Community 2.0

    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Moin,

      das allgemeine Forenklima ist ja hinlänglich diskutiert. Spam, unqualifizierte Beiträge, rauher Ton gegenüber Neulingen etc... alles bekannt.

      Wie wäre das zu ändern?

      a) organisatorisch, scheidet aus.

      b) mit den Mitteln von web 2.0

      Wie genau?

      Nun, mein Vorschlag: JEDER Nutzerbeitrag wird eine eigene Entität, anfangen könnte man ja mit den Kommentaren, weil Pokerstrategy da wohl mehr Einfluss drauf hat als auf die Forensoftware.

      Nun bekommt JEDER Nutzerschnipsel zwei Buttons:
      - (hilfreich, qualitativ gut, zielführend, I like)
      - blödsinn, destruktiv, I don't like

      So kann jeder Beitrag von Nutzern getaggt werden. Danach kann sich jeder im Profil die verschiedensten Dinge einstellen:

      - will ich besonders unsinnige Beiträge ausgeblendet haben?
      - will ich generell die Beiträge von Usern, die oft schlechte Beiträge schreiben, nicht mehr sehen
      - will ich solche Beiträge vlt. nur 'eingeklappt' darstellen, so dass diese erst auf klick dargestellt werden


      Welchen Nutzen hat das?

      - User strengen sich vlt. mehr an: wer immer Schwachsinn schreibt wird merken, das dann auch evtl. seine guten Beiträge nichtmehr gelesen werden

      - Das Klima wird entspannter: Ich lasse mir nur Dinge von Nutzern zeigen, bei denen maximal 20% der Beiträge unterm Strich als schlecht eingestuft werden. Ich denke nach einer Lernphase muss man so kaum noch Trolle ertragen


      Ja, das ganze macht Arbeit, bei den Kommentaren denke ich aber sollte sowas machbar sein.

      @ Hadi: danke für's weiterleiten an die zuständigen Stellen, diese sollten aber ohnehin ins Feedbackforum schauen

      @ Xantos: ich weiß dass Ihr dafür keine Ressourcen habt, trotzdem bin ich der Meinung das würde die Community extrem nach vorn bringen, vlt. denkt Ihr doch mal drüber nach.
  • 17 Antworten
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      Das bietet bbv massenvotes ungeahnte Möglichkeiten. Ist doch logisch, dass dann jeder spambeitrag hochgevotet wird.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Ne anonyme Mobbing-Methode.....braucht es das? Na, eher nicht.
    • Vampyr09
      Vampyr09
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2008 Beiträge: 12.605
      Mobbing wäre es, wenn man Mitglieder votet und nicht Beiträge.

      €: Und nicht mal dann, weil das Mitglied ja gar nicht mitbekommt ob jemand anders seine Beiträge lesen kann oder nicht.
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Die Idee ist ja nicht so neu, und IMHO ist Pokerstrategy groß genug, dass solche 'Mobber' uns 'Spaßvoter' sich nicht gegen die Masse durchsetzen können.

      (Siehe z.B. Amazon)
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      der vorschlag wurde doch schon x mal abgelehnt und es wäre so extrem sinnbefreit sowas zu machen. wenn ich ein schlechtes image haben und sowas wird jetzt eingeführt, bin ich extrem vorbelastet. dazu kommt noch, dass sobald ich mal irgendwo einen guten post machen würde, n haufen leute ihn entweder ausgeblendet haben, oder ihn nur lesen können, weil sie keine filter drin haben und damit auch das bewerten von posts für sie unnötig ist.
      ausserdem gibts hier genug poster die kaum objektiv bewertet werden würden.
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Original von Phoe
      der vorschlag wurde doch schon x mal abgelehnt und es wäre so extrem sinnbefreit sowas zu machen. wenn ich ein schlechtes image haben und sowas wird jetzt eingeführt, bin ich extrem vorbelastet. dazu kommt noch, dass sobald ich mal irgendwo einen guten post machen würde, n haufen leute ihn entweder ausgeblendet haben, oder ihn nur lesen können, weil sie keine filter drin haben und damit auch das bewerten von posts für sie unnötig ist.
      ausserdem gibts hier genug poster die kaum objektiv bewertet werden würden.
      Quelle?

      Denn genau das glaube ich nicht. Ich habe hier vlt. zu maximal 5 Leuten eine Assoziation, und gerade Newsleser kennen wohl nur einen minimalen Bruchteil der Kommentierenden so gut, als dass sie 'nach Nase' bewerten würden.
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Und wer soll das hier umsetzen?
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      die IT hat doch 60 mitarbeiter!!!11 :P

      @pokerboydd
      suchfunktion + bewertung + feedbackforum hätte dir den thread auch erspart, aber ich will mal nicht so sein...
      individuelles Userbewertungssystem einführen?
    • crt32
      crt32
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 15.895
      Ich fände so ein System wie auf http://stackoverflow.com ganz geil, aber wir sind hier ja nicht bei wünsch-dir-was, daher in before "Ressourcen" :P
    • R0r5chach
      R0r5chach
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 7.658
      Man könnte den Postcounter für Off-Topic-Bereichen ausstellen, dann könnte man sehen, wie weit sich der Poster wirklich mit Pokerstrategie beschäftigt.
    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
      Original von crt32
      Ich fände so ein System wie auf http://stackoverflow.com ganz geil, aber wir sind hier ja nicht bei wünsch-dir-was, daher in before "Ressourcen" :P
      http://area51.stackexchange.com/proposals/3425/poker?referrer=FqWtxgYMoZF3hJ0vc5L2Fg2
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      Original von R0r5chach
      Man könnte den Postcounter für Off-Topic-Bereichen ausstellen, dann könnte man sehen, wie weit sich der Poster wirklich mit Pokerstrategie beschäftigt.
      was würde das bringen?
      warum sollte jemand der zB ernährungsberatungen gibt und dort einen mehrwert für viele user bietet dann einen nachteil gegenüber jemand haben, der FL 0.02/0.04 hands postet und ps.de mehr kostet als nützt?
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Zumal 90% des Spams eh im Poker Allgemein stattfindet. Man kann über das BBV ja sagen was man will, aber die halten sich wenigstens an ihren 'Codex'. Eigentlich ist es so ziemlich der einzige Bereich, bei welchem dies der Fall ist.
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      Original von Th0m4sBC
      Zumal 90% des Spams eh im Poker Allgemein stattfindet. Man kann über das BBV ja sagen was man will, aber die halten sich wenigstens an ihren 'Codex'. Eigentlich ist es so ziemlich der einzige Bereich, bei welchem dies der Fall ist.
      Dies liegt aber daran, dass es im "Poker Allgemein" scheinbar keine Moderatoren gibt. Wenn es da endlich mal ne vernünftige Moderation geben würde, die die (gefühlt) tausenden Spam und Level-Threads der letzten Tage und Wochen löschen und die ganzen Heulthreads in den Frustabbau verschieben würde, dann wäre da auch endlich mal wieder Ordnung.
    • HannesZ
      HannesZ
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 30.06.2010 Beiträge: 16.311
      Hallo Pokerboydd,

      danke für den Vorschlag.

      Das Problem ist, dass einzelne Mitglieder gezielt andere Mitglieder runtervoten könnten, und diese dann nicht mehr sichtbar sind, obwohl sie nützliche Beiträge erstellen.

      Wenn du selbst der Meinung bist, dass Mitglied x keine förderlichen Beiträge schreibt, dann hast du bereits jetzt 2 Möglichkeiten:
      a) uns das Mitglied melden
      b) das Mitglied auf deine Ignore-Liste setzen

      Viele Grüße,
      Hannes
    • schmoezi
      schmoezi
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2007 Beiträge: 2.524
      ich fände es auch interessant wenn jeder user ganze threads für seinen account ausblenden könnte.
      als beispiel nur mal die ganzen "200x is the best" sowie die "random fußballgott jetzt bei xxx" threads im BBV. die werden jetzt wieder wochenlang durchgewühlt bis sie endlich in der versenkung verschwinden. so könnte jeder user diese threads zumindest ausblenden wenn sie mal langweilen.

      genauso sollte jeder user für seinen account die sticky threads selbst bestimmen können.


      keine ahnung ob und wie das umzusetzen ist aber es ist zumindest ein vorschlag für die nächsten forenupdates.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Hey schmoezi,

      ich möchte hier keine falschen Hoffnungen erwecken. Customizing hat seine Grenzen und es gibt bisher keinerlei Hinweise, dass solche Features für Communities nachhaltig relevant sind. Daher die Ansage, dass solche Funktionen nicht geplant sind.

      Viele Grüße,
      Tobias