Cold 4-Bet QQ?

    • ayatolla
      ayatolla
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2008 Beiträge: 4.780
      Hallo.

      Ein Kumpel und ich diskutieren gerade, wie man eine Hand wie Queens aus dem SB gegen eine 3-Bet am besten spielen kann.

      1. Wir nehmen einfach mal an, dass die Spieler halbwegs wissen was sie tun.
      MP raised, CO spielt ne 3-Bet und wir sitzen mit QQ im SB.

      Wenn wir hier 4-Betten bekommen wir von wenigen schwächeren Händen einen Call. Plus, wenn wir gecallt werden müssen wir einen großen Pot OOP spielen.
      Wenn wir die 3-Bet callen laden wir OR aber auch in den Pot ein und man könnte meinen, dass das ein bisschen weak ist für eine Hand wie Queens.
      Blöd ist es dann natürlich auch wenn der erste Raiser noch mal drüber geht.

      Gedanken über Gedanken, und meine Schreibweise macht die ganze Analyse für euch sicherlich auch nicht einfacher.

      2. (und das ist eigentlich der wichtigere Teil) Wie ändert sich diese Situation jetzt wenn man 300BB oder noch deeper ist. Spricht das eher für einen Call, weil wir OOP spielen müssen, oder eher für eine 4Bet, weil wir gegen nen Shove easy folden können, und Villain sich so deep zu Calls mit spekulativen Händen bewegen lassen könnte.

      Meine erste Idee, wenn man deep spiet ist es hier zu callen (Fish Line?), aber ich würde gerne mal wissen was ihr davon haltet.
  • 17 Antworten
    • Ithafeer
      Ithafeer
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 1.057
      in diesem Spot folde ich QQ oder AK normalerweise aus den von dir genannten Gründen (callen: doof weil großer pot OOP, raisen: doof weil selten schlächtere Hände callen) außer wenn einer der Spieler ein riesen Fisch ist und mit hoher Wahrscheinlichkeit mit schlechten Händen callt.
    • ayatolla
      ayatolla
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2008 Beiträge: 4.780
      WTF? Das ist doch so ziemlich das einzige, was man auf keinen Fall machen kann.

      Sag mal, willst Du mich veräppeln, und ich merk es nicht?
    • DoKwonTae
      DoKwonTae
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2009 Beiträge: 407
      hahahahahahaha geiles Forum, immer wieder geil.

      ernsthafte Fragen stellen und Threads eröffnen --> obv -ev
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      grinde dich zu gold und kuck dir mind the gap teil 1 glaub ich an.
      da bespricht siete das thema
    • Ithafeer
      Ithafeer
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 1.057
      mein beitrag war btw ernst gemeint
    • quakehead
      quakehead
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 2.288
      easy 4bet/call QQ ist top of range
    • PhilO61
      PhilO61
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 2.900
      4bet/call...

      villain wird AA KK AK AQ TT+ reinstellen...manchmal auch kleinere pairs oder AJs...schon fot genug gesehen...da zu folde ist ja wohl mal mega weak, und zu callen um dann auf nem A oder K high board aufzugeben ist auch bullshit, also rein damit im blindbattle ;)
    • DoKwonTae
      DoKwonTae
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2009 Beiträge: 407
      Blindbattle???????? lol
    • quakehead
      quakehead
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 2.288
      Original von Virtual17
      Blindbattle???????? lol
      shorthanded is immer blindbattle ;)
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Kann man so generell nicht beantworten + "Gegner wissen was sie tun" ist auch keine ausreichende Einschätzung, sowohl eine 15/12/3% 3bet Nit weiß was sie tut als auch ein 22/18/8 % 3bet TAG.

      Gegen viele Gegner 4bet/shippe ich für 100bb, gegen manche calle ich, gegen manche folde ich.
    • Xenomystus
      Xenomystus
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.036
      du musst halt auch dein eigenes Image bedenken, denn darauf kommt es an was die anderen drübershippen...
    • Chromatic
      Chromatic
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 1.266
      Original von Xenomystus
      du musst halt auch dein eigenes Image bedenken, denn darauf kommt es an was die anderen drübershippen...
      kommt erstmal drauf an wie oft CO 3-betted imo, wenner des nur mit AK QQ+ macht würd ich folden
    • Fruechte
      Fruechte
      Bronze
      Dabei seit: 18.10.2009 Beiträge: 1.549
      Fold ist auf jeden Fall besser als ein coldcall. 4betten oder gleich 4bet shoven ist ok, aber wird eben oft von KK+ und AK gecallt, muss man wie immer von den Gegner abhängig machen..
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Original von tomsnho
      Kann man so generell nicht beantworten + "Gegner wissen was sie tun" ist auch keine ausreichende Einschätzung, sowohl eine 15/12/3% 3bet Nit weiß was sie tut als auch ein 22/18/8 % 3bet TAG.

