Cheater im Homegame entlarvt?

    • bandusch
      bandusch
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2006 Beiträge: 230
      Hi Leute,
      also die Story die jetzt kommt ist nicht einfach von der Seele zu quatschen...
      Zunächst mal zur Ausgangssituation.
      Ca. 15 Leute im Poker-Freundeskreis, die sich regelmäßig treffen (meistens so 5 - 8 Mann) und einer dabei der absolute Fisch-Entscheidungen trifft, aber irgendwie scheint er immer Glück zu haben, wenn er einen Gutshot callt und gerade zum gefühlten 1000en Mal trifft. Gestern Abend war es mal wieder so weit:

      Fish (13$) openraist first in auf 5 BB, da alle wissen wie loose er spielt bekommt er von 3 Leuten calls. Wir waren übrigens zu 6.
      Ich habe einfach gecallt weil ich am Button saß und vor mir 2 weitere Caller eingestiegen sind. Meine Hand ist T 6h s.
      Auf dem FLop kommt
      Td 6s 8c. Ich weiß auf dem Board kann ich gegen die Straight zurück liegen....
      First in bettet 6 BB auf einen Pot von 25 BB und die beiden hinter Ihm callen (einigermaßen solide Spieler). Ich entschied mich hier für einen deep All In Push weil ich 84 BB deep bin und ich keinem der Jungs anhand von Erfahrung, Reads etc. eine Straight gebe. Der Fish überlegt ends lange (ca. 1 1/2 Min.), entscheidet sich dann zu einem call. Hinter ihm folden beide.

      Er dreht mir 89 um, ohne irgendwelche Flush Chancen.
      Ich liege ca 78 % vorne gegen den Gutshot.
      Der Turn zeigt ne 7h und Ich bin erstmal hinten. Kann passieren, ist nicht anormal, klar 22 % ist auch nicht zu wenig.

      Nur jetzt kommts:
      Solche Situationen hatte ich gegen ein und den selben Spieler immer und immer wieder, das ist ungelogen der über 100 ste Gutshot, den er gecallt hat und gewinnt, von ca. 130 Situationen (und das ist wirklich keine subjektive Wahrnehmung -> der Typ tiltet komischerweise immer bei Gutshots oder Straight draws) . Und eigentlich waren es immer kleine Karten, selten Hohe Holecards meines Gegners. Er sagt er spiele nach Gefühl. Und er habe das im Blut. Das funktioniert auch wunderbar, soweit ich das beurteilen kann (zumindest mit den Zahlenkarten wtf @!§$...

      Jetzt hatte ich dieses Mal aber neue Copaq Karten, also aus Plastik und man sollte meinen diese seien erstmal nicht zum zinken geeignet oder so.

      Nur ist mir aufgefallen das die 7, die mich gekillt hat komischerweise in einer Ecke etwas auffällig nach oben gebogen wurde (nicht geknickt).
      Ich hab dann mal ausprobiert wie es ist, wenn man die Karten etwas modifizert, also leicht biegt und sie dann unter 2 - 3 Karten im Deck packt.
      Man könnte selbst nach einem Mischvorgang die Karte(n) identifizieren, die am Flop, Turn oder River fallen können mit ausnahme der Burncards. Diese will der Fisch auch komischerweise immer dann sehen, wenn er verliert mit einem Draw und häufig, also in den allermeisten Fällen ist die Karte, die zur Straight oder sonstwas fehlt darunter vertreten.

      Also bilde ich mir was ein oder hab ich da den Braten endlich gefunden, den ich schon länger rieche?
      edit: die "Glückssträhne dauert mittlerweile schon fast 1,5 Jahre lang an" ...

      PS: Der Typ misch nicht nur komisch (sieht aus als könnt er es nicht gut) sondern, achtet eigentlich auch immer auf die Karten während des Mischvorgangs.

