Limitwechsel .50/1sh -> 1/2sh

    • osullivan84
      osullivan84
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 246
      Hey Leute, Hab heute abend meine erste Session auf 1$/2$ gespielt. Was soll ich sagen, ist würd ich mal sagen voll und ganz in die hose gegangen, direkt mal 50 BB down und das auf 240 Hände :( dabei eigentlich noch richtig schöne fische am tisch gehabt, einen vpip 45, einen maniac und position auf ne kleine calling-station. Und eigentlich auch recht tight gespielt, eventuell postflop sogar zu tight. Hab jetzt erst mal die notbremse gezogen und wollt erst mal fragen ob man auf 1$/2$ irgendwas beachten muss. Also so prinzipiell von der Spielweise her - ist das spiel im schnitt aggressiver als 0,50/1$ oder tighter? Wie würdet ihr es beschreiben. Gibts irgendwelche tips für den Limitwechsel? Irgendwelche Leaks die man auf jedenfall vermeiden sollte bzw eher vermeiden sollte als auf .50/1$? Schon mal vielen dank für eure antworten! Gruß, osullivan
  • 26 Antworten
    • proudcastle
      proudcastle
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 3.483
      Super loose Spieler... Maniac... Calling Station und das alles am Tisch. Da brauchst du dich über die Varianz nicht zu wundern. Ich glaub, dass du den Spielern auf 1/2 zuviel abverlangst.. die sind auch nicht (viel) besser als auf .50/1.00 ;-) Ich hab jetzt öfters gehört, dass die Rakestruktur auf 1/2 Mist sein soll. Macht es da Sinn von 0.50/1.00 direkt auf 2/4 zu wechseln?
    • ChrisB76
      ChrisB76
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 128
      Das 1 / 2 strange sein soll, hört man ja immer wieder. Aber warum macht ihr euch alle so verrückt, ohne es wirklich einmal ausprobiert zu haben?! 50 BB ist doch ganz normale Varianz... Wenn es jetzt längerfristig nicht läuft oder ihr euch einfach total unwohl fühlt, dann kann man drüber reden ;) Die Rakestruktur ist wohl wirklich nicht so dolle, aber wie gesagt, spielt doch erstmal ne Zeit 1 / 2, bevor ihr dran denkt, direkt auf 2 / 4 zu springen. Lasst euch von den Meinungen nicht vorher abschrecken!
    • andi23
      andi23
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 2.607
      Zumal 2/4 DEUTLICH agressiver ist als 1/2. Auf 2/4 gibt es kaum noch loose passiv Fische, sonder nur noch LAGs, so dass die Sache mit der Varianz leider noch viel stärker ins Gewicht fällt. Was die Sache mit dem Rake angeht: das stimmt natürlich, auf 1/2 sind knapp 70% der Hände raked und man kriegt kaum PP. Zum Vergleich: auf 2/4 gibts fast das 3fache an PP und knapp 45% der Hände sind raked!
    • pianoboy
      pianoboy
      Black
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 2.807
      wenn die auf 0.5/1 raisen dann haben die nen monster auf 1/2 wird jeder mist geraised und ist schon deutlich aggressiver aber trotzdem gut zu schlagen. lass vor allem die aggros bluffen das bringt gut was ein. gute hände und starke nerven ;) mfg noni
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      100 BB und mehr sind einfach in einer Session als normaler Swing drin. Hatte auch schon Sessions wo es mal 150 hoch, dann wieder 100 runter und wieder hoch ging. Denke dass ist normal.
    • cougi
      cougi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2005 Beiträge: 61
      schließ mich da Silence an ... 100BB easy Varianz. Nach 300 Hands 50 BB + .. nach 600 Hands 100BB - ... und nach weiteren 400 Hands 100 BB+ ... ganz normale session :P
    • osullivan84
      osullivan84
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 246
      ok, hab mir eure aufmunternden worte zu herzen genommen ;)

      nun habe ich inzwischen 10000 hände gespielt aber ich komm absolut nicht aus den füssen. immer wenn ich gerade einigermaßen im plus-minus-null-bereich bin ereilt mich der nächste kleine "downswing". Hab gerade nach ner super-tollen session mit 55 BB down ne statistik von -1BB/100 Hände und solangsam frag ich mich echt ob ich einfach noch nicht den skill hab um dieses level zu schlagen. Ist das nach 10000 händen wirklich einfach nur noch durch pech zu erklären?

      habe 50/1$ mit 2,5 bb/100 abgeschlossen. dabei hatte ich noch teilweise einen zu hohen wtsd und hab mit unter 2.0 aggression wohl noch nicht aggresiv genug gespielt. mittlerweile hat sich mein spiel in einigen punkten meier meinung nach schon ein ganzes stück gebessert und ich hab wirklich versucht daran zu arbeiten. Aber gerade im Moment hab ich absolut ne riesen Motivatinoslücke, eben weil ich selber kaum noch spots erkenne wo ich mich verbessern könnte oder mich eventuell in der letzten zeit auch auf die falschen lernziele konzentriert habe. Werde jetzt vielleicht mal im Usercoaching oder so vorbeischauen.

