Spielentwicklung auf höchstem Niveau

    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.992
      Hi,

      ich dachte mir einfach mal ich wende mich an die erfahrenen Leute hier.
      Ich spiele schon lange, die richtige Einstellung mich weiterzuentwickeln hab ich
      allerdings erst in letzter Zeit gefunden :rolleyes: . Würde mal gerne wissen, wie
      ihr euer Spiel weiterentwickelt, bzw. weiterentwickelt habt. Ich habe sämtliche
      Artikel verschlungen, Videos gesehen, doch das reicht eben nicht.

      Welche Lerntechniken habt ihr denn für euer eigenes Spiel verwendet? Habe gestern in Hasufly´s Blog gelesen, er habe in 8 Stunden keine einzige Hand missplayed. So eine Aussage würde ich auch gerne mal treffen, selbst wenn ich
      mal zufrieden mit meinem Spiel war, sind da mit Sicherheit falsch gespielte Hände von denen ich das gar nicht weiß.

      Ich will dieses Jahr noch meinen Platz auf 10/20 erkämpfen und bin zu allem bereit :) .

      Viele Grüße
      MyLady17
  • 4 Antworten
    • Tanzhase
      Tanzhase
      Black
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 1.380
      Am besten eigene Gedanken über das Spiel machen!!!
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      mir hats viel gebracht mit einem zu spielen der die gleichen limits gespielt hat wie ich. Der mir also über die Schulter gekuckt hat. Ich denke Gedanken austausch über Poker mit anderen Spielern ist sehr wichtig.
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Hasufly hat ja mal erwähnt, dass er versucht GTO Spielweisen zu finden. Wie weit er da ist kann ich nicht beurteilen aber wenn ich jetzt Zeit in Poker Theorie stecken würde, dann würde ich versuchen mir dazu Gedanken zu machen oder zumindest von der Betrachtung ich hab Hand X und der Gegner hat range Z wegzukommen zu einer Betrachtung range vs. range. Anfangen würde ich mit etwas leichtem wie nicht exploitbaren blufffrequenzen.
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.992
      War das nicht 1 / Pot + 2, hab ich zumindest irgendwo gelesen, praktisch halte ich das für sehr schwierig durch sich dauernd ändere Parameter und Eisflüssen auf sowas. Ich denke sowas wird auch erst in den High- bis Skystakes wichtig, mir würde es vorerst reichen die Midstakes zu schlagen :)