Plrs/Flop 2009 vs heute

    • Connysemmel
      Connysemmel
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2009 Beiträge: 231
      Hi,
      Ich habe gerade ein NL10 SH video von norenore oder so gescheut. da macht er die lobby auf und kaum ein Tisch hat Plrs/Flop unter 50%. Video is aus 3/2009
      Heute bin ich froh wenn ich einen tisch mit >20% finde. Auch Potgröße war viel höher.

      Sind die Tische sooo viel tighter geworden?
  • 8 Antworten
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von Connysemmel
      Hi,
      Ich habe gerade ein NL10 SH video von norenore oder so gescheut. da macht er die lobby auf und kaum ein Tisch hat Plrs/Flop unter 50%.
      Heute bin ich froh wenn ich einen tisch mit >20% finde. Auch Potgröße war viel höher.

      Sind die Tische sooo viel tighter geworden?
      Prinzipiell ja, die Seuche der Pokerschulen hat eben irgendwann Auswirkungen ( :D )

      Solltest du auf Stars spielen, so ist es dort besonders krass, da es vor ein paar Monaten eine Umstellung gab und dort die "shallow" Tische (20-50bb) eingeführt wurden und sehr viele Fische, die den players/flop Wert nach oben treiben seitdem dort spielen und du an 4 von 5 40-100bb Tischen Regs only sitzen hast (keiner hat nen VPIP >25) ...
      Insbesondere auf NL10 ist es besonders schlimm, kurioserweise ist NL25 wieder deutlich looser, aber auf NL10 hast du wirklich Massen an Nits und Rocks die auch noch multitablen und alle Plätze einnehmen... :rolleyes:
    • Connysemmel
      Connysemmel
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2009 Beiträge: 231
      hab gerade gesehen dass full tilt da deutlich looser ist.>30% im schnitt und kein tisch unter 20%
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von Connysemmel
      hab gerade gesehen dass full tilt da deutlich looser ist.>30% im schnitt und kein tisch unter 20%
      NL10 SH auf FTP ist derzeit in der Tat extrem fischig im Vergleich zu Stars, allerdings ist der Rake fast doppelt so hoch, da muss man drauf zu achten.

      Dennoch würde ich jedem FTP empfehlen anstatt Stars für das Limit, sofern einen die Riggedness nicht stört...^^
    • delfink
      delfink
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.916
      in letzter zeit ists aber wieder looser geworden, weil die ganzen regs sich nich mehr battlen wollen und schienbar zu midstakes wechseln :]
    • Ronny1993
      Ronny1993
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 6.780
      Is auch ne Tageszeitensache, schau bei FTP mal zu MEZ 23.00-8.00, das ist halt Nachmittag-Mitternacht in den USA ;)

      Fische und Tische (VPIP >40) en masse

      K
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich bin mir ziemlich sicher, dass es in den letzten Jahren etwas tighter geworden ist und die AVG Pots etwas geschrumpft sind. Das "Problem" sind die zig öffentlich zugänglichen Informationen - Pokerschulen, Pokerbücher, sogar im TV wird schon Strategie gelehrt - allerdings sind alle Holdem Varianten Postflopspiele (abgesehen von Nitholestrategien) und dort machen auch die Spieler die einen SHC bedienen können noch große Fehler.

      Auf Seiten die auch noch Amis zulassen kann ich mir allerdings auch nicht vorstellen, dass da das Niveau nachts sich wesentlich verändert hat.
    • Connysemmel
      Connysemmel
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2009 Beiträge: 231
      läßt stars denn keine amis zu? Nicht dass auf NL10 nicht genug fische wären aber ich träume ja von NL50.

      Ich mag die FTP software einfach nicht. Fliege da ständig raus und verpasse die blinds beim einstieg...
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Doch auch auf Stars gibt es Amis, du musst dann halt immer so von 22 bis 10 Uhr morgens spielen. ^^