      Aber eigentlich interessiert es mich inwiefern es sich überhaupt noch lohnt mit meinem momentanen skill-level bei 1bb/100 down nach 10000 händen das level weiterzuspielen. bankroll wäre noch vorhanden. oder besser wieder limitabstieg und da "unten" wieder selbstbewusstsein und theorie tanken??

      gruß, osullivan
    • DasWiesel
      DasWiesel
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 1.185
      10.000 Hände -1BB/100? sind doch nur 100 BB....

      Wenns dich aufmuntert: es kann auch in die andere Richtung gehen: Mein erster Versuch auf 1/2 ging auch in die Hose. (War auch nach 100BB wieder abgestiegen)
      Diesen Monat bin ich wieder auf 1/2 rauf und hab in 9.500 Händen 4BB/100.
      also nen richtig geilen upswing :D

      Nur Mut irgendwann schwingt das auch bei dir wieder in die richtige Richtung ;)

      Denke man muss bei Party auf 1/2 SH viel mehr Hände runtercallen als auf 0.5/1 SH. Es wird wesentlich mehr geblufft, vor allem Headsup. Da sollte mans vermeiden zu oft die bessere Hand zu folden. Wie ist denn dein wts auf 1/2SH?
    • osullivan84
      osullivan84
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 246
      ok, danke erst mal :)

      wtsd 38,56, eigentlich zu hoch
      AF 2.14 flop, 1.86 turn, 1,73 river, insgesamt 1,96
      vpip 23,98 eher zu (EDIT tight natürlich), aber meide im moment auch hände bei denen ich oft vor schwere entscheidungen gestellt werde :rolleyes:
      pfr 18,57

      foldet sb to steal 75,66
      foldet bb to steal 64,46
      att to steal blinds 28,27

      won $ at SD 53,2%

      könnte mir vorstellen, das ich zu oft die bessere hand folde und zu oft marginale hände runtercalle. das ist das einzige was mir im moment einfällt.

      gruß, osullivan
    • pianoboy
      pianoboy
      Black
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 2.807
      fold BB to steal ist viel zu hoch...
      hab auch nen upswing 14K hände mit 3.68BB/100 =)
    • demodokos
      demodokos
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 360
      zu den stats: flop und turn aggressivität hoch, fold sb eher hoch, fold bb runter!

      ansonsten sind 10.000 hände einfach keine samplesize. bei 3,xBB/100 rake oder so hast du an sich das limit immerhin mit 2,xBB/100 geschlagen, aber 10.000 hände sagen mal (fast) gar nix. wenn du nach 30.000 händen immer noch -1BB/100 hast, dann würde ich nochmal genauer nachdenken, warum.
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Original von demodokos
      zu den stats: flop und turn aggressivität hoch, fold sb eher hoch, fold bb runter!

      Wo ist denn Flop und Turn Aggressivität dort hoch???

      Ich hab am Flop 3,47, Turn 2,0 und River 1,44 und dabei wurde auch gesagt, das sei völlig ok. Das ganze geht auf einen

      WTS: 33
      WSD: 60.76
      PFR: 16.55
      VPIP: 22.77
    • DasWiesel
      DasWiesel
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 1.185
      er meint wohl du musst mit den Werten hoch und nicht das die Werte zu hoch sind.

      Sprich: af am flop ist zu niedrig. fold sb ist zu niedrig und fold bb ist zu hoch.
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Aso. Dann hab ich das wohl falsch verstanden. =)
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.042
      btw. du solltest vor allem auch die Theorie verinnerlichen. Spiele nach einem Down auch momentan wieder 1/2 und hab auch mit dir am Tisch gesessen. Habe die Haende leider nicht mehr, aber definitiv solltest du am Postflopspiel arbeiten. Ist nur ein gutgemeinter Rat, bitte nicht bös auffassen :) .
    • osullivan84
      osullivan84
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 246
      ok, danke für die vielen hinweise, ich werde dran arbeiten!!

      @nrockets
      nein, das fass ich nicht böse auf im gegenteil, du darfst gerne auch konkret werden ;) dieser threat ist ja u.a dazu da um mich zu kritisieren :D
    • chickschecker
      chickschecker
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 843
      ich finde .5/1 eine schlimme Stufe, fischig ohne ende
      hab jetzt 6 mal hintereinander mit KK verlorn
      das letzte war der Abschuss:
      ich raise auf 5$ am button reraise 10$
      ich geh all in un er geht mit
      der King kommt, un 3 pik
      er zeigt A4s

      ich glaub ich spiel KK gar nicht mehr, da hätt ich 300$ mehr auf meinem konto
      in zukunft schmeiss ich die scheisse weg
      was meint ihr?
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Bitte an alle NL-Spieler:

      Hört mal auf unser Forum hier vollzuspammen :)
    • osullivan84
      osullivan84
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 246
      ja, wegschmeissen !!! nützt ja offensichtlich nix damit zu spielen.
      mach ich ja auch, QQ und JJ spiel ich seit kurzem auch nicht mehr - seit dem läufts wieder :D ;) (achtung, irnonie)
    • 1
    • 2