Comments in der Videosektion!

    • feanor1980
      feanor1980
      Black
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.349
      Kann man die Comments in der Videosektion nicht auch Statusabhängig machen?

      D.h. wenn ein Video ab Silber ist, dann sollen halt nur diejenigen Comments posten dürfen die Sliber+ sind. Wenn es ab Diamond ist dann entsprechend halt nur noch Diamonds+.

      Am Status Quo nervt mich:
      • diese unsinnigen "first"-Poster (wobei das schon besser geworden ist)
      • Bettelposts wegen Statusfreigabe
      • Comments von Leuten die meinen nach 4 Minuten das Video kritisieren zu dürfen
      • sinnlose Flames über Banalitäten wie Stimme etc.


      Die Vorteile einer Statusbeschränkung liegen ja auf der Hand. Mehr Übersichtlichkeit und Platz für sinnvolle Diskusionen/Kritik. Imho kommt das auch der ganzen Community zugute, wenn aus den Comments mal trash rausgehalten wird...

      Wen einem Member mit zu niedrigen Status was auf der Seele brennt, hat er ja immernoch hier die Möglichkeit sich zu äussern.

      mfg,
      Feanor
  • 12 Antworten
    • m4rkus23
      m4rkus23
      Black
      Dabei seit: 19.08.2005 Beiträge: 3.756
      Möchte hierbei nochmal hinzufügen, dass eine Bewertung auch erst ab dem entsprechenden Status freigegeben werden sollte.

      Zumindest meiner Meinung nach
    • feanor1980
      feanor1980
      Black
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.349
      Schön dass es von offizieller Seite so viel Resonanz gibt... :rolleyes:
    • Meister82
      Meister82
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2007 Beiträge: 912
      alles klar!

      jetzt erst recht!

      c'mon boys in Bronze! :s_evil:
    • Kongotto
      Kongotto
      Global
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 5.194
      Original von feanor1980
      Kann man die Comments in der Videosektion nicht auch Statusabhängig machen?

      D.h. wenn ein Video ab Silber ist, dann sollen halt nur diejenigen Comments posten dürfen die Sliber+ sind. Wenn es ab Diamond ist dann entsprechend halt nur noch Diamonds+.

      Am Status Quo nervt mich:
      • diese unsinnigen "first"-Poster (wobei das schon besser geworden ist)
      • Bettelposts wegen Statusfreigabe
      • Comments von Leuten die meinen nach 4 Minuten das Video kritisieren zu dürfen
      • sinnlose Flames über Banalitäten wie Stimme etc.


      Die Vorteile einer Statusbeschränkung liegen ja auf der Hand. Mehr Übersichtlichkeit und Platz für sinnvolle Diskusionen/Kritik. Imho kommt das auch der ganzen Community zugute, wenn aus den Comments mal trash rausgehalten wird...

      Wen einem Member mit zu niedrigen Status was auf der Seele brennt, hat er ja immernoch hier die Möglichkeit sich zu äussern.

      mfg,
      Feanor
      :heart:
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Hi Leute, eine derartige customized Commentfunktion werden wir nicht umsetzen, da es eigentlich niemanden an einer konstruktiven Diskussion abhält, auch wenn 4 Minuten Zuschauer mitreden können.

      Bei Diamondvideos bieten wir ja inzwischen generell einen Diskussionsthread im jeweiligen Diamondforum an. Ich denke, damit wird doch eigentlich das Problem auch gelöst oder nicht?

      Grüße,
      Tobias
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      Schafft ihr es dann mal wenigstens die Kommentarfunktion übersichtlichter zu gestalten? D.h. unter den Videos in der Breite und nicht so gestaucht wie derzeit, editierbar usw. Ich hab nicht so viel Lust irgendwo rechts in der Ecke zu diskutieren. Solche Dinge sind nun wirklich elementar.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Hey aaart, auch wenn wir das so bei den Strategieartikeln haben, ist das kein No-Brainer, es zu machen und derzeit nicht geplant. Die Gründe:

      1) Es ist identisch mit den News (wo es essentiell ist, sie daneben zu haben). Dadurch ist es eine Grundregel, dass man Elemente, die man mehrfach verwenden kann, nicht ohne echte Not unterschiedlich macht. Das erhöht sonst den Änderungs-und Wartungsaufwand enorm.

