Handy mitgewaschen

    • jim089
      jim089
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2008 Beiträge: 4.311
      Hallo,

      hab vorhin ausversehen mein Handy samt Headset durch nen 30° Waschgang gejagt. :facepalm:
      S5320. Hab kein destiliertes Wasser parat um es erstma abzuspülen.
      Die Micro SD Karte hats überlebt. Hab ich schon ausprobiert im Notebook.

      Irgendwer Tips was man sonst noch probieren kann außer auf die Heizung. Vllt auch falls das schonmal wer genau mit dem Gerät hatte. Das Ding war auch irgendwie nichtmal wirklich nass. War von Außen total trocken und der Akku hatte es Nässe dran.
  • 26 Antworten
    • XeroHTLP
      XeroHTLP
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2009 Beiträge: 2.963
      bin 2 mal mit nem handy in den pool gesprungen
      waren immer am arsch
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Spezielle Tipps habe ich keine, allerdings kenne ich Leute, welche das öfters mal hinbekommen: Mein Opa zB :f_p:

      Der lässt es dann einfach einige Wochen liegen und sobald er dem nächsten Handy ungewollt eine Wäsche verpasst, nimmt er wieder das mittlerweile ausgetrocknete Handy :D (was für ein Lucker)

      Die Antwort bringt dir vermutlich icht viel :D


      Naja, eigentlich kannst du froh sein, wenn da noch irgendwas geht... Ich persönlich würde den Akku rausnehmen und so es einige h trocknen lassen und beten
    • Campello88
      Campello88
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2008 Beiträge: 259
      lass es auf jeden fall erstmal liegen.Wenn dus anmachst und noch restfeuchtigkeit dirn ist ists im arsch ;)
    • metalmichi81
      metalmichi81
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 531
      LOL

      Mir ist mein Handy vor nen paar Tagen ins Scheißhaus gefallen.
      Bei Wasserschäden sind die Dinger meistens definitiv im Arsch und auf Garantie reparieren geht auch nicht.

      Auf keinen Fall anmachen und soweit wie möglich auseinander bauen zum trocknen und in paar Tagen nochmal versuchen ob es nicht doch wieder funktioniert.

      Gibt bei Google nen paar heiße Schraubertipps zu finden, die haben mich als relativen Techniknoob aber nicht wirklich überzeugt.
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Bei Wasserschäden sind die Dinger meistens definitiv im Arsch und auf Garantie reparieren geht auch nicht.
      Würde auch keinem empfehlen auf die Idee zu kommen es mit Garantie zu versuchen. Löst nur unnötige Kosten für einen Kostenvoranschlag aus.

      Verkaufte früher mal Handys und bekam dementsprechend viel mit. Vorallem Nokia stellte gerne nach spätestens 2 gescheiterten Reparaturen einfach so Wasserschäden fest, welche es offensichtlich nicht gibt (oh, da könnte mal ein Regentropfen gewesen sein -> Wasserschaden -> 40€ KV)
      Also sollte mans mit einem Wassrschaden erst garnicht versuchen

      Nur so als Anmerkung..
    • Rebo
      Rebo
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 2.757
      ich bin mit meinem letztens im meer schwimmen gewesen, hackevoll natürlich
      habs am nächsten tag auseinander gebaut und gefönt
      jetzt gehts wieder astrein :)
    • Smattix89
      Smattix89
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2008 Beiträge: 605
      Mein Handy hab ich letzen Winter beim Gassi gehen im Schnee verlorn. (aufm Dorf) Und 48h später gefunden, aber lief noch wie vorher. hehe!
    • Andy78ma
      Andy78ma
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2008 Beiträge: 4.375
      bin 2 mal mit nem handy in den pool gesprungen waren immer am arsch


      mir auch passiert, Handy war keine 2 Monate alt.....absolut -EV Handys auf Poolpartys mitzunehmen... :s_mad:
    • stealcat
      stealcat
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 2.152
      Handy erstmal in eine Schale voller Reis legen. Entzieht dem Ding das Wasser.
    • Pris0n
      Pris0n
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2007 Beiträge: 8.603
      Hab mein Handy aus der Silverstar geschmissen. Konnte ich am nächsten Tag beim Fundbüro abholen.
      Nachdem ich alles wieder zurecht gebogen geklebt und irgendwie zusammengebastelt hab gings wieder :D

      Waren ja nur mind. 20m freier Fall^^
    • morpy27
      morpy27
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 123
      Auf die Heizung damit, geht 100 %
    • OlgaRanz
      OlgaRanz
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2009 Beiträge: 1.254
      Auseinander bauen.

      Trocknen lassen.

      Wenns nicht geht mit nem Kumpel irgendwohin.

      Kumpel das Handy geben.

      Kumpel lässt Handy fallen und tritt drauf.

      Kumpel meldet seiner Privathaftpflicht, dass er sich Dein Handy besorgt hat und es ihm beim Telefonieren im Gehen runtergefallen ist und er versehentlich drauf getreten ist.

      Versicherung merkt obvs, dass die Geschichte nicht ganz sauber ist, aber für 300 Kröten ist es denen egal.

      Viel Erfolg.


      PS: Bitte diesen Rat nicht ausführen, da Du damit gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland verstößt.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Pris0n
      Hab mein Handy aus der Silverstar geschmissen.
      Oha, bin also nicht der Einzige der während dem Achterbahnfahren unbedingt fotografieren/filmen will :P (oder ist's dir so aus der Tasche gefallen?)
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.126
      Hey,

      so weit es geht auseinanderbauen und in einen luftdichten Sack (am besten so Zip Dinger) mit Reis packen. Das sollte die ganze Restfeuchtigkeit aufsaugen. Danach anschalten und hoffen.. viel Glück.


      ~Alex
    • mrsugar
      mrsugar
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2009 Beiträge: 639
      Mein 3210 hats mal überlebt...

      Man darfs blos nachdem es reingefallen ist nicht einschalten sondern muss es erst trocknen und diesen Miniaturrost am Akku abkratzen...

      Aber die neuen glaub ich kaum dass die das überleben
    • Danhel
      Danhel
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 4.076
      der neue hightech schrott hält einfach nix mehr aus...
    • Phati
      Phati
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2006 Beiträge: 801
      Expert line:

      1. Isopropanol kaufen (z.B. apotheke)
      2. Handy auseinanderbauen und Platine in Isopropanol legen

      hab das früher ein paar mal gemacht mitt den alten handys (noch keine farbdisplays) ... musste mal googeln ob das noch immer möglich ist
      (z.B. http://www.se-world.info/hardware-modding-pflege-ersatzteile/168078-wasserschadenbehandlung/ )

      viel glück
    • tobe666
      tobe666
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 2.005
      wenn es eh schon richtig nass war dann unbedingt das handy nochmal mit leitungswasser richtig durchspülen sodass salze und sonstiges vom Waschmittel weggeht. Wasser so macht eigentlich agrnicht sooo viel aber eben zusatzstoffe.

      Also par minuten gut unter fließendem wasser abspülen und dann 3 wochen oder so liegen lassen und hoffen dass es trocknet. dann mit einem neuen akku ausprobieren.

      Wenn du es schon vorher mal angemachth asst ist es meist wegen kurzshcluss ziemlich hoffnungslos
    • bastimw
      bastimw
      Bronze
      Dabei seit: 07.10.2008 Beiträge: 8.205
      meins fällt immer mal ins Toilettenbecken, ich nehms dann raus, spül es grob ab und dann ab auf die Heizung damit :)
    • 1
    • 2