Whoot isn da los ? Normal ?

    • Fairy1985
      Fairy1985
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2010 Beiträge: 241
      Hi ihrs,

      hab mal eine Frage. Ich hab mit SnGs gestartet, bissal Theorie gelernt und angefangen die kleinen Limits zu grinden. War kurzzeitig auf den 5ern oben doch dann kam der Downswing, den ich nach paar 100 SnGs wieder abfangen konnte. Nun gehts wie ihr sehen könnt relativ break even weiter...





      Ich hab mir folgendes gedacht:
      Ich weiß, dass eine Samplesize von knapp über 600 nicht aussagekräftig ist, aber meinen Trend sagt sie dennoch an denke ich.
      Kann es sein, dass ich zu wenig auf Platz 1 lande ? Denn für einen ITM von 42.1 ist ein ROI von 3.7% relativ schwach oder nicht ?
      Meine derzeitige Platzverteilung ist:
      1st zu 13.5%
      2nd zu 11.6%
      3rd zu 16.8%


      Was sagt ihr Pokerpros :P ?

      Sg,
      ich
  • 14 Antworten
    • ElHive
      ElHive
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 7.689
      Wo spielst du denn? Kommt mir so vor, als fräße der Rake ziemlich viel von den Winnings wieder auf.

      Hab die ITM-Verteilung mal für die 6$ + 0.5$ Turniere auf FullTilt/Stars auf 1000 Games hochgerechnet, da komm ich auf 12,9% RoI.
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      jo wtf :D
      Also irgendwas stimmt da net
    • ElHive
      ElHive
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 7.689
      Riecht iwie nach 25% Rake, was ja Party Poker wär.
    • Hoettinger
      Hoettinger
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 98
      Spiele auf Fulltilt.

      PS: nicht wundern, schreibe eben vom Account von meinem Bruder :P
    • Hoettinger
      Hoettinger
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 98
      Glaube ich weiß was los ist. Das ist ja der gesamte Graph. Sprich da sind die eingemischten 5,50er dabei. Da hab ich allerdings hochgerechnet 22 $ verspielt, oder ein wenig mehr. Heißt, wenn ich mir den Graphen von nur von den 2,25ern anzeigen lassen würde, dann wäre mein ROI wesentlich höher. Kann das richtig sein ?
    • ElHive
      ElHive
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 7.689
      Ok, alles klar, auf den 1.20$-SnGs hast du mit der ITM-Verteilung nur 1,9% RoI . Und auf Party ist man dann noch im Minus :f_eek:

      Die optimale ITM-Verteilung ist 1. Plätze > 3. Plätze > 2. Plätze, also wenn du praktisch die aktuelle Anzahl deiner 3. Plätze mit denen der 1. Plätze tauschst. Das wäre so das Optimum, das du erreichen kannst.

      Und nicht verzagen, ich hab im Juni auch mit 1$-SnGs (wieder) angefangen.

      Die ITM-Verteilung hat sich bei mir so entwickelt:



      Ist zwar sicherlich auch nicht optimal, da ich IMO noch zu oft als 5. oder 6. buste, aber ich denke, es entwickelt sich in die richtige Richtung.
    • Hoettinger
      Hoettinger
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2008 Beiträge: 98
      Noch weniger ROI, das geht dann aber auch nicht auf oder ? Weil normal müsste mein ROI ja höher sein und die 5,50er drücken den runter.
      Ich bin auch nicht am verzagen, denn ich denke ein ITM von über 42 kann sich sehen lassen oder nicht :P ?

      PS: Hast du auch den HDM ? Kenn diese Darstellung nicht, dass man alle Monate anzeigen lassen kann, oder zusammengeschnitten :) ?
    • ElHive
      ElHive
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 7.689
      Hast du die 1,20$ SnGs auch gespielt oder nicht?

      Und nein, diese Ansicht gibt es so nicht, die hab ich schnell selber zusammengefrickelt^^
    • Fairy1985
      Fairy1985
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2010 Beiträge: 241
      ach. Dachte du meinst 2,25er :) Hast Recht, alles klar.
      Okay danke :)
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.445
      Generell gilt: ROI > ITM Quote, sprich 40% reichen, sogar 39%, aber sie zu das Du mehr gewinnst. Nicht als shorty ins endgame gehen, middle- und bubble play aggressiver angehen. GL,

      CMB
    • Fairy1985
      Fairy1985
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2010 Beiträge: 241
      Der ROI sollte größer als die ITM Quote sein ? Das ist wohl in den Micros nie machbar ?

      Hab mir das nun auf die 2.25er anzeigen lassen:
      ITM von 43%
      ROI von 11%

      ist schon etwas besser, nur frage ich mich warum ich das nächste Limit dann so schlecht spiele. Spielstil verändere ich eigentlich nicht, das einzige was ich bemerkt habe ist, dass meine CBet großteils gecallt wird.

      Bei den 5.50er (nur 66 gespielt):
      ITM von 34.8%
      ROI von -18.2% da ich meistens dritter wurde.

      Also das mit dem aggresiverem Bubbleplay werd ich umsetzen versuchen demnächst.
    • ElHive
      ElHive
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 7.689
      Du wirst wohl niemanden finden, dessen RoI auf 'ner einigermaßen Aussagekräftigen Samplesize größer als die ITM-Quote ist. Das hast du allerhöchstens mal bei einer einzelnen Session, wo praktisch deine Monster immer ausbezahlt werden und auch sonst alles hält und falls du mal nicht vorne bist, auch noch hittest ;)

      Gemeint war, dass der RoI wichtiger als die ITM-Quote ist.

      Sieht man ganz gut bei mir wenn man August mit September vergleicht. Gleiche ITM-Quote aber mehr als 2,5x so hoher RoI.
    • Fairy1985
      Fairy1985
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2010 Beiträge: 241
      Achso jop gut, das ist klar. Spiele eben eine Session auf den 2,25ern und wenn ich was gewinne wäre ich wieder auf die 5,50er aufgestiegen.
      Hoffe dass ich da dann mal bleiben kann ;)
    • Timmebold
      Timmebold
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 301
      Kann sein das du zu selten auf dem ersten landest.finde ich. kann sich natürlich auch auf ner größren samplesize noch anders entwickeln. Finde deine ROI Kurve ein wenig bedenklich :rolleyes: