Spiegel: Aktuelle Flush-Hour

  • 47 Antworten
    • axas90
      axas90
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2009 Beiträge: 291
      Und wer ist gemeint?
    • JojoDeluxe
      JojoDeluxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 3.638
      Original von axas90
      Und wer ist gemeint?
      würd mich auch interessieren
    • Seraphius
      Seraphius
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 1.906
      Er natürlich.

      wsop 2010 im tv
    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      Wenn derjenige nicht ahnt, wie schlecht er ist, braucht man ihn auch nicht darauf aufmerksam zu machen. Wenn sich Menschen plötzlich für schlechtes Spiel oder "dummes" bzw. unerfahrenes Verhalten an Pokertischen schämen müssen, führt das dazu, dass sie dem Poker fern bleiben.
      Diese abfälligen Kommentare über schlechte Spieler schaden vor allem den Winning Players. Seid nett zu den Fischen, ihr alle profitiert davon...
    • lolyourmama
      lolyourmama
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2009 Beiträge: 4.421
      der artikel ist so schlecht dass ich fast heulen muss. netmal 6 mins aufs recherchieren verschwendet.

      ich fand boye bzw geiel
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      Ein Raise, ein Reraise All in - B.'s Ass-Dame ist nichts mehr wert. Doch er bezahlt trotzdem, ebenso wie der ursprüngliche Raiser, der Könige aufdeckt. Rechts neben B. liegen Damen - seine Chancen mit Ass-Dame sind so gut wie sein Spiel: grauenvoll. Doch weil der Glücksanteil im Poker nie unter 30 Prozent sinken wird, sind B.'s Chancen immerhin nicht gleich null. Die letzte Karte rettet ihn - ein Flush schickt die beiden besseren Spieler nach Hause.

      der autor ist nicht besser als Jörg B.
    • AlphaAleman
      AlphaAleman
      Global
      Dabei seit: 01.06.2009 Beiträge: 1.110
      Kerl episch.

      40k gewonnen :D

      Dafuer dass er so grauenvoll rumgedonkt hat, hat er nun immerhin mehr erreicht als 95% seiner Flamer T_T
    • Jerre11
      Jerre11
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2007 Beiträge: 137
      wieso stellt ihr hier artikel rein die einen spoilern??? sollte man zumindest vorher ansagen... Unverschämtheit!!!
    • Gh0s7rid3r
      Gh0s7rid3r
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 2.996
      its gämbl time.


      Hier sieht mans.
    • Menin
      Menin
      Black
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 700
      hör ich falsch oder wünscht er sich am turn noch "one queen"? :D
    • stoneymahony
      stoneymahony
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.145
      selten so nen schlechten und nichtssagenden artikel gelesen.

      sowas auf spiegel online? und nur weil ein paar ps.de nerds im wsop-thread n bisschen geflamt haben?
    • Robie84
      Robie84
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2008 Beiträge: 579
      Original von Menin
      hör ich falsch oder wünscht er sich am turn noch "one queen"? :D
      ich war mir auch net ganz sicher :D
    • Countit
      Countit
      Black
      Dabei seit: 03.06.2007 Beiträge: 8.458
      Original von Menin
      hör ich falsch oder wünscht er sich am turn noch "one queen"? :D
      er wünscht sich one queen, wird dann aufmerksam gemacht, dass spade besser wäre und wünscht sich weiterhin ne queen. epic!
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Diese Bilder sorgen in der Pokercommunity seither für Aufregung. B. steht am Pranger, wird als "Spast" tituliert, von "Fremdschämen" ist die Rede ...
      LOL :D
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Naja, er hat seinen BI auch nur ver4facht. Für nen Fish sicher nicht übel^^
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      ach, ist doch klar dass bei der wsop auch fische mit $ am start sind, da sollte man sich nicht aufregen, wenn er mal nen suckout verteilt.
    • extrapartner
      extrapartner
      Gold
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 5.665
      der redet wie nani :s_biggrin:
    • Seraphius
      Seraphius
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 1.906
      Original von beni
      Diese Bilder sorgen in der Pokercommunity seither für Aufregung. B. steht am Pranger, wird als "Spast" tituliert, von "Fremdschämen" ist die Rede ...
      LOL :D
      Also Spast hat ihn hier keiner genannt, also ist der Spiegel-Autor wohl doch kein ps.de-Leser.
    • schatzi408
      schatzi408
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 498
      wenn ich den artikel bei der bild zeitung gelesen hätte, naja...

      aber bei spiegel-online??? ich dachte die wären zumindest ein wenig seriöser... ganz im ernst, dieser Artikel ist einfach nur daneben, und zwar aus dem Grund, dass der Typ "NICHTS" gemacht hat.

      1. Er kann nicht pokern. (angeblich) na und?
      ---> pokern wird doch in dem moment wieder zum glücksspiel, wo
      alle annähernd gleich gut spielen. Genau solche Spieler braucht
      man doch. Die einfach das Geld haben und es nicht können.

      Der Autor tut außerdem so, als sei Poker elementar. Nur weil er es nicht kann und es trotzdem tut, ist er kein depp. Vielleicht können Dirk Nowitzki oder Christian Wulff auch nicht pokern... sind sie nun deppen??? (bitte keine politischen meinungen jetzt)

      2. Es bringt dumme Sprüche.

      Ok, Symphatieträger ist vielleicht was anderes. Aber er beschimpft
      keinen, macht sich über niemanden lustig, ist nicht unfreundlich...
      Man merkt seinem Verhalten nur an, dass er nicht so gut Englisch kann
      und anscheinend doch aufgeregter ist, als der Autor dies darstellt.
      Its Gamble Time ist doch nur ein Spruch, der spontan einfach
      rausschoss. na und? Ich erlebe jeden Tag an den Tischen Leute die
      nach jedem Suckout austicken, weil sie merken dass doch tatsächlich
      auch 20% mal gewinnen können.

      Dafür einen Menschen, der nichts getan hat, ausser bisschen blöd zu wirken (vielleicht durch Aufregung, Fernsehen etc...) so an den Pranger zu stellen, ist das letzte!!! Solche Autoren sind dann wahrscheinlich auch die ersten, die beim Thema Pressefreiheit wiederum in allererster Reihe dabei sind. Die Leute, über die ihr berichtet, haben auch Rechte! Und eines davon ist, nicht von solchen vollkommen neben der Spur liegenden Berichten beleidigt zu werden. Nicht die Pokercommunity hat den Herren öffentlich beleidigt. Wer die WSOP spielt, muss damit rechnen in Pokerforen aufzutauchen. Der Spiegel ist ein ganz anderes Kaliber. Das sind doch die, die Poker u.a. in die Öffentlichkeit tragen. Wer schaut denn auf ps.de nach, der nichts mit Poker zu tun hat?? Spiegel Online lesen hingegen viele.
      Da überlegen sich bestimmt alle, auch mal da zu spielen, damit sie die nächsten Vollidioten sind.