetzt seit längerer Zeit überhaupt nicht mehr gepokert (deshalb bin ich nur Bronze). Nun wollte ich wieder anfangen und da die SSS auf den meisten Plattformen nicht mehr vernünftig spielbar ist, mich für die MSS entschieden. Über einen Freund habe ich mir die Artikel zur MSS besorgt. Und nun zu meiner Frage:

      Gibt es für die MSS auch einen Starting Hand Chart? Oder soll man als Einsteiger den alten SSS-Chart übernehmen? In den Artikeln gibt es ja zwei Open Raise Charts, die mir auch transparent sind. Fühle mich aber akt. unsicher mit welchen Händen ich raisen soll, wenn es bereits ein oder mehrere Limper gab.
      Oder habe ich in den Artikeln irgendwas übersehen?

      Würde mich über eine Antwort von Euch und auch den Experten freuen (greyboy, Huckebein)...auch wenn es nur der Bronzebereich ist.

      Danke
  • 13 Antworten
    • stahlwart
      stahlwart
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2007 Beiträge: 336
      chards sind in den Artikeln verlinkt
    • MrRaupE
      MrRaupE
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 15.589
      die charts befinden sich in den Artikeln und sind ab dem Goldstatus zugänglich

      das SSS-Chart zu benutzen für die MSS halte ich für keine gute idee, da die MSS viel looser ist
    • koglerpoke
      koglerpoke
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2009 Beiträge: 89
      Und immer noch nichts zur MSS für Silber und Bronze.
      Das ist sehr schade.

      Man kann praktisch nirgends mehr SSS spielen, und das monatelange Verweisen auf die MSS-Gold-Artikel ist wirklich nur noch traurig.

      Die Mehrheit der PS-Mitglieder dürfte wohl unter Goldstatus sein, aber es gibt nicht einen Strich, der diesen Anfängern und Bronze- und Silber-Pokerspielern weiterhilft in ihrer SSS-Misere.

      Auch konnte ich nirgends einen Termin finden, zu dem MSS-Artikel (oder wenigstens eine kleine SHC-Hilfe) endlich auch für "das Volk" angeboten werden.

      Nach langem Warten überlege ich den Umstieg auf BSS - nur weil SSS nicht mehr spielbar ist, und hier hinsichtlich MSS absolut nichts weitergeht :( ((
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      so ganz stimmt das ja nicht
      zum einen gibt es noch ein paar Plattformen wo sich die SSS ganz gut spielen läßt
      zum anderen kriegen in den HB Foren auch Spieler unterhalb von gold Tipps zu ihrem Spiel mit midstack
    • Schamharald
      Schamharald
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 1.117
      Tja warum sollte die MSS schon ab Silberstatus/Bronze verfügbar sein is halt advanced.
      Weiters kannst du die MSS als Einsteiger mit den $50 Startgeld ohnehin, nach BRM, nicht spielen.
      Es wird empfohlen ab NL100 MSS zu spielen, keine ahnung ob das noch aktuell is!
      Und ich hab keine ahnung wie oft ich dass schon sagen musste:
      !SSS IST NICHT TOD!
      Musst dich halt ein bischen informieren wo die SSS noch möglich ist!

      Sehs nicht ein warum faulheit auch noch belohnt werden sollte.
      MSS ab Gold ruelz!

      mfg
      Schamharald
    • koglerpoke
      koglerpoke
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2009 Beiträge: 89
      @ThinkTank80:
      Ja und dann kommt noch der Hinweis zu den HB-Foren.
      Was soll das? Hände allein bringen zu Beginn eines völlig neuen Systems rein gar nichts.

      Man braucht Theorie, dann kann man in der Praxis Erfahrung sammeln.
      Aber mit Handbewertungen ohne jede Theorie (nichtmal SHC) kann man sich an gar keinen Tisch setzen, das ist doch wohl klar.

      Sehr deprimierend diese Elite-Linie, die beim MSS auf Pokerstrategy gefahren wird.
    • clemensfritz08
      clemensfritz08
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 642
      Wie wäre es mal allein sich an ein SHC zu machen. Man hat ja Hilfen wie BSS SHC und SSS SHC.

      Dann mal etwas allein überlegen (implied odds, fold equity, ....).

      Immer diese "Alles haben Wollen" aber "Nix selber machen" Einstellung.
    • Wizzzl65
      Wizzzl65
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2009 Beiträge: 1.444
      er macht doch was -> rake!

      und wenn er mittels zugang zu mss content mehr spielt und mehr gewinne erzielt macht er mehr rake als ohne.

      das argument 50$ startkapital ist für mss nicht geeignet müsste zur folge haben dass die bss auch nicht für bronze/silber zugänglich sein dürfte.

      nl100 wurde nur empfohlen weil es auf den unteren limits noch nicht ausreichend probiert wurde habe ich gelesen.

      content für bronze/silber sei in planung.
    • clemensfritz08
      clemensfritz08
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2008 Beiträge: 642
      Original von Wizzzl65
      er macht doch was -> rake!

      und wenn er mittels zugang zu mss content mehr spielt und mehr gewinne erzielt macht er mehr rake als ohne.

      das argument 50$ startkapital ist für mss nicht geeignet müsste zur folge haben dass die bss auch nicht für bronze/silber zugänglich sein dürfte.

      nl100 wurde nur empfohlen weil es auf den unteren limits noch nicht ausreichend probiert wurde habe ich gelesen.

      content für bronze/silber sei in planung.
      Bin gerade etwas dabei. Funktioniert auf NL25 bis jetzt recht gut. Aber 15K Hände ist noch keine Samplesize. Und ich bin erst im 1. Part des aufloosens.
      Wobei ich nicht verstehe, warum es auf Nl100 funktioniert, dann doch erst Recht darunter.
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      greyboy spielt bei seinem Ansatz ja sehr gerne 3bet
      denke mal auf Leveln unter NL100 ist es verdammt schwierig dafür ausreichend samplesize zu bekommen
    • Padde
      Padde
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 1.060
      Original von ThinkTank80
      greyboy spielt bei seinem Ansatz ja sehr gerne 3bet
      denke mal auf Leveln unter NL100 ist es verdammt schwierig dafür ausreichend Fold Equity zu bekommen
    • Zodiac1981
      Zodiac1981
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2007 Beiträge: 25.930
      Original von Padde
      Original von ThinkTank80
      greyboy spielt bei seinem Ansatz ja sehr gerne 3bet
      denke mal auf Leveln unter NL100 ist es verdammt schwierig dafür ausreichend Fold Equity zu bekommen
      THIS
    • DerIrreIvan
      DerIrreIvan
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2009 Beiträge: 654
      Original von Zodiac1981
      Original von Padde
      Original von ThinkTank80
      greyboy spielt bei seinem Ansatz ja sehr gerne 3bet
      denke mal auf Leveln unter NL100 ist es verdammt schwierig dafür ausreichend Fold Equity zu bekommen
      THIS

      :rolleyes:


      Der Ansatz besteht darin, gegen die Gegner viel zu Bluff3betten, die laut Stats ausreichend viel auf 3bets folden. Damit hast du doch per Definition genug Foldequity, weil du nur 3bettest, wenn du genug Foldequity hast ;)

      Das Problem dabei ist, dass je kleiner das Limit, desto mehr verschiedene und wechselnde Spieler. Und je mehr verschiedene Spieler, desto weniger Hände kannst du pro Gegner sammeln.
      Du brauchst aber viele Hände pro Gegner, um einen aussagekräftigen foldto3bet-Wert zu bekommen.

      Also alles eine Frage der Samplesize, genau wie ThinkTank gesagt hat.