      2) Nicht ohne Not gegen die Gewöhung der User agieren. Die Mitglieder sind anhand von News nunmal gewöhnt, die Comments neben dem Piece zu haben. Ohne echte Not ändert man das nicht einfach.

      3) Sichtbarkeit. Sollte jemand eine kleine Bildschirmauflösung haben, so wird er ohne zu scrollen die Comments gar nicht sehen/wahrnehmen. Wir müssen die Sektionen auch an Freizeituser anpassen, denen wir es so leicht wie möglich machen müssen, sich in die Community einzubringen.

      Wir haben nunmal die unterschiedliche Situation, dass wir im Gegensatz zu Seiten wie DC eine breitere Zielgruppe haben. Der Tradeoff ist, dass wir zwecks Simplizitätsdogma und auf Rücksicht für Freizeitspieler (Die es bei DC nicht gibt) nicht alle Features umsetzen können, die für Experten nice to have sind.

      Grüße,
      Tobias
    • feanor1980
      feanor1980
      Black
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.349
      Original von OnkelHotte
      Hi Leute, eine derartige customized Commentfunktion werden wir nicht umsetzen, da es eigentlich niemanden an einer konstruktiven Diskussion abhält, auch wenn 4 Minuten Zuschauer mitreden können.

      Bei Diamondvideos bieten wir ja inzwischen generell einen Diskussionsthread im jeweiligen Diamondforum an. Ich denke, damit wird doch eigentlich das Problem auch gelöst oder nicht?

      Grüße,
      Tobias
      Also mich hält es von einer konstruktiven Disskusion ab... und ich habe das Gefühl dass ich da nicht der einzige bin. Wenn auf einen sinnvollen Post drei Spamposts kommen, dann geht für mich erstens die Übersichtlichkeit und zweitens die Ernstahftigkeit der Diskussion verloren.

      Klar kann man auch einen speziellen Diskussionsthread etc. aufmachen, aber ich finde es einfach viel naheliegender direkt neben den Vids mit Minutenangaben zu diskutieren, als hinterher einen Thread aufsuchen zu müssen.

      Mir jedenfalls geht es oft so, dass ich zu bestimmten Lines und Händen eine kurze Frage/Alternative/Geistesblitz oder was auch immer habe, so was würde ich viel lieber gleich rechts unten in den Comments posten, während die Gedanken noch frisch sind... Meistens läuft es dann so, dass ich mir dass Video fertig anschaue und mir dann denke "ach Scheiß drauf.., dafür mache ich jetzt keinen extra Thread auf", oder ich habe es eh wieder vergessen. Soll heissen einen Thread aufmachen oder einen schon bestehenden Thread im Forum aufsuchen, mache ich nur wenn es elementare Fragen sind. Ist vielleicht mein persönliches Leak, dass ich mir für Kleinigkeiten nicht die Mühe mache. Weil sich aus den Kleinigkeiten oft gute und viel weiterreichende Disskusionen entwickeln können. Aber ich kann mir vorstellen dass es Mehreren hier so wie mir geht.

      Was hat es den für einen Sinn dass die 4 Minuten Zuschauer mitreden können? Da kommt in 90% der Fälle doch nur Blödsinn bei raus! Und zwar genau aus dem selben Grund aus dem ich gerne in den Comments disskutieren möchte: Weil es so leicht ist mal schnell unten rechts in der Ecke was zu posten!
      Echtes Feedback bekommt ihr da nur sehr selten von den 4 Minuten Zuschauern, und wenn es es wichtig ist gibt es eh meistens einen Thread.

      Btw, es sollte doch möglich sein dass man die Comments seperat neu lädt, ohne dass das Video dann immer neu startet...
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Original von feanor1980

      Mir jedenfalls geht es oft so, dass ich zu bestimmten Lines und Händen eine kurze Frage/Alternative/Geistesblitz oder was auch immer habe, so was würde ich viel lieber gleich rechts unten in den Comments posten, während die Gedanken noch frisch sind... Meistens läuft es dann so, dass ich mir dass Video fertig anschaue und mir dann denke "ach Scheiß drauf.., dafür mache ich jetzt keinen extra Thread auf", oder ich habe es eh wieder vergessen.
      Inwieweit halten dich denn Kommentare andere davon ab?
      Auch in konstruktiven Diskussionen wirst du ja oft genug scrollen müssen. Wenn es wirklich ums scrollen geht, müssten wir ja bei 5 Comments cappen ;)