      Also ich bin mir mittlerweile zu 90 % sicher, das etwas Faul ist im Staate Dänemark.... Ich werd dann in Zukunft wohl mal Homegames für immer von der Speisekarte streichen können....
  • 86 Antworten
    • Laccyby
      Laccyby
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 3.197


      Edit by Albatrini:

      Mit Verweis auf die Forenregeln 2: Kein Spam habe ich den Beitrag editiert.
    • ArborP
      ArborP
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 434


      Edit by Albatrini:

      Mit Verweis auf die Forenregeln 2: Kein Spam habe ich den Beitrag editiert.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Laccyby
      *edit by Albatrini*
      wir sind hier nicht im bbv

      @op
      du hattest ein neues deck karten und das war dann "gezinkt"?

      mischt ihr nicht reihum?

      irgendwie kann ich das garnicht glauben, er müßte ja xxx karten so zinken das er weis welche es dann ist

      beobachte ihn beim nächsten mal einfach genauer
      das mit der ecke kann auch passieren wenn man sich die karten ansieht, also das kann bei jedem spieler passieren
    • xMars
      xMars
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 540


      Edit by Albatrini:

      Mit Verweis auf die Forenregeln 2: Kein Spam habe ich den Beitrag editiert.
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      wir hatten auch einen cheater im homegame, seitdem wir das gemerkt haben wurde er ganz einfach verbannt... sowas gehört sich einfach nicht unter freunden!!
    • Hergen13
      Hergen13
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 1.271
      Ich bin mir jetzt nicht sicher was schlimmer ist, ist nem Microstakes Fun Homegame zu bescheißen oder deswegen einen Thread aufzumachen :rolleyes:

      Lasst ihn halt beim Dealen einfach einen Abend lang mal komplett aus (neues Deck) und guckt ob sein upswing anhält. Wenn dem so ist müsst ihr euch aber auch brav entschuldigen!
    • stealcat
      stealcat
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 2.152
      Original von bandusch
      ... mit ausnahme der Burncards. Diese will der Fisch auch komischerweise immer dann sehen, wenn er verliert mit einem Draw und häufig, also in den allermeisten Fällen ist die Karte, die zur Straight oder sonstwas fehlt darunter vertreten.
      ....
      Die Leute, die die Burncard sehen wollen sind mir eh immer die liebsten :f_love:
    • TrebuhH
      TrebuhH
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2009 Beiträge: 501


      Edit by Albatrini:

      Mit Verweis auf die Forenregeln 2: Kein Spam habe ich den Beitrag editiert.
    • bandusch
      bandusch
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2006 Beiträge: 230
      @xMars:
      an deiner Stelle würde ich das mal ignorieren, ich sagte ja Reads sind im Spiel, das ist nunmal so, wenn man die Leute Jahre lang kennt und mit denen spielt.
      Ich liege ja nunmal obv vorne, das kannst du nicht leugnen und da es wirklich über Jahre genau so passiert, das er halt mit nur 22 % trifft, natürlich ist mein push sick, aber Villain ist absolute Calling Station, der null Peil hat von dem was er da macht, und einen went to showdown von 75 % hat. Also lass mal, der ist so krass, das der Read von mir auf ihn alleine gerecht ist und meinen Gegnern gebe ich bei dem Board bei nem Call auch nix besseres, weil das absolute Könner sind, die wissen, das ein Call nicht +ev sein kann, wenn man die straight selbst schon hat. also erzähl mir mal nix davon.
      Ich kenn die Jungs nunmal gut
    • runnerrrr
      runnerrrr
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2009 Beiträge: 585
      Original von stealcat
      Original von bandusch
      ... mit ausnahme der Burncards. Diese will der Fisch auch komischerweise immer dann sehen, wenn er verliert mit einem Draw und häufig, also in den allermeisten Fällen ist die Karte, die zur Straight oder sonstwas fehlt darunter vertreten.
      ....
      Die Leute, die die Burncard sehen wollen sind mir eh immer die liebsten :f_love:
      # 2

      "Zeig mal noch, was gekommen wäre!" :rage:
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      war denn nur die eine Karte verbogen? Falls ja, wäre das schon ein großer Zufall, wenn die grad passt und spricht meiner Meinung nach nicht unbedingt für Betrug. Wurden denn beim All-In die Karten direkt nach dem All-In aufgedeckt, oder erst nachdem er vorne war? Ist er meistens der Dealer, wenn er einen Gutshot trifft oder so?
    • turoo
      turoo
      Platin
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 5.453


      Edit by Albatrini:

      Mit Verweis auf die Forenregeln 2: Kein Spam habe ich den Beitrag editiert.
    • Rebo
      Rebo
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 2.757
      ja , er hat die 7 geknickt und dann drauf gewartet, dass er nen GS auf ne 7 kriegt und die gerade oben auf dem deck liegt ...
    • bandusch
      bandusch
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2006 Beiträge: 230
      @klausschreiber:
      Ich weiß nicht was sie meinen, nach dem ich All in war, wurden die Karten direkt umgedreht. Über der 7 die gekommen ist lag eine andere Karte, aber ich habe schon mehrmals was über die Problematik gelesen, das es eine erkennbare Lücke erzeugt in dem Kartendeck, wenn Karten gebogen werden. Das kann man mit den besagten Karten auch wunderbar nachstellen. Das habe ich getan und konnte eine Karte so im Deck platzieren, das ich sie sogar während des Mischens ertasten konnte, oder einfach an der Stelle die Karte abzuheben, wo ich sie vermutete, das hat wirklich ausgesprochen gut funktioniert, das sollte jeder mal für sich ausprobieren!
      Wenn also die manipulierte Karte im Stapel oben ist, und eine andere Karte (Burnkarte erste Karte vom Flop etc.) darüber liegt bildet sich diese Lücke und man kann einfach einen etwas kräftigeren Rand beobachten.

      Für diejenigen die Englisch können hier ein Artikel über das Phänomen, und wie es schon ausgenutzt wurde (in diesem Fall mit einer Cut Card beim Black Jack):

      http://www.richardmarcusbooks.com/2008/01/this-is-best-blackjack-scam-ive-ever.htm


      Da es sich häufig um kleine Karten, also Zahlenkarten handelt, kann man da annehmen, das hier ausschließlich im Vordergrund steht die ach so wichtigen AKQJT nicht zu manipulieren, damit kein Aufsehen erregt wird?
    • JustgAMblin
      JustgAMblin
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11.439
      Original von Rebo
      ja , er hat die 7 geknickt und dann drauf gewartet, dass er nen GS auf ne 7 kriegt und die gerade oben auf dem deck liegt ...
      :D
    • bandusch
      bandusch
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2006 Beiträge: 230
      Original von Rebo
      ja , er hat die 7 geknickt und dann drauf gewartet, dass er nen GS auf ne 7 kriegt und die gerade oben auf dem deck liegt ...
      lol :)
      naja wenn das mal so einfach wäre,
      es ist natürlich nicht die einzige Karte die geknickt ist in diesem Deck. :]
    • Rebo
      Rebo
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 2.757
      Original von bandusch
      Original von Rebo
      ja , er hat die 7 geknickt und dann drauf gewartet, dass er nen GS auf ne 7 kriegt und die gerade oben auf dem deck liegt ...
      lol :)
      naja wenn das mal so einfach wäre,
      es ist natürlich nicht die einzige Karte die geknickt ist in diesem Deck. :]
      also weiß er doch nicht welche karte kommt
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      obv nicht, ist ja auch n homegame, da gehen die leute meist sonstwie mit den karten um.

      Mein tipp: einbildung.

      Er hat halt mal Glück. Is ja keine samplesize.



      Wenns immer is wenn er mischt wärs was anderes
    • MrSparr0w
      MrSparr0w
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 2.285
      Original von bandusch
      Original von Rebo
      ja , er hat die 7 geknickt und dann drauf gewartet, dass er nen GS auf ne 7 kriegt und die gerade oben auf dem deck liegt ...
      lol :)
      naja wenn das mal so einfach wäre,
      es ist natürlich nicht die einzige Karte die geknickt ist in diesem Deck. :]
      Wie erkennt er dann welche Karte das sein soll? Oder gibts verschieden Knicktechniken?