      Gegen viele Gegner 4bet/shippe ich für 100bb, gegen manche calle ich, gegen manche folde ich.
      die einzig gute antwort bisher
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Kommt halt sehr aufs Limit an. Auf NL10-NL100 würd ichs folden auf NL2, NL5 und NL200+ 4bet/callen.
      Call find ich in den meisten Fällen schlecht.

      Ich red natürlich vom Spiel gegen unknown. Wenn man die Gegner kennt weiß man ja was man zu tun hat je nach Gegner halt.

      Auf den ganz kleinen Micros sind die Gegner häufig einfach solche Vollpfosten das sie da jeden Crap reinstellen. Auf den höheren Micros und auf den Lowstakes seh ich da die meisten Openraiser da alles außer KK+ folden wenn wir 4betten und der 3better hat eh schon eine relativ starke Range und wird QQ, AK auch manchmal auf unsere 4bet folden. Alles schwächeres nahezu immer.

      Auf den Midstakes riechen unknowns da häufig genug den 4bet Bluff das sie da JJ+, AQ 4 Value shippen können und auch häufig bluffshoven.

      Sind natürlich Verallgemeinerungen und auf allen Stakes gibt es auch komplett verschiedene Villains aber die meisten haben doch gewissen Tendenzen.
      Ich würds halt als Faustregel so spielen wenn ich wirklich gar keinen Plan vom Gegner hab.
      Hab ich die Situation auf NL50 und der Gegner ist zwar unknown, hat aber in den ersten 10 Händen schon 3mal ge3bettet dann gehts halt rein. Klar kann er 3 mal ne starke Hand gehabt haben aber häufig ist der erste Eindruck schon der richtige und nen sehr großen Fehler kann man da mit QQ auch nicht machen wenn man shippt.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Das ist eine Frage der Herangehensweise und der Kompetenz der Gegner.

      1. Wenn wir Preflop folden, dann weiss niemand das wir QQ folden. D.h. WIR können in dem Spot nicht gezielt exploitet werden.

      2. Eine Cold 4-Bet in der Situation wirkt extrem stark ohne History. Wenn man weiss das MP3 eine relativ weite Openraisingrange hat (ist ja eigentlich noch eine frühe Position) und CO dementsprechend weit 3-bettet würde ich hier die erste Cold 4-Bet mit irgendwelcher Air machen, da ich vermute, dass ich viel Credit bekomme.

      3. Wenn wir von einem GTO Standpunkt an die Sache herangehen, dann ist QQ die 3. beste Hand in unserer Range. Wenn wir die 3. beste Hand in unserer Range hier folden, dann spielen wir nur eine extrem kleine Range hier weiter und sobald die Range sehr klein (und damit deutlich definiert) ist, ist es für unseren Gegner ein leichtes richtig zu spielen. Von daher betrachtet sollte man QQ hier nicht folden.


      So jetzt ist aber das Problem, dass wir überhaupt nichts über die Kompetenz deiner Gegner kennen und es eine Katastrophe wäre, wenn wir hier 4-betten und der Gegner plötzlich nur noch KK+ weiterspielt, weil seine 3-Bet Range schon nur aus QQ+, AK bestand.

      Ein Coldcall ist mit QQ hier keine geile Idee, da wir OOP spielen und somit wirklich extrem ekelhafte Entscheidungen haben werden (selbst wenn wir das Overpair floppen gibts viele Boards auf denen du Probleme bekommst gegen 2 Gegner). Wenn du gute Reads auf deine Gegner hast (bezüglich Barrelingfrequenzen Postflop etc.) dann kannst du auch mal callen, aber die hat man meist halt nicht (grade auf den Micros wo der Playerpool sehr groß und flüchtig ist).

      4-bet/call ist wie erwähnt auch eine Option. Da schon sehr viel Deadmoney im Pot ist kann die Line möglicherweise sogar die Fälle kompensieren in denen wir dann gegen eine KK+ Range laufen. 4-bet/call ist aber besonders dann interessant, wenn der Gegner erkennt das wir hier light 4-betten könnten in dem Spot und selber mal irgendwas light reinshippt. (d.h. das wir mit QQ auch mal Favorit sind, weil er z.b. JJ in die Mitte schiebt)
    • ayatolla
      ayatolla
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2008 Beiträge: 4.780
      Na, das ist doch endlich mal ein Beitrag. Danke.

      Wie verändert sich die Situation denn, wenn man extrem deep ist?