      Was hat es den für einen Sinn dass die 4 Minuten Zuschauer mitreden können? Da kommt in 90% der Fälle doch nur Blödsinn bei raus! Und zwar genau aus dem selben Grund aus dem ich gerne in den Comments disskutieren möchte: Weil es so leicht ist mal schnell unten rechts in der Ecke was zu posten!
      Echtes Feedback bekommt ihr da nur sehr selten von den 4 Minuten Zuschauern, und wenn es es wichtig ist gibt es eh meistens einen Thread.
      Ganz einfach, die 4 Minuten sind nunmal ein Advertisetool und es ist absolut gesehen positiv für die Communities, wenn sich Mitglieder einbringen. Das ist wie oben beschrieben der Tradeoff zwischen "Optimal für Experts" und "Fördert Communitywachstum"

      Weiterhin ist es auch ein Unterschied, was man von Scratch anders machen würde und was man eben hat und den Aufwand nicht rechtfertigt, es zu ändern. Bei Webseiten zählt eben gerade bei IT-Projekte immer Cost/Reward Ratio und nicht digitial "wäre besser". Ich weiss, dass das nicht Hammer ist, allerdings kommt man da nicht drum rum, kein Unternehmen auf der Welt :-/


      Btw, es sollte doch möglich sein dass man die Comments seperat neu lädt, ohne dass das Video dann immer neu startet...
      Ui, ich muss dir nun auf jeden Fall glauben, dass die Situation dich persönlich vom Kommentieren abhält? Die Comments laden nämlich schon seit Monaten separat = Kein Reload nach Comment posten ;) Check it out^^
    • feanor1980
      feanor1980
      Black
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.349
      Original von OnkelHotte
      Original von feanor1980

      Mir jedenfalls geht es oft so, dass ich zu bestimmten Lines und Händen eine kurze Frage/Alternative/Geistesblitz oder was auch immer habe, so was würde ich viel lieber gleich rechts unten in den Comments posten, während die Gedanken noch frisch sind... Meistens läuft es dann so, dass ich mir dass Video fertig anschaue und mir dann denke "ach Scheiß drauf.., dafür mache ich jetzt keinen extra Thread auf", oder ich habe es eh wieder vergessen.
      Inwieweit halten dich denn Kommentare andere davon ab?
      Auch in konstruktiven Diskussionen wirst du ja oft genug scrollen müssen. Wenn es wirklich ums scrollen geht, müssten wir ja bei 5 Comments cappen ;)

      Dass es mir nichts um scrollen geht sollt obv. sein, Es geht mir einfach nur um die Ernsthaftigkeit wie eine Disskusion geführt wird. Ich kann auch im Bierzelt ein Buch lesen und keiner hält mich davon ab, mir gefällt da einfach die Umgebung dazu nicht.


      Was hat es den für einen Sinn dass die 4 Minuten Zuschauer mitreden können? Da kommt in 90% der Fälle doch nur Blödsinn bei raus! Und zwar genau aus dem selben Grund aus dem ich gerne in den Comments disskutieren möchte: Weil es so leicht ist mal schnell unten rechts in der Ecke was zu posten!
      Echtes Feedback bekommt ihr da nur sehr selten von den 4 Minuten Zuschauern, und wenn es es wichtig ist gibt es eh meistens einen Thread.
      Ganz einfach, die 4 Minuten sind nunmal ein Advertisetool und es ist absolut gesehen positiv für die Communities, wenn sich Mitglieder einbringen. Das ist wie oben beschrieben der Tradeoff zwischen "Optimal für Experts" und "Fördert Communitywachstum"

      4 Minuten angucken reicht ja wohl zu Werbezwecken! Ihr müsst mal einen cut machen, wo Mitgliederwerbung aufhört und Content anfängt... Wusste nicht dass euch die Mitgliederwerbung bei einem Diamondvideo wichtiger ist als der Nutzen für die Diamionds.

