[Mentor] Sorgenstation bei Tilt

    • sTaTermi
      sTaTermi
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2009 Beiträge: 1.011
      heyho, bin der Tobias aka staTermi, bin 20 Jahre alt(?) und spiele seit ca. einem Jahr Poker.
      Bin wohnhaft in Karlsruhe und studiere fleißig hier an der Hochschule.

      Zur Zeit spiele ich nl 5 FR, jedoch nicht sonderlich erfolgreich. (~150k händee BE)
      Obwohl ich nicht abstreiten kann noch viele Fehler in meinem Spiel zu haben, sollte ich rein statistisch locker im Stande sein nl5 FR zu schlagen. Laut meinem EV Graphen sollte ich mittlerweile sogar im Stande sein nl25 von der BR her zu spielen. (Wer meine Graphen von Fulltilt und PS sieht, wird wohl doch glauben Poker sei Glückspiel *hust*)

      Hieraus kann man denke ich gut ableiten, dass ich Erfahrung darin habe, auf Tilt zu sein, da ich selbst schon einige Male im Limit absteigen musste und am laufenden Band um meine BB`s kämpfen muss. Mittlerweile hab ich allerdings soweit ich es Beurteilen kann die Kurve einigermaßen bekommen und habe angefangen positiv zu denken und mir nicht den Kopf um jeden kleinen Bad Beat zu zerbrechen.

      Nun ende mit dem Geheule, wer jemanden sucht, bei dem er seine Sorgen loswerden möchte, oder einfach mal nach dem xten KK preflop vs AA einfach mal laut "scheise" brüllen (oder schreiben) möchte, oder einen Rat sucht, mit seinem Unglück umzugehn ist herzlich eingeladen mich bei Skype zu adden.

      Skype name: tobiasf90

      ps. ich hoffe das passt hier ins Forum, auch wenns nicht 100% zum Thema passt ^^

      pss. natürlich wär ich auch bereit das ein oder andere Mal live zuzuschaun, oder die ein oder andere Hand zu bewerten ;)
  • 2 Antworten