Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Breakeven Don-grinder?

    • warum
      warum
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2007 Beiträge: 952
      ev is einfach mal hinfällig in sng's .. gerade wenns über 9 Mann hinausläuft.

      hat einfach mal 0 Aussagepotential.
    • NamenIos
      NamenIos
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 1.009
      Original von warum
      ev is einfach mal hinfällig in sng's
      Das ist falsch.


      .. gerade wenns über 9 Mann hinausläuft.
      Das ist teilweise richtig.

      Siehe: Luck Adjusted Graph HM Dort wird alles erklärt, afaik Douglas 'pzhon' Zare hat im Englischen Forum mal geschrieben, dass seiner Schätzung nach ca 40% der Varianz im roten luck adjusted Graph herausgenommen werden.
      Ich hab nur seine Aussage zu Superturbos gefunden:
      However, it eliminates over 70% of the luck in super turbos.

      All-in luck accounts for about 73% of the variance in super turbos, so the adjusted results after 270 tournaments are about as reliable as the raw results after 1000 tournaments. In a big stack cash game, however, only 10-20% of the variance might be eliminated by using this luck adjustment.


      Ergänzung: Hab die Aussage doch noch gefunden:
      If you play turbo SNGs, the all-in luck adjustment might remove about 50-60% of the variance. That means your luck-adjusted results after 400-500 games are about as reliable as unadjusted results would be after 1000 tournaments (with a standard deviation of 5% ROI). After 1000 games, your adjusted results may be as reliable as unadjusted results would be after 2000-2500 tournaments, with a standard deviation of about 3.3% ROI.
    • 1
    • 2