      Weiterhin ist es auch ein Unterschied, was man von Scratch anders machen würde und was man eben hat und den Aufwand nicht rechtfertigt, es zu ändern. Bei Webseiten zählt eben gerade bei IT-Projekte immer Cost/Reward Ratio und nicht digitial "wäre besser". Ich weiss, dass das nicht Hammer ist, allerdings kommt man da nicht drum rum, kein Unternehmen auf der Welt :-/

      Standard Totschlagargument :rolleyes:


      Btw, es sollte doch möglich sein dass man die Comments seperat neu lädt, ohne dass das Video dann immer neu startet...
      Ui, ich muss dir nun auf jeden Fall glauben, dass die Situation dich persönlich vom Kommentieren abhält? Die Comments laden nämlich schon seit Monaten separat = Kein Reload nach Comment posten ;) Check it out^^

      Gerade ausprobiert... habe schon des öfteren in der Zeit geposted, ist mir wohl nicht aufgefallen. Ist halt leider so (wie ihr es wohl wissen werded ;) ), dass positive Änderungen weniger auffallen als negative... Habe dass nur erwähnt weil es mir gerade eingefallen ist dass mich das genervt hat.
      Für mögliche Mitleser, ich bin rot.

      Für mich hört sich dass alles jetzt so an:
      "Wir von PS.de sind keine Expertenseite sondern, sprechen die breite Masse an, daher ist uns bei einem Diamondvideo der Werbeeffekt wichtiger als der enthaltene Content. Eigentlich machen wir die Vids ja auch nicht für die Diamonds, sondern nur dazu damit man einen Grund hat nach 4 Minuten Schluss zu machen, dies regt zum grinden an... Ach und teuerer als der Status Quo wäre eine Änderung auch"

      Alles klar, ich mach mir dann jetzt einfach einen Leggo und DC Account, dann ist das hier für mich auch erledigt.
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      Original von OnkelHotte
      Hey aaart, auch wenn wir das so bei den Strategieartikeln haben, ist das kein No-Brainer, es zu machen und derzeit nicht geplant. Die Gründe:

      1) Es ist identisch mit den News (wo es essentiell ist, sie daneben zu haben). Dadurch ist es eine Grundregel, dass man Elemente, die man mehrfach verwenden kann, nicht ohne echte Not unterschiedlich macht. Das erhöht sonst den Änderungs-und Wartungsaufwand enorm.

      2) Nicht ohne Not gegen die Gewöhung der User agieren. Die Mitglieder sind anhand von News nunmal gewöhnt, die Comments neben dem Piece zu haben. Ohne echte Not ändert man das nicht einfach.

      3) Sichtbarkeit. Sollte jemand eine kleine Bildschirmauflösung haben, so wird er ohne zu scrollen die Comments gar nicht sehen/wahrnehmen. Wir müssen die Sektionen auch an Freizeituser anpassen, denen wir es so leicht wie möglich machen müssen, sich in die Community einzubringen.

      Wir haben nunmal die unterschiedliche Situation, dass wir im Gegensatz zu Seiten wie DC eine breitere Zielgruppe haben. Der Tradeoff ist, dass wir zwecks Simplizitätsdogma und auf Rücksicht für Freizeitspieler (Die es bei DC nicht gibt) nicht alle Features umsetzen können, die für Experten nice to have sind.

      Grüße,
      Tobias
      Das mit dem Änderungsaufwand ist durchaus nachvollziehbar aber ich sehe irgendwie in keinster Weise einen Tradeoff, wenn man die Kommentarfunktion nach unten versetzt. Selbst auf meinem 13" Laptop würde ich die Kommentare unter dem Video noch sehen. Ich stelle mir das ganze in etwa so vor:



      Ich fände es übrigens sehr sinnvoll, wenn die Videos innerhalb des Forumsystems lägen. So wie ihr es jetzt macht, habt ihr quasi zwei getrennte Systeme. Eins, wo sich die Videos befinden und eins, wo wirklich diskutiert werden kann. In dem aktuellen Videointerface macht es mir persönlich einfach keinen Spaß und Sinn Content zu diskutieren. Zum einen, weil viele "First", "nice Video", "der sound ist kacke" Kommentare kommen. Einzeiler sind zwar manchmal hilfreich in der Vorevaluation (á la "soll ich mir das Video anschauen, wenn User XY dieses oder jenes dazu sagt?"), lassen aber eine Contentdiskussion ziemlich unübersichtlich und ineffizient werden. Dazu kommt, dass jeder Bronzemember auch noch alles lesen kann, was ich schreibe und ich auch keine Lust alles öffentlich zu diskutieren, was ich zu sagen habe. Bei DC und Co. ist das natürlich auch so aber da haben alle Member eben den gleichen Status aber dafür wird die Anzahl auf natürliche Weise beschränkt, weil es ein kostenpflichtiges Angebot ist.

      Irgendwie gehen die Tradeoffs auch zu oft zu Lasten derjenigen Spieler aus, die den mittelgroßen Income für PS.com erzielen. Ich spiele NL200 auf FTP, im Schnitt vlt so 10-15k SPs im Monat und gehöre damit wohl zu der Gruppe, die die schlechteste Leistung gemessen am Uservalue bekommt. Mit meinem Volume (50-100k Hands) schaffe ichs nie auf relevante Promoplätze, profitiere kaum von der Videosektion, weil es nicht genug würdige Diamondvideos gibt und Videos auch nicht zwingend die Contentform sind, die mich an dieser Stelle so enorm weiterbringen. Special Diamond Coaching ist sowieso total random usw. Kurzum habe ich fast nichts davon Diamonduser zu sein.

      PS.com sollte sich auch in eigenem Interesse etwas für die ganzen grindenden Midstakesregs überlegen. Dass es keine monetären Lifetimeawards für bestimmte SP-Anzahl geben wird, habt ihr ja klar gemacht aber wieso schenkt ihr euren Usern nicht mal ein Coachingpaket, wenn er die 250k SP packt? Ihr könntet einfach die Kosten für 2-3 Stunden bei einem richtig guten Coach (Siete, Sim) für den User bezahlen oder was auch immer. Ist klar, dass der Nutzen sich dann für einen User beschränkt aber mMn hat das auch jeder verdient, der hier >250k SPs erzielt hat und es schadet euch auch longterm nicht wirklich, wenn der User schneller höhere Stakes spielt. Eventuell ist es auch sinnvoll für euch zu expandieren und für professionelle User eine seperate Plattform zu eröffnen, wo der Content gegen Bezahlung erhältlich ist (eben wie bei DC und co.). Ich weiß es nicht, jedenfalls ist die Situation für Spieler wie mich zuemlich unbefriedigend und ich denke es gibt schon ein paar andere Midstakesgrinder, die das ebenfalls so sehen.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Als Anmerkung noch: Welche Auflösung hat dein Notebook? Stell die mal auf 1024, mit die am häufigsten verwendete AUflösung der Mitglieder.
      Ich bin davon überzeugt, dass eine Kommentarfunktion unter den Videos nicht nur erheblichen Aufwand verursacht, sie wird auch nicht zu mehr Comments und tieferen Diskussionen führen.

      Wenn es wirklich genau DAS ist, was dir nun sagt, ob DC oder PokerStrategy.com, dann wäre das ärgerlich für uns, ich glaube aber nicht, dass nun Comments nebenan oder drunter wirklich den Unterschied machen.

      Ich kann auch nicht viel mehr machen, als auf mein Post von oben zu verweisen. Das sind nun mal sehr relevante Punkte, die man nicht so einfach über den Haufen wirft.

      Und nochmal als letzte Anmerkung: Niemanden wird verboten, einfach im Forum über einzelne Videos zu diskutieren. Wir begrüßen das und weisen die Produzenten auch auf die Threads hin. Es ist einfach so, dass alle Möglichkeiten vorhanden sind, verschiedenartig zu diskutieren und gemeinsam zu lernen.

      Es tut mir leid, wenn das zu Enttäuschung führt, aber wir werden derzeit die Comments nicht nach unten moven oder die Kommentarmöglichkeiten einschränken. Wie gesagt ist dies eine Mischung aus "sollte man nicht tun" und "ist derzeit so, würde man von Scratch vielleicht anders machen, rechtfertigt aber kein IT-Projekt". Glaubt mir, dass ich NICHT gern ein Totschläger bin, aber wir können auch gewissen Regeln und Cost/Benefit Ratio-Analysen nicht einfach außen vor lassen.

      Grüße,
      Tobias